Luxemburger 2013 schon früh im Wettkampf-Modus

Andy Schleck auch bei der Mittelmeer-Rundfahrt am Start


Andy Schleck (RadioShack-Nissan) auf der 2. Etappe der Tour of Beijing | Foto: ROTH

27.11.2012  |  (rsn) – Andy Schleck (RadioShack-Nissan) will schon früh im kommenden Jahr auf Touren kommen. Wie die französische Zeitung Var Matin berichtet, plant der 27-jährige Luxemburger seine Teilnahme an der Mittelmer-Rundfahrt (6. -10. Febraur / Kat. 2.1). Seinen Saisoneinstand gibt Schleck zum WorldTour-Auftakt bei der Tour Down Under, die am 20. Januar in Adelaide beginnt.

In den vergangenen Jahren hatte der Tour-Sieger von 2010 seine ersten Renneinsätze in der Regel bei der Mallorca Challenge absolviert. Nachdem er aufgrund einer schweren Verletzung für den Großteil der Saison 2012 ausgefallen war und erst zur Peking-Rundfahrt im Oktober sein Comeback gegeben hatte, wird Schleck so früh wie nie zuvor in seiner Profikarriere in den Wettkampf-Modus schalten.

Bei der 40. Auflage der Tour Méditerranéen werden nach Angaben von Var Matin elf WorldTour-Teams am Start stehen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)
  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM