EPO-Doping

UCI sperrt Houanard für zwei Jahre

Foto zu dem Text "UCI sperrt Houanard für zwei Jahre"
Steve Houanard (Ag2R) wurde positiv auf EPO getestet. | Foto: ROTH

22.01.2013  |  (rsn) – Der Radsportweltverband UCI hat den Franzosen Steve Houanard wegen EPO-Dopings für zwei Jahre gesperrt. Das teilte die UCI am Dienstag mit. Der 26-jährige Houanard war am 21. September vergangenen Jahres bei einer Kontrolle außerhalb des Wettkampfs positiv getestet und von seinem damaligen Ag2R-Team entlassen worden.

Houanard habe die zweijährige Sperre schriftlich am 18. Januar akzeptiert, hieß es in der Pressemitteilung der UCI weiter. Wann der Sprinter wieder startberechtigt ist, teilte der Weltverband nicht mit.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine