Niederländer van der Wijst gewinnt Rund um Düren

Werda siegt zwei Mal in Marlow, auch Heizomat doppelt erfolgreich

Foto zu dem Text "Werda siegt zwei Mal in Marlow, auch Heizomat doppelt erfolgreich"
Max Werda (Stölting) gewinnt beide Rennen in Marlow | Foto: Team Stölting

22.04.2013  |  (rsn) - Während die Weltklasse am Wochenende bei Lüttich-Bastogne-Lüttich und der Türkei-Rundfahrt Station machte, waren bei kleineren Rennen die deutschen Contintal-Teams mit Erfolg unterwegs.

Bei Rund um Düren mussten sich die deutschen Startern allerdings den ausländischen Teilnehmern geschlagen geben. Nach 134 Kilometern gewann der Niederländer Geert van der Wijst (Cyclingteam Jo Piels) vor Alexandre Darville (U23-Nationalmannschaft USA) und Tim Klessa (EGN-Radsport-Team). Die Plätze vier und fünf gingen an Phil Bauhaus (Stölting) und Michael Kurth (Quantec Indeland).

Beim 10. Scanhaus-Cup in Marlow, der über zwei Tage führte, hatte jeweils Maximilian Werda (Team Stölting) das beste Ende für sich. Am Samstag ließ er beim Bergkriterium nach 61 Kilometern Sebastian Deckert (LKT Brandenburg) hinter sich, Am Sonntag gewann Werda ein Rennen über 116 Kilometer. Hinter Werda und Deckert platzierte sich dessen Teamkollege Franz Schiewer auf Platz drei.

Die 30. Ausgabe des Überherrner Straßenrennen, die über anspruchsvolle 113 Kilometer führte, endete am Sonntag in einem Doppelsieg vom Team Heizomat. Raphael Freienstein setzte sich als Solist vor Jan-Niklas Droste durch. Hinter Jan Deutschmann vom Team HED Porz belegte mit Johannes Weber ein weiterer Fahrer vom Team Heizomat Rang vier.

Am Sanmstag hatte Droste beim Mettmanner Sparkassen-Cup in der Nähe von Düsseldorf vor dem Quantec-Indeland-Duo Alexander Nordhoff und Daniel Westmattelmann die Nase vorn. „Es ist schön, dass ich gewonnen habe, obwohl ich als einziger Fahrer meines Teams gestartet bin. Ich freue mich auch, dass ich nach einer sehr harten Trainingswoche und wenig Erholung, dennoch ziemlich fit war", so Droste, der Nordhoff im Bergaufsprint nach 72 Kilometern keine Chance ließ.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine