Ullrich wieder im Hauptfeld der Katar-Rundfahrt

22.01.2002  | 

Doha (dpa) - Jan Ullrich hat es auch auf der zweiten Etappe der Katar-Radrundfahrt ruhig angehen lassen. Auf dem 131 km langen Tagesabschnitt der Wüstentour von Al Zubarah nach Doha rollte der Merdinger Telekom-Kapitän als 36. mit dem Hauptfeld durch das Ziel.

Der Tagessieg ging an den Franzosen Damien Nazon, der sich im Spurt vor dem Briten Jeremy Hunt und Thorsten Wilhelms aus Hannover vom Essener Team Coast durchsetzte. Wilhelms, der tags zuvor schon Vierter geworden war, schlüpfte damit ins Trikot des besten Sprinters und rangiert in der Gesamtwertung mit acht Sekunden Rückstand auf Platz neun. Einen guten fünften Platz belegte auf der 2. Etappe der Erfurter Andre Korff, Achter wurde der Leipziger Steffen Radochla.

Auf Grund zahlreicher Zeitgutschriften bei Spurtwertungen übernahm der Schwede Magnus Backstedt vom Team Fakta die Führung in der Gesamtwertung von Vortagssieger Ivan Quaranta aus Italien, der auf Platz vier zurückfiel. Jan Ullrich belegte mit 10 Sekunden Rückstand auf Backstedt Platz 43. Die Rundfahrt geht am 25. Januar nach 675 km zu Ende.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta kolbi a Costa Rica (2.2, CRC)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM