61. Herald Sun Tour: Prolog war eine kurze Angelegenheit

Bauer holt das erste Führungstrikot

Foto zu dem Text "Bauer holt das erste Führungstrikot"
Jack Bauer (Garmin-Sharp) | Foto: Cor Vos

05.02.2014  |  (rsn) - Jack Bauer (Garmin-Sharp) hat im Stadtteil Southbank in der australischen Metropole Melbourne den Prolog der 61. Herald Sun Tour gewonnen. Der Neuseeländer absolvierte die nur 2,5 Kilometer lange Strecke direkt am Yarra River in 3:00,9 Minuten (50,0 km/h) und setzte sich mit 0,91 Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Tom Scully (Nationalmannschaft) durch. Platz drei ging 1,61 Sekunden hinter Bauer an den Australier William Clarke (Drapac Professional Cycling).

Für eine Überraschung sorgte der 21-jährige Ire Felix English (Rapha Condor JLT), der lediglich eine Zehntelsekunde hinter Clarke Vierter wurde und somit nun die U23-Wertung anführt. 

Insgesamt beeindruckte aber vor allem das Garmin-Sharp-Team, das neben  Bauer noch auf den Plätzen fünf, sechs und sieben mit den Australiern Nathan Haas (+ 2,28 Sekunden), Steele van Hoff (+ 3,28) und Rohan Dennis (+ 4,55) drei weitere Fahrer in die Top Ten brachte.

Achter wurde der Australier Neil Van der Ploeg (Avanti Cycling Team / + 4,70) vor seinem Landsmann Simon Clarke (Orica-GreenEdge / + 5,09) und Germain Burton (Britische Nationalmannschaft / + 5,14).

Der Australische Meister und Tour-Down-Under-Sieger Simon Gerrans (Orica-GreenEdge) wurde mit 5,39 Sekunden Rückstand Elfter.

Auf der kurzen, teilweise engen und winkligen Strecke waren die Fahrer ausschließlich mit normalen Straßenrädern angetreten.

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour du Gévaudan Occitanie (2.2, FRA)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Paris-Chauny (classique) (1.2, FRA)
  • Duo Normand (1.1, FRA)
  • Tour of Black Sea (2.2, TUR)
  • Tour of China II (2.1, CHN)