Thurau überzeugt als Ausreißer

Modolo feiert bei Trofeo Ses Salinas zweiten Sieg auf Mallorca

Foto zu dem Text "Modolo feiert bei Trofeo Ses Salinas zweiten Sieg auf Mallorca"
Sacha Modolo (Lampre-Merida) gewinnt die Trofeo Palma. | Foto: Cor Vos

10.02.2014  |  (rsn) - Sacha Modolo (Lampre-Merida) war auch am zweiten Tag der Mallorca Challenge nicht zu schlagen. Der Italiener, der zum Auftakt am Sonntag die Trofeo Palma gewonnen hatte, setzte sich bei der Trofeo Ses Salinas aus einer kleinen Gruppe heraus im Sprint vor dem Briten Ben Swift (Sky) und dem Belgier Gianni Meersman (Omega Pharma-Quick Step) durch und feierte seinen bereits dritten Saisonsieg.

Vierter wurde der Italiener Matteo Trentin (Omega Pharma-Quick Step) vor dem mallorquinischen Lokalmatadoren Vicente Reynes (IAM) und dem Australier Michael Matthews (Orica GreenEdge). Ralf Matzka (NetApp-Endura) wurde als bester Deutscher 16., direkt dahinter folgte Fabian Wegmann (Garmin-Sharp) auf Platz 17.

Lange Zeit bestimmte Björn Thurau (Europcar) das Geschehen. Der Deutsche schüttelte im Etappenverlauf alle seine Begleiter ab und fuhr die letzten 20 Kilometer als Solist. Sieben Kilometer vor dem Ziel wurde der 25-Jährige dann aber doch gestellt.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Hammer Zagreb (2.1, CRO)
  • Omloop van de Westhoek (1.1, BEL)
  • Tour of China II (2.1, CHN)