15 Teams gemeldet

83. Critérium International mit NetApp-Endura und IAM

Foto zu dem Text "83. Critérium International mit NetApp-Endura und IAM"
| Foto: A.S.O.

15.02.2014  |  (rsn) – 15 Teams werden beim 83. Critérium International (2.HC) auf Korsika starten. Das meldete der Organisator ASO. Mit dabei sind sieben WorldTour-Mannschaften, fünf Zweitdivisionäre – darunter das deutsche NetApp-Endura und das Schweizer IAM-Team – sowie die französischen Continental-Equipes Bigmat - Auber 93 und La Pomme Marseille.

Das Critérium International führt wieder über drei Etappen an zwei Tagen, diesmal am letzten März-Wochenende (29./30.). Zunächst steht eine Flachetappe um Porto-Vecchio an, bevor am Nachmittag ein sieben Kilometer langes Zeitfahren an gleicher Stelle stattfindet. Die Entscheidung in der Gesamtwertung fällt am Sonntag auf der 176 Kilometer langen Bergetappe von Porto-Vecchio zum Col de l'Ospedale.

Die letztjährige Ausgabe gewann der spätere Tour-Sieger Chris Froome vor seinem Sky-Teamkollegen Richie Porte und Tejay Van Garderen (BMC). Rekordhalter sind die Franzosen Émile Idée und Raymond Poulidor sowie der Berliner Jens Voigt mit jeweils fünf Gesamtsiegen. Der 42-jährige Voigt, dessen Trek-Team für die 83. Auflage des Critérium International gemeldet hat, gewann das „Triptyche“ in den Jahren 1999, 2004, 2007, 2008 und 2009.

Die Teams: Colombia, NetApp – Endura, Ag2R, Bigmat - Auber 93, Bretagne – Séché Environnement, Cofidis, FDJ.fr, Europcar, La Pomme Marseille, Astana, Giant – Shimano, Tinkoff Saxo, IAM, Garmin Sharp, Trek

Die Etappen:
1. Etappe, 29. März: Porto-Vecchio - Porto-Vecchio, 89 km
2. Etappe, 29. März: Porto-Vecchio - Porto Vecchio, EZF, 7 km
3. Etappe, 30. März: Porto-Vecchio - Col de l'Ospedale, 176 km

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine