Bayern-Rundfahrt: Als Achter bester Deutscher

Droste überrascht auch im Zeitfahren von Wassertrüdingen


Jan-Niklas Droste (Heizomat) im Zeitfahren der Bayern-Rundfahrt | Foto: Bayern Rundfahrt / Mario Stiehl

01.06.2014  |  (rsn) - Jan-Niklas Droste ist eine der großen Überraschungen der 35. Bayern-Rundfahrt. Nachdem er auf der 1. Etappe als Ausreißer das Trikot des punktbesten Fahrers erobert und es seitdem drei Mal erfolgreich verteidigt hatte, war der Heizomat-Fahrer im Zeitfahren in Wassertrüdingen auf Platz acht der beste der deutschen Fahrer und landete vor seinen deutlich stärker eingeschätzten Landsleuten wie Christian Knees (Sky/11.), Linus Gerdemann (MTN-Qhubeka/29.) oder Silvio Herklotz (Stölting/60.).

Auf dem 25,5 Kilometer langen, anspruchsvollen Parcours war Droste lediglich 44 Sekunden langsamer als Etappensieger Geraint Thomas (Sky) und konnte sogar die drei vor ihm gestarteten Fahrer einholen. „Dass Jan-Niklas bei dieser hochkarätigen Konkurrenz im Zeitfahren in die Top Ten fährt, konnte man nicht erwarten. Der achte Platz ist die mit Abstand beste Zeitfahrleistung des Teams Heizomat bei der Bayern Rundfahrt", so Heizomat-Manager Markus Schleicher stolz über die Leistung des 23-Jährigen, der nach dem Auftakt auch noch das Weiße Trikot des besten Jungprofis trug.

Das musste er erwartungsgemäß auf der tags darauf folgenden Königsetappe hinauf zur Winklmoos-Alm an Thibaut Pinot (FDJ.fr) abgeben, doch das Blaue Trikot gab er seitdem nicht mehr her. Nun muss Droste nur noch die Schlussetappe über 159,6 Kilometer von Wassertrüdingen nach Nürnberg überstehen.

Allerdings hat er lediglich einen Zähler Vorsprung auf Sam Bennett (NetApp-Endura), der heute zu den Favoriten auf den Sprintsieg zählt und in Nürnberg sein Konto aufbessern könnte. Der Hesse hat aber die Chance, als Ausreißer dem Iren zuvorzukommen – zuzutrauen ist es Droste. „Man darf gespannt sein, ob Jan-Niklas erneut für eine Überraschung sorgt und das Sprinttrikot behalten kann“, hieß es dazu in der Pressemitteilung des Teams Heizomat.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d'Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • An Post Rás (2.2, IRL)
  • Tour de Gironde Cycliste (2.2, FRA)
  • Horizon Park Race Maidan (1.2, UKR)
  • Tour du Jura Cycliste (2.2, FRA)
  • Grand Prix de (1.1, FRA)
  • Flèche du Sud (2.2, LUX)
  • Baloise Belgium Tour (2. HC, BEL)
  • Tour des Fjords (2.1, NOR)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)