Ergebnismeldung Boucles de la Mayenne

Turgis krönt lange Flucht mit Etappensieg und Gelbem Trikot

Foto zu dem Text "Turgis krönt lange Flucht mit Etappensieg und Gelbem Trikot"
Anthony Turgis (Cofidis, hier ein Foto von 2012) hat bei der Boucles de la Mayenne seinen ersten Sieg als Profi eingefahren. | Foto: Cor Vos

06.06.2015  |  (rsn) - Anthony Turgis (Cofidis) hat die längste Etappe der Boucles de la Mayenne (2.1) für sich entschieden. Der Franzose setzte sich am Samstag auf dem zweiten Teilstück, das über 186 Kilometer von Saint-Pierre-des-Nids nach Lassay-les-Châteaux führte, nach einer späten Attacke aus der Ausreißergruppe des Tages heraus vor dem italienischen Auftaktsieger Andrea Pasqualon (Roth Skoda) und dem Belgier Xandro Meurisse (An Post) durch. Als bester Deutscher kam  Marcel Meisen (Kuota Lotto), der den Sprint des Feldes gewann, mit 28 Sekunden Rückstand auf Rang elf.

Mit seinem ersten Profisieg übernahm der 21-jährige Turgis auch die Führung in der Gesamtwertung der viertägigen Rundfahrt.

Tageswertung:
1. Anthony Turgis (Cofidis)
2. Andrea Pasqualon (Roth Skoda) +0:01
3. Romain Combaud (Armée de Terre) s.t.
4. Xandro Meurisse (An Post)
5. Julien El Fares (Marseille 13 KTM)

Gesamtwetung:
1. Anthony Turgis (Cofidis)
2. Andrea Pasqualon (Roth Skoda) +0:14
3. Pierre Luc Perrichon (Bretagne Séché) +0:15

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine