Vier WorldTour-Teams in Frankreich am Start

Etoile de Bessèges 2016 ohne Titelverteidiger Jungels

Foto zu dem Text "Etoile de Bessèges 2016 ohne Titelverteidiger Jungels"
Bob Jungels fährt 2016 für Etixx-Quick Step. | Foto: Cor Vos

08.12.2015  |  (rsn) – Ohne Titelverteidiger Bob Jungels wird die 45. Auflage des Étoile de Bessèges (4. – 8. Februar 2016 / 2.1) über die Bühne gehen. Etixx-Quick Step, das neue Team des Luxemburgischen Meisters, steht nicht auf der von den Organisatoren veröffentlichten Teilnehmerliste der Rundfahrt, die mit dem GP la Marseillaise traditionell den Auftakt der französischen Straßensaison markiert.

Zu den insgesamt startenden 18 Mannschaften gehören die vier WorldTour-Rennställe Ag2R, FDJ, IAM und Lotto Soudal, acht Zweitdivisionäre – darunter die französischen Equipes Cofidis, Direct Energie, Delko Marseille Provence und Fortuneo-Vital Concept - sowie sechs Continental-Mannschaften.

Der Streckenverlauf ist weitgehend identisch mit dem der diesjährigen Ausgabe. Die Rundfahrt startet am 3. Februar in Bellegarde und endet vier Tage später mit einem zwölf Kilometer langen Einzelzeitfahren in Alès.

Die Etappen:
1. Etappe, 3. Feb: Bellegarde – Beaucaire, 156 km
2. Etappe, 4. Feb: Nîmes - Mejannes Le Clap, 153 km
3. Etappe, 5. Feb: Bessèges – Bessèges, 152 km
4. Etappe, 6. Feb: Tavel – Laudun, 148 km
5. Etappe, 7. Feb: Alès-Alès, 12 km, EZF

Die Teams: Ag2R, FDJ, IAM, Lotto Soudal, Cofidis, Direct Energie, Delko Marseille Provence, Fortuneo-Vital, Caja Rural-RGA, CCC-Sprandi, Topsport Vlaanderen-Baloise, Wanty-Groupe Gobert, An Post-Chain Reaction, Armée de Terre, Auber 93, Roubaix Lille Métropole, Veranclassic-Ekoi, Wallonnie Bruxelles

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine