Heute kurz gemeldet

Cancellara 2016 auch zum Giro? - Nys übernimmt Telenet-Fidea

Foto zu dem Text "Cancellara 2016 auch zum Giro? - Nys übernimmt Telenet-Fidea"
Fabian Cancellara (Trek). | Foto: Cor Vos

14.12.2015  |  (rsn) – Fabian Cancellara (Trek) wird in seinem letzten Jahr als Profi neben der Tour de France und den Olympischen Spielen möglicherweise auch noch die Italien-Rundfahrt bestreiten. „Der Giro könnte eine Option sein“, sagte sein Team-Manager Luca Guercilena zu cyclingnews.com. Cancellaras Motivation, nach den Frühjahrsklassikern keine Rennpause einzulegen, könnte durch den Etappenplan des Giro 2016 vergrößert werden, denn die Rundfahrt beginnt am 6. Mai mit einem 9,8 Kilometer langen Einzelzeitfahren im niederländischen Apeldoorn. Sollte der viermalige Zeitfahrweltmeister die Etappe gewinnen, würde er zum erlauchten Kreis derjenigen Fahrer zählen, die bei allen drei großen Rundfahrten das Führungstrikot getragen haben. Bei seiner bisher letzten Giro-Teilnahme im Jahr 2009 beendete Cancellara das Rennen nach der 11. Etappe.

+++

Cross-Spezialist Sven Nys wird nach seinem Rücktritt am 1. März das belgische Cross-Team Telenet-Fidea übernehmen. Wie die Zeitung Het Nieuwsblad meldete, werde der 39-Jährige am heutigen Montag auf einer Pressekonferenz Details bekannt geben. Nys und sein Management hätten bei der Bewerbung den früheren Straßen-Profi Nick Nuyens aus dem Feld geschlagen. Der zweimalige Cross-Weltmeister, der in seiner Karriere mehr als 140 Rennen gewann, wird bei Telenet-Fidea als Team-Manager Nachfolger von Hans Van Kasteren werden. Das Team entstand 2004/2005 aus dem damaligen Spaar Select Team und hat seinen Sitz im westflämischen Westerlo.

+++

Der ehemalige Rabobank-Profi Juan Manuel Garate wird nach einem Bericht von Biciciclismo in der kommenden Saison Sportlicher Leiter beim Cannondale-Team. Der 39-jährige Spanier beendete nach der Saison 2014 seine Profikarriere, in der ihm Etappensiege bei allen drei großen Rundfahrten gelangen. Seinen größten Erfolg feierte Garate auf der 20. Etappe der Tour de France 2009, als er die Bergankunft am Mont Ventoux in einem packenden Duell gegen Tony Martin für sich entschied.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine