Heute kurz gemeldet

Serpa beendet Karriere, Ewan siegt erneut

Foto zu dem Text "Serpa beendet Karriere, Ewan siegt erneut"
José Serpa (Lampre-Merida) bei seinem Sieg bei der Trofeo Laigueglia 2014 | Foto: Cor Vos

02.01.2016  |  (rsn) - Der Kolumbianer José Serpa hat auf seiner Facebook-Seite das Ende seiner Karriere bekannt gegeben. Der 36-Jährige hatte bei Lampre-Merida, wo er seit 2013 unter Vertrag stand, keine Weiterbeschäftigung mehr erhalten. Zu den größten Erfolgen des Kletterspezialisten zählen zwei Gesamtsiege bei der Tour de Langkawi sowie der Erfolg bei der Trofeo Laigueglia 2014.

+++

Caleb Ewan (Orica GreenEdge) hat auch die 2. Etappe der Mitchelton Bay Classic in seiner australischen Heimat für sich entschieden. Der 21-Jährige setzte sich im Sprint vor Brenton Jones (Drapac), Leigh Howard (Chan Reaction) und Steele von Hoff (Avanti) durch.

+++

Der Italiener Rinaldo Nocentini (Ag2r) wird in der kommenden Saison für den portugiesischen Continental-Rennstall Sporting Clube de Portugal/Tavira an den Start gehen. Bei der Mannschaft unterschrieb mit dem Spanier David de la Fuente (Efapel) ein weiterer Fahrer mit WorldTour-Erfahrung.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine