Heute kurz gemeldet

Tiernan-Locke plant Rückkehr, Ewan gewinnt Meisterschafts-Kriterium


Jonathan Tiernan-Locke (Sky) | Foto: ROTH

06.01.2016  |  (rsn) – Der Brite Jonathan Tiernan-Locke, der Ende 2013 wegen auffälliger Blutwerte vom Radsportweltverband UCI für zwei Jahre gesperrt worden war, will im Februar beim Primavera Road Race in Südwest-England sein Comeback geben. Das meldete die Tageszeitung Torquay Herald Express. Das Eintagesrennen wird von seinem früheren Verein, dem Mid-Devon Cycling Club, organisiert. Der 31-jährige Tiernan-Locke, der zuletzt für das Team Sky startete, plant seine Rückkehr in den Profiradsport, hat für 2016 aber noch keine Mannschaft gefunden. Bis dahin will er als Einzelstarter an kleineren englischen Rennen teilnehmen.

+++

Caleb Ewan ist pünktlich zu den Australischen Meisterschaften in Top-Form. Der 21-jährige Sprinter von Orica-GreenEdge gewann das Auftakt-Kriterium in Ballarat und konnte damit in vier von fünf Starts der noch jungen Saison als erster die Ziellinie überqueren. Bei dem einstündigen Rennen siegte Ewan im Sprint vor Anthony Giacoppo und Patrick Shaw (beide Avanti) sowie seinem Teamkollegen Alexander Edmondson, der ihm mustergültig das Finale vorbereitet hatte. Steele Von Hoff (One Pro), der in den vergangenen beiden Jahren das Kriterium für sich hatte entscheiden können, kam diesmal nicht über Platz 18 hinaus. Im Frauenrennen setzte sich ebenfalls im Sprint überraschend die 30-jährige Sophie Mackay vor Lizzie Williams (Orica – AIS) und Lauren Kitchen (Aus) Hitec Products) durch.

Foto vergrößernFoto vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Eneco Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Gran Premio Bruno Beghelli (1.HC, ITA)
  • Duo Normand (1.1, FRA)
  • Gooikse Pijl (1.2, BEL)
  • Copa América de Ciclismo (1.2, BRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)