Dänisches Unternehmen kehrt in den Radsport zurück

Christina Jewelry wird Sponsor beim Team Stuttgart - kommt Schumacher?


Fährt Stefan Schumacher 2016 für das Stuttgarter Team? | Foto: Cor Vos

07.01.2016  |  (rsn) – Nach Informationen von radsport-news.com wird Christina Jewelry (ehemals Christina Watches) als Sponsor beim Team Stuttgart einsteigen. Das dänische Schmuck-Unternehmen, das bereits von 2010 bis 2014 den damaligen Continental-Rennstall Christina Watches-Onfone (bzw. Kuma) finanzierte, hat für morgen Nachmittag eine Pressekonferenz angesetzt.

Der dänische Radsportjournalist Kim Plesner berichtete auf seiner Twitter-Seite ebenfalls über das anstehende Engagement. Wie radsport-news.com weiter erfuhr, könnte auch Stefan Schumacher neu zum 2014 gegründeten und von Julian Rammler geleiteten Stuttgarter Team stoßen.

Der 34 Jahre alte Nürtinger, der nach nur einer Saison bei CCC Sprandi vom Management des polnischen Zweitdivisionärs keinen neuen Vertrag mehr erhielt, fuhr von 2012 bis 2014 für Christina Watches. Schumacher reagierte am Nachmittag nicht auf eine Anfrage von radsport-news.com.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Colombia (2.2, COL)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM