Drumm gelingt in Vechta der Hattrick

Mountainbikerin Brandau neue Deutsche Cross-Meisterin


Elisabeth Brandau (SC Schönaich) ist neue Deutsche Cross-Meisterin. | Foto: Michael Deines

09.01.2016  |  (rsn) – In einem spannenden Duell mit Jessica Lambracht (Stevens) hat sich Elisabeth Brandau (SC Schönaich) am Samstag erstmals in ihrer Karriere den Titel der deutschen Cross-Meisterin gesichert. Nach fünf Runden auf dem anspruchsvollen Kurs im Reiterwaldstadion in Vechta verwies die 30 Jahre alte Mountainbikerin die Titelverteidigerin mit einem Vorsprung von 25 Sekunden auf den zweiten Platz. Das Podium komplettierte Lambrachts Teamkollegin Lisa Heckmann, die 1:56 Minuten hinter der neuen Deutschen Meisterin ins Ziel kam.

"Ich freue mich riesig, es hat einfach viel Spaß gemacht“, sagte Brandau, die sich auf der vorletzten Runde im langen Anstieg entscheidend von Lambracht absetzen konnte und einen souveränen Sieg feierte – und das, obwohl sie aufgrund einer Babypause erst verspätet in die Cross-Saison hatte einsteigen können.

Mit dem schwarz-rot-goldenen Trikot auf ihren Schultern möchte Brandau auch bei den weiteren Saisonhöhepunkten eine gute Rolle spielen. „Jetzt will auch bei den nächsten beiden Weltcups und der WM möglichst weit kommen", kündigte sie an.

Im U23-Rennen gelang Titelverteidiger Felix Drumm (Focus) der Hattrick. Dabei hatte der favorisierte Zweibrücker zu kämpfen, um Max Lindenau (Stevens) wieder einzufangen, der sich drei Runden vor Schluss abgesetzt hatte. Drumm konnte den Ausreißer doch noch stellen und auf der Zielgeraden hinter sich lassen. "Eigentlich hatte nicht mehr an den Titel geglaubt, aber ich wollte einfach nochmal alles in die Waagschale werfen. Das ist mir gelungen, darüber bin ich glücklich. Max war heute bärenstark, hätte den Titel verdient gehabt, aber im Sport will jeder gewinnen", meinte der alte und neue Deutsche Meister im Ziel, das Lindenaus Teamkollege Yannick Gruner als Dritter erreichte.

In der Klasse der U17 siegte David Westhoff-Wittwer (RSV Gütersloh) vor Tim Wollenberg (E-Racers Top Level Augsburg) und Tom Lindner (ESV Lok Zwickau). Den Titel der Senioren 3 holte sich Armin Raible, der Lokalmatador Lars van der Sloot und Timo Berner auf die Plätze verwies.

Mit Eliterennen der Männer gehen die Deutschen Cross-Meisterschaften am heutigen Sonntag zu Ende.

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Il Lombardia (1.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l'Eurométropole (2.HC, BEL)
  • 88°Piccolo Giro di Lombardia (1.2U, ITA)
  • Tour of Kavkaz (2.2, RUS)
  • Tour of Kapshagay (1.1, KAZ)