Heute kurz gemeldet

Stölting: Team-Präsentation findet in Düsseldorf statt


Das Team Stölting | Foto: ROTH

12.01.2016  |  (rsn) – Das Team Stölting wird sich am 25. Februar der Öffentlichkeit präsentieren – und zwar in Düsseldorf, dem Startort der Tour de France 2017. Der neben Bora-Argon 18 zweite deutsche Rennstall mit einer Professional Continental-Lizenz kann in der kommenden Saison auf eine Wildcard der A.S.O und damit auf die Teilnahme am größten Radrennen der Welt hoffen.

+++

Das Team Roth muss ab sofort auf seinen General Manager Roberto Marchetti verzichten. Wie der Schweizer Zweitdivisionär am Dienstag mitteilte, wird Marchetti aus gesundheitlichen Gründen aus der Leitung des Teams ausscheiden. Bis auf Weiteres wird Stefan Blaser die Manager-Rolle Managers  übernehmen. Das operative Geschäft führen Christoph Springer, Eveline Steinemann und Anja Plattner.

+++

Lotto Soudal hat den Vertrag mit Jasper de Buyst bis Ende 2017 verlängert. Das gab der belgische WorldTour-Rennstall am Dienstag bekannt. De Buyst hält sich derzeit in Hongkong auf, wo am kommenden Wochenende der letzte Bahn-Weltcup der Saison ansteht. Dort wird er am Omnium-Wettbwerb teilnehmen. In dieser Disziplin macht sich der Belgier auch Hoffnungen auf eine Medaille bei den Olympischen Spielen.

+++

Chris Froome
hat seinen Vertrag beim Team Sky bis Ende 2018 verlängert. Das teilte der zweimalige Tour de France-Gewinner heute auf seiner Twitterseite mit. Der 30-jährige Froome fährt seit 2010 für den britischen Rennstall, sein derzeitiger Kontrakt läuft zum Saisonende aus.

+++

Elia Viviani (Sky) und Filippo Pozzato (Southeast-Venezuela) werden bei der kommenden Tour de San Luis (18. – 24. Jan. / 2.1) die italienische Nationalauswahl anführen. Der 26-jährige Viviani soll Sprintsiege einfahren, der acht Jahre ältere Pozzatto die Rolle des Kapitäns übernehmen. Nationalcoach Davide Cassani nominierte zudem Nachwuchssprinter Jakub Marezko (ebenfalls Southeast-Venezuela) sowie die drei U23-Fahrer Riccardo Minali, Edoardo Affini und Edward Ravasi.

+++

Neuzugang Matthew Goss wird bei der Tour de Langkawi (24. Feb – 03. März / 2. HC) um Sprintsiege für den britischen Zweitdivisionär One Pro kämpfen. Der 29 Jahre alte Australier steht an der Spitze eines sechsköpfigen Aufgebots, in dem der Däne John Ebsen – im Vorjahr Gesamtdreizehnter der Rundfahrt durch Malaysia – sowie der Neuseeländer James Oram die Gesamtwertung ins Visier nehmen wollen. Goss will nach einigen schwachen Jahren seine Karriere wieder in Schwung bringen. Der Mailand-Sanremo-Gewinner von 2011 ist seit fast drei Jahren ohne Sieg und verließ nach einer enttäuschenden Saison das südafrikanische MTN-Qhubeka-Team zum Jahreswechsel.

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro del Piemonte (1.HC, ITA)
  • Tour de l'Eurométropole (2.HC, BEL)