3. Tour Femenino de San Luis

Stephens wie 2015: Mit Zeitfahrsieg ins Rosa Trikot


Lauren Stephens (Tibco) hat bei der 3. Tour Femenino de San Luis (2.1) das Rosa Trikot erobert. | Foto: Cor Vos

14.01.2016  |  (rsn) – Die Vorjahreszweite Lauren Stephens (Tibco) hat bei der 3. Tour Femenino de San Luis (2.1) das Rosa Trikot der Gesamtführenden übernommen. Die 29-jährige US-Amerikanerin war im 12,8 Kilometer langen Zeitfahren von El Durazno 43 Sekunden schneller als ihre Landsfrau Katie Hall (UnitedHealthcare) und wiederholte damit ihren Sieg aus dem vergangenen Jahr, als sie auf identischer Strecke nicht zu schlagen war und ebenfalls die Spitzenposition der Rundfahrt durch Argentinien übernahm. Rang drei ging an die Argentinierin Maria Carla Alvarez mit 50 Sekunden Rückstand an die (Nationalteam).

Nach ihrem ersten Saisonsieg liegt Stephens im Gesamtklassement 57 Sekunden vor der Chilenin Aranza Valentina Villalon, die ihren zweiten Rang behaupten konnte. Dritte ist die Polin Małgorzata Jasińska (Alé Cipollini/+1:03).

Später mehr

 
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Post Danmark Rundt - Tour of (2.HC, DEN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)