Walsleben, Weber und Meisen starten im Männerrennen

BDR benennt Aufgebot für Cross-WM in Zolder


Philipp Walsleben (BKCP-Corendon) wurde in Vechta Deutscher Cross-Meister 2016. | Foto: Michael Deines

14.01.2016  |  (rsn) – Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat insgesamt elf Fahrerinnen und Fahrer für die Cross-Weltmeisterschaften am 30./31. Januar im belgischen Zolder nominiert.

Im Eliterennen der Männer starten wie im vergangenen Jahr auch Philipp Walsleben, der am vergangenen Wochenende in Vechta Deutscher Meister wurde, Sascha Weber und Marcel Meisen, die Silber und Bronze geholt hatten. Im Frauenrennen wird die Deutsche Meisterin Elisabeth Brandau die deutschen Farben vertreten.

Elite Männer: Marcel Meisen, Philipp Walsleben, Sascha Weber
Elite Frauen: Elisabeth Brandau
Männer U23: Felix Drumm, Yannick Gruner, Max Lindenau
Frauen U23: Jessica Lambracht
Junioren: Niklas Märkl, Maximilian Möbis, Poul Rudolph

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Colombia (2.2, COL)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM