Erste Starts bei der Katar- und der Oman-Rundfahrt

Stölting bereitet sich in Portocolom auf die Saison vor

Von Joachim Logisch aus Mallorca


Die Orange Colom Seaside Apartements liegen malerisch am Meer.| Foto: booking.com

23.01.2016  |  (rsn) - Portocolom liegt etwa 45 Autominuten entfernt von Palma de Mallorca. Hier bereitet sich das Team Stölting nach dem turbulenten Start im Dezember, als Cult Energy Knall auf Fall die Sponsorvereinbarung löste und der Rennstall vor dem Aus stand, auf die neue Saison vor. Los gehen soll's bei den Rundfahrten in Katar (8. - 12. Feb.) und dem Oman (17. - 22. Feb.) .

"Die Bedingungen hier auf Mallorca könnten nicht besser sein", ist Team-Chef Jochen Hahn mit dem Verlauf des Trainingslagers sehr zufrieden. Stölting hat in den Seaside Apartements Orange Colom Quartier bezogen. Die Häuser liegen direkt am Meer. Jedes mit je zwei Fahreren belegte Apartment verfügt über ein Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küchenzeile.

Es ist nur für den deutschen Pro-Conti-Rennstall geöffnet. Der Besitzer ist ein Freund von Hans Mosbacher, dem Chef der Stölting Gruppe mit 6000 Mitarbeitern und 130 Millionen Euro Umsatz im Jahr.

"Der große Vorteil ist, dass wir ganz unter uns sind, und uns nach niemandem richten müssen", erklärt Hahn, der auch das Essen der Hotelküche lobt, das ganz auf die Bedürfnisse der Profis abgestimmt ist. Auch die Mechaniker sind zufrieden, die mit ihrer Ausrüstung einen großen beheizten Raum beziehen konnten und nicht im Freien arbeiten müssen.

Bis jetzt spielt sogar das Wetter mit. Bei sonnigen 18 Grad trainieren die Profis bis zu sieben Stunden täglich. Kaum zu bremsen ist Sprinter Gerald Ciolek, der mit Linus Gerdemann bei der Tour of Oman startet soll. "Gerald ist sehr gut drauf und hoch motiviert", lobt Hahn den Mailand-Sanremo-Sieger von 2013, der so schnell wie möglich an alte Erfolge anschließen möchte.

Leider nicht bei Mailand-Sanremo. Stölting erhielt trotz Ciolek keine Wildcard. Ein kleiner Rückschlag für das Team, das sich aber große Hoffnungen auf eine Einladung zur Tour 2017 machen kann, die in Düsseldorf starten wird.


 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Ukraine (2.2, UKR)
  • Boucles de la Mayenne (2.1, FRA)
  • Course de la Paix U23 / Závod (2.Ncup, CZE)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM