Vorschau 25. Mallorca Challenge

Greipel zum Auftakt und Abschluss mit Siegchancen


Andre Greipel (Lotto Soudal) steigt bei der Mallorca Challenge in die Saison ein. | Foto: Cor Vos

27.01.2016  |  (rsn) - Nachdem in Afrika, Südamerika und Australien die jeweilige Radsport-Saison 2016 bereits eröffnet wurde, zieht Europa ab Donnerstag mit der 25. Mallorca Challenge nach.

Bei der aus vier Eintagesrennen bestehenden Rennserie auf der Balearen-Insel stehen insgesamt 20 Teams am Start, die ihre Aufgebote täglich wechseln dürfen. Neben neun WorldTour-Mannschaften, darunter IAM aus der Schweiz, sind auch der Schweizer Zweitdivisionär Roth und das deutsche ProContinental-Team Bora-Argon 18 mit von der Partie. Eine Einladung erhielt zudem der saarländische Continental-Rennstall Stradalli-Bike Aid.

Bei der Trofeo Felantix (1.1) zum Auftakt und der abschließenden Trofeo Palma (1.1)  am Sonntag gilt André Greipel (Lotto-Soudal) als Favorit. Zu den schärfsten Widersachern des zweimaligen Deutschen Meisters zählen der Franzose Nacer Bouhanni (Cofidis), der Ire Sam Bennett (Bora-Argon 18), der Italiener Andrea Pasqualon (Roth) sowie der Norweger Edvald Boasson Hagen (Dimension Data).

Bei der Trofeo Pollenca (1.1) und der Trofeo Tramuntana (1.1) am Freitag und Samstag kommen die Kletterspezialisten zum Zug - vor allem  auf den jeweils letzten 40 Kilometern, die drei Bergwertungen aufweisen. Hier dürften Team Sky mit dem Tschechen Leopold König, dem Polen Michal Kwiatkowski und dem Iren Nicholas Roche, sowie die heimische Movistar-Truppe mit Alejandro Valverde - 2015 Gewinner der Tramuntana - und San Luis-Gesamtsieger Dayer Quintana zum Zug kommen.

Aber auch der Niederländer Bauke Mollema, der Luxemburger Fränk Schleck (beide Trek-Segafredo), der Österreicher Stefan Denifl (IAM) und der Belgier Tim Wellens (Lotto Soudal) werden sich auf dem bergigen Terrain wohl fühlen.

Die Rennen im Überblick:
Donnerstag, 28. Januar, Trofeo Felantix, 175km
Freitag, 29. Januar, Trofeo Pollenca, 153km
Samstag, 30. Januar, Trofeo Tramuntana, 143km
Sonntag, 31. Januar, Trofeo Palma, 165km

 

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Eneco Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Gran Premio Bruno Beghelli (1.HC, ITA)
  • Duo Normand (1.1, FRA)
  • Gooikse Pijl (1.2, BEL)
  • Copa América de Ciclismo (1.2, BRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)