Sprinter führt Lotto Soudal-Aufgebot an

Nach Mallorca-Siegen: Greipel will auch an der Algarve jubeln


André Greipel (Lotto Soudal) strahlt nach seinem Sieg bei der Trofeo de Palma. | Foto: Cor Vos

11.02.2016  |  (rsn) – Nach dem erfolgreichen Saisondebüt mit zwei Siegen im Rahmen der Mallorca Challenge will André Greipel auch bei der Algarve-Rundfahrt (17. – 21. Feb. / 2.1) Erfolge einfahren. Der zweimalige Deutsche Meister führt ein achtköpfiges “Klassiker-Aufgebot“ seines Lotto Soudal-Rennstalls an, in das auch sein Anfahrer Marcel Sieberg berufen wurde.

Greipel werden sich bei der fünftägigen Rundfahrt durch den Süden Portugals voraussichtlich zwei Chancen auf Sprintsiege bieten. Im vergangenen Jahr gewann er die 5. Etappe in Vilamoura, es war sein erster Sieg der damaligen Saison.

Aus dem letztjährigen Lotto-Aufgebot sind neben Greipel und Sieberg noch Tiesj Benoot, Tony Gallopin, Stig Broeckx und Jürgen Roelandts dabei, die sich für die Frühjahrsklassiker in Form fahren wollen. Unter diesem Zeichen stand übrigens auch eine Streckenerkundung der Flandern-Rundfahrt, die Greipel & Co. am Mittwoch unternahmen.

Das Lotto Soudal-Aufgebot: Tiesj Benoot, Stig Broeckx, Jens Debusschere, Tony Gallopin, André Greipel, Jürgen Roelandts, Marcel Sieberg, Jelle Wallays

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Eneco Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Gran Premio Bruno Beghelli (1.HC, ITA)
  • Duo Normand (1.1, FRA)
  • Gooikse Pijl (1.2, BEL)
  • Copa América de Ciclismo (1.2, BRA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)