Ergebnismeldung 15. Katar-Rundfahrt

Kristoff gewinnt auch die letzte Etappe, Cavendish Gesamtsieger


Alexander Kristoff (Katusha, re.) hat die 5. Etappe der 15. Katar-Rundfahrt gewonnnen. | Foto: Cor Vos

12.02.2016  |  (rsn) – Alexander Kristoff (Katusha) hat auch die abschließende 5. Etappe der 15. Katar-Rundfahrt (2.HC) gewonnen und damit seine Vorjahresbilanz egalisiert, als er drei Tagessiege feierte. Auf dem letzten Abschnitt ließ der Norweger über 114,5 Kilometer vom Sealine Beach Resort zur Doha Corniche in einer knappen Entscheidung nach Foto-Finish-Entscheid Mark Cavendish (Dimension Data) hinter sich.

Der Brite sicherte sich allerdings zum zweiten Mal nach 2013 die Gesamtwertung der Rundfahrt durch das Emirat am Persischen Golf. Der dreimalige Etappensieger Kristoff wurde als bester Sprinter ausgezeichnet, der Däne Søren Kragh Andersen (Giant-Alpecin) gewann die Nachwuchswertung. BMC entschied die Teamwertung für sich.

Dritter an der Strandpromenade in Doha wurde der Belgier Roy Jans (Wanty - Groupe Gobert), gefolgt vom Weißrussen Yauheni Hutarovich (Fortuneo - Vital Concept) und dem Italiener Sacha Modolo (Lampre – Merida). Der Ire Sam Bennett vom deutschen Zweitdivisionär Bora-Argon 18, der im vergangenen Jahr die Schlussetappe gewonnen hatte, musste sich diesmal mit dem sechsten Platz begnügen.

Im Gesamtklassement lag der 30-jährige Cavendish nach fünf Etappen fünf Sekunden vor Kristoff, der sich noch auf Rang zwei verbesserte. Dritter wurde mit acht Sekunden der Belgier Greg Van Avermaet (BMC). Andersen (+0:36) belegte als bester Jungprofi den sechsten Platz, Bennett beendete die Rundfahrt auf Rang sieben.

Tageswertung:
1. Alexander Kristoff (Katusha)
2. Mark Cavendish (Dimension Data) s.t.
3. Roy Jans (Wanty - Groupe Gobert)
4. Yauheni Hutarovich (Fortuneo - Vital Concept)
5. Sacha Modolo (Lampre – Merida)
6. Sam Bennett (Bora-Argon 18)
7. Moreno Hofland (LottoNl-Jumbo)
8. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data)
9. André Looij (Roompot)
10. Marco Canola (UnitedHealthcare)

Gesamtwertung:
1. Mark Cavendish (Dimension Data)
2. Alexander Kristoff (Katusha) +0:05
3. Greg Van Avermaet (BMC) +0:08
4. Manuel Quinziato (BMC) +0:12
5. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) +0:25
6. Søren Kragh Andersen (Giant-Alpecin) +0:36
7. Sam Bennett (Bora-Argon 18) +0:47
8. Sven Erik Bystrøm (Katusha) +0:55
9. Viacheslav Kuznetsov (Katusha) +0:56
10. Michael Schär (BMC) +1:04

Korrespondentenbericht folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine