Rundfahrt beginnt in Glasgow, endet in London

13. Tour of Britain mit Bergankunft und Einzelzeitfahren


Edvald Boasson Hagen (MTN-Qhubeka) gewann 2015 die Tour of Britain. | Foto: Cor Vos

26.02.2016  |  (rsn) – Die Tour of Britain (2.HC) führt 2016 von Schottland über Wales bis in den englischen Südwesten und endet nach acht Tagen wieder in der britischen Hauptstadt London. Wie die Organisatoren weiter bekannt gaben, beginnt die 13. Auflage am 4. September in Glasgow und hat auch eine Bergankunft im Programm, und zwar auf der 6. Etappe mit Ziel in Haytor im Dartmoor Nationalpark, wo 2013 der Brite Simon Yates siegte.

Hier und im tags darauf stattfindenden 15 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Bristol, das auch zwei steile Anstiege aufweist, wird wohl die Entscheidung im Kampf um den Gesamtsieg fallen, den sich vergangenes Jahr der Norweger Edvald Boasson Hagen (Dimension Data) sichern konnte. Im Anschluss an den Kampf gegen die Uhr folgt am Nachmittag desselben Tages noch ein auf einem Rundkurs in Bristol angesetztes Straßenrennen, ehe die Großbritannien-Rundfahrt am 11. September – ebenfalls auf einem Rundkurs – in London zu Ende geht.

Die Sprinter können zum Auftakt, auf der 2. Etappe mit Ziel in Kendal - wo 2013 Gerald Ciolek vor Sam Bennett gewann – sowie auf den Teilstücken drei und fünf – mit 2017 Kilometern die längste der Rundfahrt - zum Zug kommen. Bestes Ausreißer-Terrain bietet dagegen die 5. Etappe, die auf ihren 205 Kilometern von Aberdare nach Bath über mehr als 4.100 Höhenmeter führt.

Bereits jetzt haben zahlreiche WorldTour-Teams gemeldet, so etwa die heimische Sky-Mannschaft, BMC, Lotto Soudal, Orica-GreenEdge, Cannondale, Dimension Data, Trek-Segafredo, LottoNL-Jumbo und Movistar. Zudem wird auch wieder eine britische Nationalmannschaft starten, dazu kommen noch diverse britische Drittdivisionäre wie das Team Wiggins.

Die Etappen:
1. Etappe, 4. Sept.: Glasgow - Castle Douglas 168km
2. Etappe, 5. Sept.: Carlisle - Kendal 195km
3. Etappe, 6. Sept.: Congleton - Tatton Park, Knutsford 182km
4. Etappe, 7. Sept.: Denbigh - Builth Wells 217km
5. Etappe, 8. Sept.: Aberdare - Bath 205km
6. Etappe, 9. Sept.: Sidmouth - Haytor, Dartmoor 150km
7a. Etappe, 10. Sept.: Bristol – Bristol , 15km, EZF
7b. Etappe, 10. Sept.: Bristol –Bristol, 76,5km
8. Etappe, 11. Sept.: London – London, 100km

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l'Avenir (2.Ncup, FRA)
  • Tour du Poitou Charentes, (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Druivenkoers - Overijse (1.1, BEL)