Heute kurz gemeldet

Broeckx fällt für die Klassiker aus, Burghardt vor Comeback


Stig Broeckx (Lotto Soudal) | Foto: Cor Vos

29.02.2016  |  (rsn) - Stig Broeckx, der gestern bei Kuurne-Brüssel-Kuurne rund 30 Kilometer mit einem Begleitmotorrad zusammengeprallt war, hat sich bei dem Unfall einen Schlüsselbeinbruch, einen Rippenbruch und eine Prellung an der Hand zugezogen. Wie sein Lotto Soudal-Team mitteilte, ist der Belgier noch am gestrigen Abend in Deinze operiert worden. Broeckx wird mehrere Wochen ausfallen und damit die Klassikersaison verpassen.

+++

Nach seinem Sturz bei der Tour Down Under, bei dem er den Ellenbogen gebrochen hatte, wird Marcus Burghardt (BMC) am Mittwoch beim belgischen Eintagesrennen Le Samyn (1.1) sein Comeback geben. Das kündigte sein Team an.

+++

Edoardo Zardini (Bardiani CSF) hat sich am Sonntag bei einem Sturz beim GP Lugano (1.HC) schwer verletzt. Wie sein Team mitteilte, zog sich der Italiener, der auf einer Abfahrt mit dem Rücken gegen eine Mauer prallte, Verletzungen an vier Rückenwirbeln zu und musste die Nacht im Krankenhaus verbringen.

 

Foto vergrößernFoto vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine