Heute kurz gemeldet

Gürtelrose - Großschartner fällt für Tirreno-Adriatico aus


Felix Großschartner (CCC Sprandi) | Foto: CCC

06.03.2016  |  (rsn) – Doppeltes Pech hat Felix Großschartner (CCC Sprandi) am Wochenende ereilt. Zunächst misslang dem Oberösterreicher am Samstag nach einem Hinterrad-Defekt die Strade-Bianche-Premiere, die er schließlich nach gut der Rennhälfte aufgeben musste. Schlimmer war das Ergebnis einer Untersuchung, bei der eine leichte Gürtelrose diagnostiziert wurde. Deshalb muss der 22-Jährige seine Teilnahme bei Tirreno-Adriatico (9.-15. März) absagen. „Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Ich unternehme aber alles, um so schnell wie möglich gesund zu werde. Ich will unbedingt in 14 Tagen bei der Katalonien-Rundfahrt dabei sein“, zeigte sich Großschartner optimistisch, noch in diesem Monat wiede ins Renngeschehen eingreifen zu können.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM