Ergebnismeldung 36. Tour de Normandie

Dupont mit zweitem Tagessieg, Pardini bleibt im Gelben Trikot


Timothy Dupont (Verandas Willems, re.) lässt im Sprint die Konkurrenz hinter sich | Foto: Cor Vos

24.03.2016  |  (rsn) - Die Belgier geben bei der 36. Tour de Normandie (2.2) weiter den Ton an. Während Timothy Dupont (Verandas Willems) bei seinem zweiten Tagessieg auf der 3. Etappe nach 175 Kilometern von Bourg-Achard nach Argentan im Sprint die beiden Niederländer Coen Vermeltfoort (De Rijke) und Cees Bol (Rabobank Development) hinter sich ließ, verteidigte sein Landsmann Olivier Pardini (Wallonie Bruxelles) das Gelbe Trikot, das er am Mittwich durch seinen Etappensieg errungen hatte.

Bester Deutscher war Joshua Huppertz (Kuota-Lotto) als Tageszehnter, gefolgt von Jan Brockhoff (Leopard) auf Rang elf. Der 21-Jährige ist auf Rang sechs 25 Sekunden hinter Pardini auch bester deutscher Fahrer in der Gesamtwertung.

Tageswertung:
1. Timothy Dupont (Verandas Willems)
2. Coen Vermeltfoort (De Rijke) s.t.
3. Cees Bol (Rabobank Development)

Gesamtwertung:
1. Olivier Pardini (Wallonie Bruxelles)
2. Martijn Tusveld (Rabobank Development) +0:07
3. Dylan Kowalski +0:11


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Prueba Villafranca-Ordiziako (1.1, ESP)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)