Ergebnismeldung Gent-Wevelgem der Frauen

Blaak bejubelt Solosieg, Brennauer wird Zweite

Foto zu dem Text "Blaak bejubelt Solosieg, Brennauer wird Zweite"
Chantal Blaak (Boels-Dolmans) gewinnt Gent-Wevelgem. | Foto: Cor Vos

27.03.2016  |  (rsn) – Lisa Brennauer (Canyon-SRAM) hat beim Gent-Wevelgem der Frauen den zweiten Platz belegt. Die 27-jährige Deutsche entschied im vierten Rennen der WorldTour-Serie nach 115 Kilometern von Deinze nach Wevelgem 1:24 Minuten hinter der souveränen Niederländerin Chantal Blaak (Boels-Dolmans) den Sprint einer ersten Verfolgergruppe für sich und konnte ihr bisher bestes Saisonergebnis verbuchen.

Auf den Plätzen drei und vier folgten mit Lucinda Brand (Rabobank-Liv) und Amy Pieters (Wiggle High 5) zwei weitere Niederländerinnen. Fünfte wurde die US-Amerikanerin Carmen Small (Cervélo Bigla). Blaaks deutsche Teamkollegen Romy Kasper wurde Zehnte.

Die 26-jährige Blaak feierte ihren bereits dritten Saisonsieg. Vor zwei Wochen hatte sie die Ronde van Drenthe gewönnen, ebenfalls einer der WorldTour-Wettbewerb.

Endstand:
1. Chantal Blaak (Boels-Dolmans)
2. Lisa Brennauer (Canyon-SRAM) +1:24
3. Lucinda Brand (Rabobank-Liv) s.t.
4. Amy Pieters (Wiggle High 5)
5. Carmen Small (Cervélo Bigla)
6. Annemiek Van Vleuten (Orica-AIS)
7. Leah Kirchmann (Liv-Plantur)
8. Ellen Van Dijk (Boels-Dolmans)
9. Emma Johansson (Wiggle High 5) +1:27
10.Romy Kasper (Boels-Dolmans) +1:32

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine