Nationale Zeitfahrmeisterschaften: BEL, FRA, BLR

Campenaerts und Pinot erstmals Champions im Kampf gegen die Uhr

Foto zu dem Text "Campenaerts und Pinot erstmals Champions im Kampf gegen die Uhr"
Victor Campenaerts (LottoNL-Jumbo) | Foto: Cor Vos

23.06.2016  |  (rsn) – In Belgien hat sich zum ersten Mal in seiner Karriere Victor Campenaerts den Titel im Kampf gegen die Uhr gesichert. Der 24-jährige Profi von LottoNL – Jumbo, der 2013 Zeitfahr-Europameister der U23 geworden war, setzte sich am Donnerstag in Mol - Postel über 38 Kilometer mit drei Sekunden vor Yves Lampaert durch. Der Etixx-Quick-Step-Fahrer hatte bereits im vergangenen Jahr Rang zwei belegt. Dritter wurde Ben Hermans (BMC/+0:12).

+++

Nach zwei zweiten Plätzen in Folge ist Alexander Wetterhall (Tre Berg-Bianchi) in Schweden zum ersten Mal Zeitfahrchampion geworden. Der 30-Jährige ließ über 51 Kilometer in Västerås Tobias Ludvigsson (Giant – Alpecin) mit 1:14 Minuten Vorsprung hinter sich. Titelverteidiger Gustav Larsson (ColoQuick CULT/+1:36) blieb nur Rang drei.

+++

Thibaut Pinot (FDJ) hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Zeitfahren der französischen Meisterschaften gewonnen. Der 26-Jährige setzte sich auf dem 49 Kilometer langen Kurs von Vesoul mit 49 Sekunden Vorsprung auf seinen Teamkollegen Anthony Roux durch. Das Podium komplettierte Tony Gallopin (Lotto-Soudal/+1:18). Titelverteidiger Jerome Coppel (IAM) musste sich mit Rang vier begnügen.

+++

In Weißrussland sicherte sich Kanstantin Siutsou (Dimension Data) den nationalen Meistertitel. Der 33-Jährige ließ Branislau Samoilau (CCC Sprandi) und Aleh Ahiyevich (Minsk Cycling Club) hinter sich.

+++

In der Ukraine haben die Fahrer des heimischen Kolss-Teams das Meisterschaftspodium unter sich ausgemacht. Andriy Vasylyuk holte sich auf dem 56-km-Kurs in Bukovel seinen dritten Titel vor seinen Mannschaftskollegen Andriy Khripta und Oleksandr Prevar.

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine