Giro d´Italia Femminile

Stevens siegt und löst Guarnier im Rosa Trikot ab

Foto zu dem Text "Stevens siegt und löst Guarnier im Rosa Trikot ab"
Evelyn Stevens (Boels – Dolmans) gewinnt die 2. Etappe des Giro Rosa. | Foto: Cor Vos

03.07.2016  |  (rsn) – Evelyn Stevens (Boels – Dolmans) hat die 2. Etappe des Giro d'Italia Femminile für sich entschieden. Die 33-jährige US-Amerikanerin verwies nach 111,1 Kilometern von Tarcento zur kleinen Bergankunft von Montenars die Italienerin Elisa Longo Borghini (Wiggle High 5) und die Polin Katarzyna Niewiadoma (Rabobank-Liv) auf die Plätze.

Mit ihrem ersten Saisonsieglöste Stevens ihre Teamkollegin Megan Guarnier im Rosa Trikot der Gesamtführenden ab. Zweite ist mit zwei Sekunden Rückstand Niewiadoma, Guarnier folgt mit 18 Sekunden Rückstand auf Rang drei. Beste Deutsche ist Claudia Lichtenberg (LottoSoudal / 0:35), die sich vom siebten auf den fünften Rang verbesserte.

Tageswertung:
1. Evelyn Stevens (Boels – Dolmans)
2. Elisa Longo Borghini (Wiggle High 5)
3. Katarzyna Niewiadoma (Rabobank-Liv)

Gesamtwertung:
1. Evelyn Stevens (Boels – Dolmans)
2. Katarzyna Niewiadoma (Rabobank-Liv) +0:02
3. Megan Guarnier (Boels – Dolmans) +0:18

Korrespondentenbericht folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine