Ergebnismeldung Giro d´Italia Femminile

Bronzini sprintet zum zweiten Etappensieg, Guarnier bleibt vorn

Foto zu dem Text "Bronzini sprintet zum zweiten Etappensieg, Guarnier bleibt vorn"
Giorgia Bronzini (Wiggle-High5) hat die 8. Etappe des Giro Rosa gewonnen. | Foto: Cor Vos

09.07.2016  |  (rsn) – Giorgia Bronzini (Wiggle High5) hat am vorletzten Tag des Giro d'Italia Femminile zum zweiten Mal zugeschlagen. Die 32-jährige Italienerin entschied die 8. Etappe über 99,3 Kilometer von Rescaldina nach Legnano im Massensprint vor ihren beiden Landsfrauen Marta Bastianelli (Alé Cipollini) und Maria Giulia Confalonieri (Lensworld – Zannata) für sich. Bronzini hatte bereits die 1. Etappe der Italien-Rundfahrt gewonnen.

Megan Guarnier (Boels – Dolmans) verteidigte vor der morgigen Schlussetappe ihr Rosa Trikot. Die US-Amerikanerin liegt unverändert 34 Sekunden vor ihrer Landsfrau und Teamkollegin Evelyn Stevens (Boels – Dolmans. Mit 2:33 Minuten Rückstand belegt Claudia Lichtenberg (Lotto Soudal Ladies) als beste deutsche Fahrerin den fünften Platz.

Tageswertung:
1. Giorgia Bronzini (Wiggle High5)
2. Marta Bastianelli (Alé Cipollini) s.t.
3. Maria Giulia Confalonieri (Lensworld – Zannata)

Gesamtwertung:
1. Megan Guarnier (Boels – Dolmans)
2. Evelyn Stevens (Boels – Dolmans) +0:34
3. Anna van der Breggen (Rabobank-Liv) +1:53
4. Mara Abbott (Wiggle-High5) +2:07
5. Claudia Lichtenberg (Lotto Soudal Ladies) +2:33

Korrespondentenbericht folgt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine