2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Frankreich, 05.07. - 27.07.2014

Tour de France 2014 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die 101. Tour de France wartet mit fünf Bergankünften, aber nur einem Zeitfahren auf. Das kündigte Renndirektor Christian Prudhomme am Mittwoch bei der offiziellen Streckenpräsentation in Paris an.

Nach dem Grand Depart in Großbritannien, wo insgesamt drei Etappen ausgetragen werden, setzt der Tour-Tross nach Nordfrankreich über, wo mehrere Flachetappen anstehen, die auch über Kopfsteinpflaster führen. Die erste Bergankunft steht am zehnten Tag in La planche des Belles Filles an.

Bis zum einzigen Zeitfahren der kommenden Frankreich-Rundfahrt müssen Tony Martin & Co. bis zum vorletzten Tag warten, wenn es über 54 Kilometer von Bergerac nach Perigueux geht.

Die Tour beginnt am 5. Juli 2014 in Leeds und endet nach insgesamt 3656 Kilometern am 27. Juli in Paris auf den Champs Elysées.

ETAPPEN / ERGEBNISSE
05.07.2014   |   1. Etappe:   Leeds - Harrogate, 190,5 km 06.07.2014   |   2. Etappe:   York - Sheffield, 201,0 km 07.07.2014   |   3. Etappe:   Cambridge - London, 155,0 km 08.07.2014   |   4. Etappe:   Le Touquet Paris-Plage - Lille, 164,0 km 09.07.2014   |   5. Etappe:   Ypres - Arenberg Porte du Hainaut, 153,0 km 10.07.2014   |   6. Etappe:   Arras - Reims, 194,0 km 11.07.2014   |   7. Etappe:   Epernay - Nancy, 235,0 km 12.07.2014   |   8. Etappe:   Tomblaine - Gerardmer, 161,0 km 13.07.2014   |   9. Etappe:   Gerardmer - Mulhouse, 170,0 km 14.07.2014   |   10. Etappe:   Mulhouse - La planche des Belles Filles, 162,0 km 15.07.2014   |   Erster Ruhetag 16.07.2014   |   11. Etappe:   Besancon - Oyonnax, 188,0 km 17.07.2014   |   12. Etappe:   Bourg-en-Bresse - Saint-Etienne, 186,0 km 18.07.2014   |   13. Etappe:   Saint-Etienne - Chamrousse, 198,0 km 19.07.2014   |   14. Etappe:   Grenoble - Risoul, 177,0 km 20.07.2014   |   15. Etappe:   Tallard - Nimes, 222,0 km 21.07.2014   |   Zweiter Ruhetag 22.07.2014   |   16. Etappe:   Carcassonne - Bagneres-de-Luchon, 238,0 km 23.07.2014   |   17. Etappe:   Saint-Gaudens - Saint-Lary-Soulan (Pla d´Adet), 125,0 km 24.07.2014   |   18. Etappe:   Pau - Hautacam, 146,0 km 25.07.2014   |   19. Etappe:   Maubourguet val d´Adour - Bergerac, 209,0 km 26.07.2014   |   20. Etappe:   Bergerac - Perigueux, 54,0 km (EZF) 27.07.2014   |   21. Etappe:   Evry - Paris - Champs-Elysées , 138,0 km
TOUR DE FRANCE | NACHRICHTEN

Porträt des deutschen Sportfotografen

Rückblick - Hennes Roth: „Der Radsport liefert die schönsten Bilder"

25.04.2015  |  Rückblick auf 2012: Hennes Roth zählt seit Jahrzehnten zu den besten internationalen Sportfotografen. Die besondere Liebe des 62 Jahre alten Kölners gilt dem Radsport, den er für die schönste Sportart überhaupt hält. Radsport News begleitete Roth am 1. Mai beim hessischen Frühjahrsklassiker... Video ansehen

Muax fragt...

Rückblick - Jamie Fuller fordert Rücktritt von „Hein Verquaid"

24.04.2015  |  Rückblick: Jamie Fuller, Chef des Sportbekleidungsunternehmens Skins, äußert sich im Video-Interview auf Radsport News zu den Zielen der von ihm initiierten Reformgruppe „Change Cycling Now“, die am Wochenende in London erstmals zusammengekommen ist. Der Australier fordert neben der... Video ansehen

Video-Interview mit Hanka Kupfernagel

Rückblick - „Grandios, mal wieder das Gelbe Trikot zu tragen"

23.04.2015  |  Rückblick: Hanka Kupfernagel (RusVelo) hat im sächsischen Zwickau den Prolog der 25. Thüringen-Rundfahrt der Frauen gewonnen und trägt damit zum 13. Mal das Gelbe Trikot ihrer Heimat-Rundfahrt. Im Interview mit Radsport News erklärt die 38-Jährige, warum ihr dieser Sieg viel bedeutet und... Video ansehen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • New Zealand Cycle Classic (2.2, NZL)
PROFI-TEAMS