2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

Spanien, 27.08. - 18.09.2005

Vuelta a España 2005 (PT)

ETAPPEN / ERGEBNISSE
27.08.2005   |   1. Etappe:   Granada - Granada, 7,0 km (EZF) 28.08.2005   |   2. Etappe:   Granada - Cordoba, 189,0 km 29.08.2005   |   3. Etappe:   Cordoba - Puertollano, 153,0 km 30.08.2005   |   4. Etappe:   Ciudad Real - Argamasilla de Alba, 232,0 km 31.08.2005   |   5. Etappe:   Alcazar de San Juan - Cuenca, 176,0 km 01.09.2005   |   6. Etappe:   Cuenca - E. E. Aramon Valdelinares, 217,0 km 02.09.2005   |   7. Etappe:   Teruel - Vinaros, 213,0 km 03.09.2005   |   8. Etappe:   Tarragona Rambla Nova - Lloret de Mar, 189,0 km 04.09.2005   |   9. Etappe:   F.C. Barcelona - Camp Nou, 48,0 km (EZF) 05.09.2005   |   10. Etappe:   Vall d´en Bas - E. E. de Ordino Arcalis, 206,0 km 06.09.2005   |   11. Etappe:   Andorra - E. E. Aramon Cerler, 187,0 km 08.09.2005   |   12. Etappe:   Logrono - Burgos, 148,0 km 09.09.2005   |   13. Etappe:   Burgos - Santuario de la Bien Aparecida, 196,0 km 10.09.2005   |   14. Etappe:   La Penilla - Lagos de Covadonga, 172,0 km 11.09.2005   |   15. Etappe:   Cangas de Onis - E. E. Valverde/Pajares, 191,0 km 13.09.2005   |   16. Etappe:   Leon - Valladolid, 163,0 km 14.09.2005   |   17. Etappe:   El Espinar - La Granja de San Ildefonso, 166,0 km 15.09.2005   |   18. Etappe:   Avila - Avila, 198,0 km 16.09.2005   |   19. Etappe:   San Martin de Valdeiglesias - Alcobendas, 143,0 km 17.09.2005   |   20. Etappe:   Guadalajara - Alcala de Henares, 39,0 km (EZF) 18.09.2005   |   21. Etappe:   Madrid - Madrid, 144,0 km
VUELTA A ESPAÑA | NACHRICHTEN

Ardeche: Hammes zum Abschluss Etappen-3.

Niewiadoma gewinnt WM-Generalprobe ohne Top-Favoritinnen

18.09.2018  |  (rsn) - Mit einem Rundfahrtsieg hat die Polin Katarzyna Niewiadoma (Canyon-SRAM) ihre WM-Vorbereitungen abgeschlossen. Die 23-jährige Mitfavoritin für den Kampf um das Regenbogentrikot am 29. September in Innsbruck gewann am Dienstag die sechstägige Ardeche-Rundfahrt mit 1:28 Minuten Vorsprung... Jetzt lesen

WM-Kader noch mit kleinen Fragezeichen

Valverde führt Spanien an, aber ist auch Landa dabei?

18.09.2018  |  (rsn) - Der Spanische Radsportverband hat seinen beinahe endgültigen Kader für die Rad-Weltmeisterschaften in Innsbruck bekanntgegeben. Angeführt wird das Männer-Team von Alejandro Valverde (Movistar) und Enric Mas (Quick-Step Floors). Doch auch Valverdes Teamkollege Mikel Landa könnte in... Jetzt lesen

Luxusproblem führte zu Diskussionen

Die sechs Richtigen für das Straßenrennen

18.09.2018  |  (rsn) - Am Sonntag beginnt mit dem Teamzeitfahren die Straßenweltmeisterschaft in Österreich. Nach 1987 in Villach und 2006 in Salzburg gastieren die besten Fahrer und Fahrerinnen der Welt wieder in der Alpenrepublik. Das Interesse für den Radsport ist zehn Jahre nach dem Dopingdämpfer der Ära... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Vuelta a España"
18.09.2018    Trek-Segafredo holt Ciccone, Bole verlängert bei Bahrain-Merida 18.09.2018    Österreichs Herren eröffnen und beenden die WM in Innsbruck 18.09.2018    Sagan: “Radsport anzuschauen, finde ich langweilig“ 18.09.2018    E.Leclerc löst Carrefour als Bergtrikot-Sponsor ab 18.09.2018    Haller: Bei der WM im Stile seines D-Tour-Auftritts? 18.09.2018    Van Aert verlässt Veranda´s Willems-Crelan nach Roompot-Fusions-Ärger 18.09.2018    Podcast Spezial: Wer waren die Gewinner und Verlierer? 18.09.2018    Hrinkow: “Die WM ist eine tolle Plattform für uns“ 17.09.2018    Stark nach starker Leistung Sechster beim GP Judendorf 17.09.2018    Nibali: “Bin nicht in der Verfassung, um die WM gewinnen zu können“ 17.09.2018    Wagner: “Ich weiß, wie André tickt“ 17.09.2018    Lotto Soudal holt Blythe, de la Parte wird Teamkollege von Geschke 17.09.2018    Münsterland Giro mit sieben WT-Teams und erstmals live im TV 17.09.2018    Wagner zieht Greipel künftig die Sprints an 17.09.2018    Yates-Brüder nach Vuelta-Coup auch Kandidaten für WM-Gold 17.09.2018    Titelverteidiger Sunweb benennt Aufgebote für die WM-Zeitfahren 17.09.2018    Denk: “Wir können nicht wirklich zufrieden sein“ 17.09.2018    Britische Rundfahrtasse stellen neuen GrandTour-Rekord auf 17.09.2018    Stigger, Gall und Wildauer als Tirols WM-Hoffnungen 17.09.2018    Highlight-Video der 21. Etappe der Vuelta a Espana 16.09.2018    Yates nach Giro-Absturz mit neuer Taktik zum Vuelta-Coup 16.09.2018    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe 16.09.2018    Viviani von weit hinten an allen vorbei zum 18. Saisonsieg 16.09.2018    Colbrelli gelingt souverän die Titelverteidigung 16.09.2018    Stuyven der König in Leuven 16.09.2018    Viviani und Simon Yates jubeln in Madrid 16.09.2018    Van Dijk gewinnt die Madrid Challenge by la Vuelta 16.09.2018    Jakobsen und Alaphilippe bauen Quick-Step-Rekord weiter aus 16.09.2018    Paterski jubelt in Straßengel beim Raiffeisen Grand Prix 16.09.2018    Mas und Lopez kicken Kruijswijk noch vom Podium 16.09.2018    Zoidls Erfolge waren den Trainern nichts wert 16.09.2018    Valverde: “Man muss die Niederlagen akzeptieren“ 16.09.2018    Lopez macht´s wie beim Giro und wird noch Dritter
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2018 (ESP)
25.08. - 16.09.2018
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour of China II (2.1, CHN)
PROFI-TEAMS