Heute kurz gemeldet

De Gendts Handgelenk verletzt - Tour aber nicht in Gefahr

12.06.2017  |  (rsn) - Thomas De Gendt (Lotto Soudal), der vergangene Woche mehrere Tage das Gelbe Trikot des Criterium du Dauphiné getragen hat, muss aufgrund einer Handgelenksverletzung, die ihn auch zur Aufgabe beim Tourvorbereitungsrennen zwang, nicht auf die Tour de France verzichten. Dies teilte sein Team... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Froome: Vorzeitige Vertragsverlängerung mit Sky?

08.06.2017  |  (rsn) - Chris Froome wird laut einer Meldung von cyclingnews.com seinen noch bis 2018 gültigen Vertrag bei Team Sky vorzeitig um weitere zwei Jahr bis Ende 2020 verlängern. Die Einigung könnte rechtzeitig zum Tour-Start am 1. Juli öffentlich bestätigt werden, wie es von einer Quelle „nahe am... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Chavanel verlängert bei Direct Energie

08.06.2017  |  (rsn) - Sylvain Chavanel hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Direct Energie um ein Jahr verlängert. Dies gab der französische Zweitdivisionär am Donnerstag bekannt. Der 37-jährige Franzose geht somit in seine dritte Saison bei der Mannschaft von Jean-Rene Bernaudeau. In dieser... Jetzt lesen

Zieht der Spanier die Option für 2018?

Trek-Segafredo-Chef Guercilena will Contador im Team halten

08.06.2017  |  (rsn) - Geht es nach Luca Guercilena, so wird Alberto Contador auch 2018 für Trek-Segafredo fahren - und zwar unabhängig davon, wie der Spanier bei der Tour de France, wo er seinen dritten Gesamtsieg anpeilt, abschneiden wird. Der 34-jährige Contador hatte sich Ende 2016 für einen Wechsel zum... Jetzt lesen

Giro-Sieger verlängert Vertrag bis Ende 2021

Sunweb kann auch künftig auf Dumoulin bauen

06.06.2017  |  (rsn) - Der Niederländer Tom Dumoulin wird auch in den kommenden vier Jahren für das deutsche Sunweb-Team starten. Der Gewinner des diesjährigen Giro d’Italia verlängerte seinen noch bis Ende 2018 gültigen Vertrag vorzeitig bis Ende 2021. “Ich war immer glücklich mit meinem Team und ich... Jetzt lesen

Auch Kittels und Gavirias Verträge laufen aus

Kristoff und Coquard die heißesten Namen auf dem Sprintermarkt

06.06.2017  |  (rsn) - Noch ist es recht still in der Transfer-Gerüchteküche. Was auch daran liegt, dass beispielsweise die meisten Sprinter vertraglich über die Saison 2017 hinaus an ihre Teams gebunden sind. Dazu gehören André Greipel (Lotto Soudal), John Degenkolb (Trek-Segafredo), Arnaud Démare (FDJ),... Jetzt lesen

Vertrag bei Katusha-Alpecin läuft aus

Kristoff: Zukunft noch ungewiss

05.06.2017  |  (rsn) - Alexander Kristoff war in den vergangenen Jahren der große Erfolgsgarant des Katusha-Alpecin-Teams. Und auch wenn er seit 2015, als er die Flandern-Rundfahrt gewann, keinen Sieg bei einem großen Klassiker mehr landen konnte, so kommt der Norweger auch in dieser Saison bereits wieder auf... Jetzt lesen

Wechsel von Verva Activjet zu CCC Sprandi

Koch: "Es ging alles ganz schnell"

01.03.2017  |  (rsn) - Am Mittwoch hat der polnische Zweitdivisionär CCC Sprandi die Verpflichtung von Jonas Koch bekannt gegeben. Der 23-Jährige aus Schwäbisch-Hall war zwar noch vertraglich an Verva Activjet gebunden, doch da der zweite polnische ProContinental-Rennstall 2017 nur noch über eine... Jetzt lesen

Wechselbörse

Bike Aid fusioniert mit dem Kenyan Cycling Projekt

01.02.2017  |  (rsn) - Das Team Bike Aid geht mit dem Kenyan Cycling Projekt zusammen. Dies gab der saarländische Continental-Rennstall am Mittwoch bekannt. In Folge der Fusion mit dem ostafrikanischen Drittdivisionär werden ab sofort die kenianischen Fahrer Suleiman Kangangi, Geffroy Langat und Salim Kipkemboi... Jetzt lesen

Wechselbörse

Großschartner: Saisonstart auf Ersatzrad, Rowney beendet Karriere

31.01.2017  |  (rsn) – Auf einem Ersatzrad wird Felix Großschartner am morgigen Dienstag sein Saisondebüt geben. Der für den polnischen Zweitdivisionär CCC Sprandi fahrende Österreicher muss im Teamzeitfahren zum Auftakt der Valencia-Rundfahrt (2.1) noch auf seine mit neuen Schaltungen ausgestattete... Jetzt lesen

Wechselbörse

UAE Abu Dhabi verpflichtet Marokkanischen Meister el Abdia

30.01.2017  |  (rsn) – Kurz nach Saisonbeginn meldet der Lampre-Nachfolger UAE Abu Dhabi noch einen späten Neuzugang. Künftig wird der Marokkanische Meister Anass Ait el Abdia für den Rennstall von Manager Giuseppe Saronni fahren. Der 23-Jährige, der  eine Ausbildung (2014/15) beim World Cycling Center des... Jetzt lesen

Nach zehn Jahren im Profi-Peloton

Gerald Ciolek tritt ab

30.01.2017  |  (rsn) – Jetzt ist es offiziell – auch Gerald Ciolek hat seine Profikarriere beendet. Der 30 Jahre alte Pulheimer ist nach Dominik Nerz, Fabian Wegmann und Linus Gerdemann der vierte prominente Deutsche, für den die Saison 2016 die letzte auf dem Rad war. "Gerald wird dieses Jahr nicht im... Jetzt lesen

Wechselbörse

Schlemmer letzter Neuzugang bei Felbermayr Simplon Wels

24.01.2017  |  (rsn) – Mit dem 21-jährigen Lukas Schlemmer (bisher WSA-Greenlife) meldet das österreichische Team Felbermayr Simplon Wels den letzten Neuzugang für die Saison 2017. Der talentierte Sprinter ist der siebte Österreicher im insgesamt zwölfköpfigen Aufgebot des Continental-Rennstalls aus dem... Jetzt lesen

Koch wird wohl im Profi-Bereich bleiben

Zukunft von Verva-Activejet noch immer nicht geklärt

21.01.2017  |  (rsn) - Noch immer ist nach Informationen von radsport-news.com nicht geklärt, ob der polnische Rennstall Verva-Activejet wie in der Saison 2016 mit einer ProContinental-Lizenz starten wird, oder ob er zurück in den Continental-Bereich geht. Wie radsport-news.com zudem erfuhr, ist bei Jonas Koch,... Jetzt lesen

Karrierende wegen erfolgloser Teamsuche

Paolini kehrt nach Dopingsperre nicht mehr ins Peloton zurück

19.01.2017  |  (rsn) – Es war still geworden um Luca Paolini, nachdem der bärtige Italiener bei der Tour de France 2015 positiv auf Kokain getestet wurde und eine 18-monatige Sperre erhielt. Im Zuge des Dopingfalls machte "Il Gerva“, wie der Klassikerspezialist auch genannt wird, seine Abhängigkeit von... Jetzt lesen

Wechselbörse

Österreichisches Amplatz-Team verpflichtet Mugerli

18.01.2017  |  (rsn) – Das österreichische Team Amplatz hat zur Saison 2017 den Slowenen Matej Mugerli als Ersatz für den zum polnischen Zweitdivisionär CCC Sprandi abgewanderten Jan Tratnik verpflichtet. Das teilte der Drittdivisionär am Mittwoch radsport-news.com mit. Der 35–jährige Mugerli fuhr in den... Jetzt lesen

Stölting-Stagiaire kehrt zu den Amateuren zurück

Weifenbach will bei Team Kern-Haus seine Erfahrung einbringen

16.01.2017  |  (rsn) – Nach halbjährigem INtermezzo bei den Profis kehrt Alexander Weifenbach wieder zu den Amateuren zurück. Der 26-Jährige bestritt ab August für den Zweitdivisionär Stölting einige UCI-Rennen und will nun die gewonnene Erfahrung beim Team Kern-Haus einbringen, für dessen Vorgänger... Jetzt lesen

Wechselbörse

Wanty Groupe-Gobert holt Smith, verlängert mit Martin

13.01.2017  |  (rsn) -  Wanty-Groupe Gobert hat auf das plötzliche Karriereende von Lieuwe Westra reagiert und den freigewordenen Platz im Kader an den Neuseeländer Dion Smith (One Pro Cycling) vergeben. Sein Debüt soll der 23-jährige Smith im Februar bei der Algarve-Rundfahrt geben. Zudem teilte der... Jetzt lesen

Interview zum Karriereende

Gretsch: "Ich wollte nicht mehr Leib und Leben riskieren"

11.01.2017  |  (rsn) - In die Liste der deutschen Top-Fahrer, die Ende 2016 ihre Karriere beenden, hat sich nun auch Patrick Gretsch einreihen müssen. Im Interview mit radsport-news.com sprach der 29-Jährige über die Gründe für diesen Schritt, blickte auf seine siebenjährige Profilaufbahn zurück und schaute... Jetzt lesen

In der Cross-Saison 2017/18 nochmals aktiv

Voß geht ohne Groll und will mit eigenem Team durchstarten

11.01.2017  |  (rsn) – Für zahlreiche Profis war die Saison 2016 die letzte ihrer Karriere. Das gilt auch für Paul Voß, der zunächst bei seinem Bora-Team keine Vertragsverlängerung mehr erhielt und nach längerer vergeblicher Suche sich schließlich zum Rückzug von der Straße entschloss. "Profi bin ich... Jetzt lesen

Erfurter beendet mit 29 Jahren seine Karriere

Auch für Gretsch war 2016 die letzte Profisaison

11.01.2017  |  (rsn) – Auch für Zeitfahr-Ass Patrick Gretsch war 2016 die letzte Saison als Berufsradfahrer. Dies erklärte der 29-Jährige, der von 2014 bis Ende des vergangenen Jahres bei der WorldTour-Equipe Ag2r unter Vertrag stand, gegenüber radsport-news.com. “In meinen Augen gibt es mehr als nur... Jetzt lesen

Karriere als Straßen-Profi mit 30 Jahren beendet

Paul Voß kehrt 2017 nicht mehr ins Peloton zurück

11.01.2017  |  (rsn) – Mit Paul Voß hat ein weiterer deutscher Profi seine Karriere als Straßen-Profi beenden müssen. Wie bereits vor ihm seine Bora-Teamkollegen Dominik Nerz und Ralf Matzka oder auch Fabian Wegmann wird der 30 Jahre alte Deutsche 2017 nicht mehr ins Peloton zurückkehren. In den vergangenen... Jetzt lesen

Niederländer führt "persönliche Gründe" an

Westra erklärt per E-Mail seinen Rücktritt

09.01.2017  |  (rsn) – Nach acht Jahren bei den Profis hat Lieuwe Westra seinen Rücktritt erklärt. Der Schritt kommt nicht zuletzt deshalb völlig überraschend, weil der 34-jährige Niederländer erst Ende November 2016 einen Vertrag beim belgischen Wanty-Groupe Gobert-Team unterschrieben hatte. Wie der... Jetzt lesen

Wechselbörse

Felbermayr-Simplon Wels 2017 mit vier Deutschen

08.01.2017  |  (rsn) - Das österreichische Continental-Team Felbermayr-Simplon Wels geht gleich mit vier deutschen Fahrern in die kommende Saison. Neben Jannik Steimle, Georg Zimmermann und Johannes Schinnagel, die schon 2016 für Felbermayr fuhren, wird ab sofort auch der 18-jährige Matthias Mangertseder dem... Jetzt lesen

Wechselbörse

LKT Team Brandenburg mit sieben Neuzugängen

07.01.2017  |  (rsn) - Mit gleich sieben Zugängen startet das LKT Team Brandenburg in die Saison 2017. Neu dabei sind Carlos Ambrosius (2016 Junior RSC Cottbus), Richard Banusch (Junior RSC Cottbus), Paul Rudys (Junior RSC Cottbus), Philip Weber (FRC90 e.V. Frankfurt/O.), Frederik Hähnel (Cycling Team Sachsen),... Jetzt lesen

Wechselbörse

Zepuntke und Goos zum Sunweb-Development Team

05.01.2017  |  (rsn) - Wie von radsport-news.com gestern Abend gemeldet hat, ist Ruben Zepuntke zum deutschen Sunweb-Rennstall gewechselt. Dort wird der Düsseldorfer, der die letzten beiden Jahre für das WorldTour-Team Cannondale-Garmin aktiv war, für die mit einer Continental-Lizenz ausgestatteten... Jetzt lesen

Wechselbörse

Ex-Sky-Profi Earle nach Japan, Fernandez zu Dimension Data

02.01.2017  |  (rsn) - Nathan Earle wird nach einem Jahr beim mittlerweile aufgelösten australischen Zweitdivisionär Drapac nach Japan wechseln und sich dem dortigen Continental-Team Ukyo anschließen. Der 28-jährige Earle erhielt 2015 einen Vertrag beim Team Sky, nachdem er zuvor sechs Jahre lang für diverse... Jetzt lesen

Hesse will aber wieder auf die große Bühne zurück

Schumacher lotst Thurau zu Kuwait-Cartucho.es

02.01.2017  |  (rsn) – Nach langer Suche hat Björn Thurau für die Saison 2017 doch noch ein Team gefunden. Wie der Hesse gegenüber radsport-news.com bestätigte, wird er künftig an der Seite von Stefan Schumacher und Davide Rebellin für das Continental-Team Kuwait-Cartucho.es starten. “Der Kontakt kam... Jetzt lesen

Stölting-Profi wechselt zu Embrace the World

Koep fährt künftig nur noch für den guten Zweck

30.12.2016  |  (rsn) – Mit Thomas Koep hat ein weiterer Fahrer des aufgelösten Teams Stölting seine berufliche Zukunft gesichert. Wie der 26-Jährige radsport-news.com verriet, wird er aber nicht mehr als Profi unterwegs sein. “Ich beende meine Profikarriere zum Ende des Jahres, nachdem ich durch das Aus... Jetzt lesen

Wechselbörse

Thömel sprintet ab 2017 für Bike Aid

30.12.2016  |  (rsn) – Nach zwei Jahren beim in Taiwan lizensierten RTS-Team kehrt Tino Thömel nach Deutschland zurück und schließt sich zur Saison 2017 dem heimischen Bike Aid-Rennstall an. Wie die saarländische Continental-Mannschaft ankündigte, wird der 28-jährige Berliner künftig gemeinsam mit dem... Jetzt lesen

Wechselbörse

Astana verpflichtet Zeitfahrtalent Korsaeth

29.12.2016  |  (rsn) – Das kasachische Astana-Team hat sich mit dem Norweger Truls Korsaeth (Joker) perspektivisch verstärkt. "Das ist ein großer Schritt für mich. Ich bin schon voller Vorfreude, aber auch dankbar für die Chance“, wird der 23-Jährige in einer Pressemitteilung seines neuen Rennstalls... Jetzt lesen

Zum Abschied viele Fragen

Wiggins: "Der Radsport hat mir alles gegeben“

28.12.2016  |  Leipzig (dpa) - Auf einem Foto präsentierte er noch mal stolz Trikots, Trophäen und Medaillen seiner ruhmreichen Ära. Darüber verkündete Sir Bradley Wiggins, erster britischer Tour-Gewinner und fünfmaliger Olympiasieger, das Ende seiner Radsport-Karriere. “Ich hatte Glück genug, einen... Jetzt lesen

Wechselbörse

Movistar verpflichtet portugiesischen Nachwuchsfahrer

28.12.2016  |  (rsn) – Das spanische Movistar-Team hat mit der Verpflichtung des Nachwuchsfahrers Nuno Bico seine Personalplanungen für 2017 abgeschlossen und wird mit insgesamt 28 Fahrern in die neue Saison gehen. Der 22-jährige Portugiese, der 2015 U23-Meister seines Landes war, fuhr in diesem Jahr für das... Jetzt lesen

"Ende der Straße ist erreicht"

Wiggins erklärt auf Facebook seinen Rücktritt

28.12.2016  |  (dpa) - Bradley Wiggins hat auf seiner Facebook-Seite seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekanntgegeben. Dazu veröffentlichte der 36-jährige Brite ein Foto mit etlichen Trophäen und Trikots. "2016 ist für dieses Kapitel das Ende der Straße", schrieb er dazu. Wiggins war 2012 erster britischer... Jetzt lesen

Wechselbörse

Marlux-Napoleon Games bindet Iserbyt & Vanthourenhout langfristig

24.12.2016  |  (rsn) - Cross-Spezialist Michael Vanthourenhout hat seinen Vertrag mit dem Team Marlux-Napoleon Games verlängert - und zwar um gleich mehrere Jahre. Der 23-Jährige aus Westflandern unterschrieb einen Kontrakt bis Ende 2021. Zuvor war auch bekannt geworden, dass Nachwuchs-Ass Eli Iserbyt ebenfalls... Jetzt lesen

Wechselbörse

Movistar belohnt Sütterlin und Soler vorzeitig, Pires hört auf

23.12.2016  |  (rsn) – Über dieses Weihnachtsgeschenk wird sich Jasha Sütterlin ganz besonders freuen. Sein Movistar-Team hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit dem 24-jährigen Freiburger vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Ende 2019 verlängert. Gleiches gilt im Fall des heimischen Talents Marc... Jetzt lesen

Wechselbörse

Riis-Team holt Weltmeisterin Neben, de Boer mit Privatsponsor

22.12.2016  |  (rsn) - Bjarne Riis´ Team Virtu Pro-VéloConcept hat für die kommende Saison einen weiteren Neuzugang bekanntgegeben. Die Mannschaft, die zum Nachfolger des dänischen Teams BMS-Birn wird und deren Geschicke weiterhin Bo Handberg Madsen als Manager in der Hand hat, wird zur neuen Heimat von... Jetzt lesen

Wechselbörse

Morscher wird Sportdirektor bei Bahrain-Merida

21.12.2016  |  (rsn) - Das Team Bahrain-Merida hat sich einen neuen Sportlichen Leiter geangelt. Wie der Rennstall per Pressemitteilung bekanntgab, wird der Österreicher Harald Morscher die Geschicke des neuen WorldTour-Rennstalls in Zukunft bei einigen Rennen leiten. Der 44-Jährige war im Jahr 2004... Jetzt lesen

Wechselbörse

Marycz geht via Twitter auf Teamsuche

19.12.2016  |  (rsn) – Nachdem er noch immer kein Team für 2017 gefunden hat, geht Jarosław Marycz in die Twitter-Offensive. "Lasst uns die wahre Kraft von Twitter überprüfen. Wenn jemand jemanden kennt, der mir helfen könnte, ein neues Team zu finden, lasst es mich wissen“, schrieb der 29-jährige... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta Ciclista Internacional (2.2, CRC)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     4153
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3344

WorldTour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545

WorldTour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Sky             12806
 2. Quick-Step      12652
 3. BMC             10961

Europe Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Bouhanni        1124
 2. De Buyst         935
 3. Greipel          886

Europe Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Wanty            3235
 2. Cofidis          3169
 3. Androni          2959

Europe Tour - Nationenwertung

(24.10.2017)

1.  Frankreich       5802
2.  Italien          5676
3.  Belgien          5172

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Vleuten     1475
 2. Van Der Breggen 1252
 3. Vos             1012

Weltrangliste - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3368
 2. Sunweb          3050
 3. Orica Scott     2705

Weltrangliste - Nationenwertung

(24.10.2017)

 1. Niederlande     5398
 2. USA             2545
 3. Italien         2396

World Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

World Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824