Niederländer gewinnt die BinckBank Tour

"Schattenmann" Dumoulin tritt ins Rampenlicht

13.08.2017  |  (rsn) - Spitzenreiter Tom Dumoulin (Sunweb) wollte auf der allesentscheidenden Schlussetappe der BinckBank Tour "den Schattenmann" seines schärfsten Kontrahenten Tim Wellens (Lotto Soudal) geben. Dieser Plan ging perfekt auf und am Ende trat der Giro-Sieger bei der Ankunft in Geraardsbergen selbst... Jetzt lesen

Ergebnismeldung BinckBank Tour

Dumoulin feiert Gesamtsieg, Stuyven holt Schlussetappe

13.08.2017  |  (rsn) - Tom Dumoulin (Sunweb) hat auf der Schlussetappe der BinckBank Tour nichts mehr anbrennen lassen und sich den Gesamtsieg gesichert. Dem niederländischen Giro-Sieger reichte auf der 7. Etappe, die nach 193 Kilometern an der Mauer von Geraardsbergen zu Ende ging, hinter dem Belgier Jasper... Jetzt lesen

BinckBank Tour: Belgier will nun dritten Gesamtsieg

Wellens siegt traditionell am Vorschlusstag

13.08.2017  |  (rsn) - 2014 und 2015 hat Tim Wellens (Lotto Soudal) mit Etappensiegen auf der Vorschlussetappe des BinckBank Tour-Vorgängers Eneco Tour jeweils die Gesamtführung übernommen und damit den Grundstein zum ein Tag später folgenden Gesamtsieg gelegt. Auch auf der 6. Etappe der BinckBank Tour gelang dem... Jetzt lesen

BinckBank: Defekt kostet möglichen Gesamtsieg

Sagan bleibt das Pech in Belgien 2017 treu

12.08.2017  |  (rsn) - In Belgien läuft´s seit März durchwachsen. Diesen Titel könnte man über die Saison von Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) schreiben. Zwar gewann der Slowake Ende Februar Kuurne-Brüssel-Kuurne und wurde Zweiter beim Omloop Het Nieuwsblad, doch anschließend verfolgte ihn auf belgischem... Jetzt lesen

Duo teilt Gesamtführung und Tagessieg auf

Dumoulin und Wellens reißen BinckBank Tour an sich

12.08.2017  |  (rsn) - Tom Dumoulin (Sunweb) und Tim Wellens (Lotto Soudal) haben in Hoffalize die 196,9 Kilometer lange 6. Etappe der BinckBank Tour unter sich ausgemacht und dabei auch die ersten beiden Plätze in der Gesamtwertung übernommen. Giro-Sieger Dumoulin überließ Wellens den Tageserfolg, indem er in der... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 13. BinckBank Tour

Dumoulin holt die Gesamtführung, Wellens den Tagessieg

12.08.2017  |  (rsn) - Tom Dumoulin (Sunweb) steht vor dem Gesamtsieg bei der 13. BinckBank Tour. Der niederländische Giro-Sieger hat auf der 196,9 Kilometer langen 6. Etappe von Riemst nach Houffalize als Tageszweiter das Grüne Führungstrikot von Lars Boom (LottoNL-Jumbo) übernommen. Der Etappensieg ging an den... Jetzt lesen

Binck Bank Tour: Sütterlin Gesamtfünfter

Boom meldet sich mit einem Doppelschlag zurück

11.08.2017  |  (rsn) - Lars Boom (LottoNL-Jumbo) hat sich mit einer späten Attacke aus der Favoritengruppe heraus, die sich im Finale der Hatz über elf Anstiege gebildet hatte, die 5. Etappe der 13. Binck Bank Tour gesichert. Der Niederländer siegte nach 164,9 turbulenten Kilometern rund um Sittard-Geleen mit... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 13. BinckBank Tour

Boom stürmt im Tom-Dumoulin-Bike Park ins Grüne Trikot

11.08.2017  |  (rsn) - Rückkehrer Lars Boom hat bei der BinckBank Tour den ersten Saisonsieg im Trikot von LottoNL-Jumbo gefeiert. Der 31-jährige Niederländer setzte sich am Freitag auf der 5. Etappe über 167,3 Kilometer mit Start und Ziel in Sittard-Geleen im Tom-Dumoulin-Bike Park nach einer späten Attacke als... Jetzt lesen

Bei BinckBank Tour erster Sieg seit 15 Monaten

Theuns meldet sich nach langer Leidenszeit zurück

11.08.2017  |  (rsn) - Seit der 1. Etappe der Belgien-Rundfahrt am 26. Mai 2016 hatte Edward Theuns (Trek-Segafredo) kein Rennen mehr gewonnen. Gestern hatte der Belgier endlich wieder Grund zum Jubel. Theuns, der sich bei einem schweren Sturz bei der letzt jährigen Tour de France einen Rückenwirbel gebrochen... Jetzt lesen

Belgier gewinnt 4. Etappe der BinckBank Tour

Theuns vollendet im strömenden Regen Stuyvens Vorarbeit

10.08.2017  |  (rsn) - Peter Sagan (Bora-hansgrohe) muss noch auf den 100. Sieg seiner Profikarriere warten. Der Weltmeister aus der Slowakei kam am Donnerstag auf der verregneten 4. Etappe der BinckBank Tour in einem wilden Sprint als Vierter ins Ziel und bleibt auch im Gesamtklassement der Rundfahrt durch die... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 13. BinckBank Tour

Theuns jubelt in Lanaken, Küng bleibt im Klassement vorn

10.08.2017  |  (rsn) - Edward Theuns (Trek-Segafredo) hat bei der 13. BinckBank Tour seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 26-jährige Belgier entschied die verregnete 4. Etappe von 154 Kilometer mit Start und Ziel in Lanaken in einem chaotischen Sprint vor dem Slowenen Marko Kump (UAE Emirates) und seinem... Jetzt lesen

Lotto Soudal-Sprinter seit Anfang Mai ohne Sieg

Greipel: "Habe meine Instinkte auf dem Rad komplett verloren"

10.08.2017  |  (rsn) - Schon bei der Tour de France lief für André Greipel (Lotto Soudal) nicht viel zusammen. Der erhoffte Etappensieg blieb aus, selbst zum großen Finale auf den Champs Élysées, wo er 2015 und 2016 jeweils triumphierte, musste der erfahrene Deutsche sich einem Schnelleren - nämlich dem elf Jahre... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Verbale Entgleisung - Dupont muss BinckBank Tour verlassen

10.08.2017  |  (rsn) - Timothy Dupont ist von seinem Verandas Willems-Team vor der 3. Etappe der BinckBank Tour aus dem Rennen genommen worden. Wie der Sportliche Leiter von Michiel Elijzen mitteilte, habe Dupont sich nach dem Zeitfahren eine - nicht näher benannte - verbale Entgleisung geleistet, die man nicht... Jetzt lesen

BinckBank Tour: Weltmeister in Ardooie erneut vorn

Sagan nur noch einen Sieg von der 100er-Marke entfernt

09.08.2017  |  (rsn) - Peter Sagan (Bora-hansgrohe) fehlt nach seinem zweiten Etappensieg bei der 13. BinckBank Tour nur noch ein Erfolg, um die "100" vollzumachen. Nachdem er am Mittwoch auf der 3. Etappe über 186 Kilometer von Blankenberge nach Ardooie, wo er bereits im vergangenen jubeln konnte, souverän den... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 13. BinckBank Tour

Sagan sprintet zum zweiten Etappensieg, Küng behält Grün

09.08.2017  |  (rsn) - Auftaktsieger Peter Sagan (Bora-hansgrohe) hat bei der 13. BinckBank Tour den zweiten Tageserfolg verbuchen können. Der Weltmeister entschied die 3. Etappe über 186 Kilometer von Blankenberge nach Ardooie, wo er bereits im vergangenen Jahr gewonnen hatte, im Sprint vor dem Belgier Edward... Jetzt lesen

Pole Zweiter im Zeitfahren der BinckBank Tour

Früh gestartet - Bodnar nutzte die Gunst der Stunde

09.08.2017  |  (rsn) - Maciej Bodnar (Bora-hansgrohe) hat seinen zweiten Zeitfahrsieg innerhalb weniger Wochen nur knapp verpasst. Nachdem er bei der Tour de France in Marseille im Kampf gegen die Uhr eine Sekunde schneller gewesen war als Landsmann Michal Kwiatkowski (Sky), musste sich der Pole am Dienstag in der... Jetzt lesen

BinckBank Tour: Martin mit zu viel Risiko im Regen

Küng verbucht Zeitfahr-Sieg, van Emden biegt falsch ab

08.08.2017  |  (rsn) – Ein verregneter Nachmittag, auf dem Sofa Platz nehmen und ein gutes Buch lesen – so machte es sich Stefan Küng (BMC) nach seiner erfolgreichen Fahrt im neun Kilometer langen Einzelzeitfahren von Voorburg drei Stunden auf dem Heißen Stuhl der BinckBank Tour gemütlich. Dann die Gewissheit:... Jetzt lesen

Egebnismeldung 13. BinckBank-Tour

Küng gewinnt verregnetes Zeitfahren, Tony Martin gestürzt

08.08.2017  |  (rsn) - Stefan Küng (BMC) hat das verregnete Einzelzeitfahren am zweiten Tag der BinckBank-Tour gewonnen und mit seinem dritten Saisonsieg auch die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Schweizer setzte sich auf dem neun Kilometer langen Kurs von Voorburg in der Zeit von 10:58 Minuten mit... Jetzt lesen

Startzeiten zum Zeitfahren der BinckBank Tour

Die Zeitfahr-Asse sind früh dran, Sagan als Letzter

08.08.2017  |  (rsn) - Nach seinem Auftaktsieg in Venray wird Peter Sagan (Bora-hansgrohe) am Mittwoch als Letzter ins Einzelzeitfahren der 2. Etappe der BinckBank Tour starten. Um 16:33 Uhr nimmt der Straßen-Weltmeister den neun Kilometer langen Kampf gegen die Uhr mit Start und Ziel in Voorburg in Angriff. Drei... Jetzt lesen

Weltmeister gewinnt Auftakt der BinckBank Tour

Bauhaus unterliegt Sagan im Sprintduell nur um Millimeter

07.08.2017  |  (rsn) - Nicht die beiden deutschen Top-Stars Marcel Kittel (Quick-Step Floors) und André Greipel (Lotto Soudal) kämpften zum Auftakt der13. BinckBank Tour um den Sieg. Stattdessen verpasste Sunweb-Sprinter Phil Bauhaus nur um eine knappe Reifenbreite den bisher größten Erfolg seiner noch jungen... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 13. BinckBank Tour

Nur Sagan zum Auftakt schneller als Bauhaus

07.08.2017  |  (rsn) - Phil Bauhaus (Sunweb) hat zum Auftakt der 13. BinckBank Tour denkbar knapp den Sieg verpasst. Der 23-jährige Kölner musste sich auf der 1. Etappe über 179,9 Kilometer von Breda nach Venray im Sprint nur Weltmeister Peter Sagan (Bora-hansgrohe) um eine Reifenstärke geschlagen geben. Dritter... Jetzt lesen

Als Groenewegens Anfahrer zur BinckBank Tour

Wagner: "Kittel ist der Mann, den es zu schlagen gilt"

07.08.2017  |  (rsn) - Die heute beginnende 13. Auflage der BinckBank Tour (7. - 13. Aug.)  ist für Robert Wagners LottoNL-Jumbo-Team zumindest ein halbes Heimspiel. Für den im belgischen Kelmis lebenden Deutschen bedeutet die siebentägige Rundfahrt - früher bekannt als Eneco Tour - durch die Niederlande und... Jetzt lesen

Vorschau 13. BinckBank Tour

Nur der Name ist neu

07.08.2017  |  (rsn) – Aufgrund des Einstiegs der Internetbank BinckBank hat sich zwar der Name der Eneco Tour geändert, die Charakteristik der einwöchigen Rundfahrt durch die Niederlande und Belgien ist jedoch gleichgeblieben: mehrere Flachetappen und ein kurzes Zeitfahren an den ersten vier Tagen, gefolgt von ... Jetzt lesen

Mit hoch gesteckten Zielen zur BinckBank Tour

Katusha-Alpecin: Zabel für die Sprints, Martin fürs Klassement

06.08.2017  |  (rsn) - In Abwesenheit von Alexander Kristoff, der sich am Sonntag bei den Europameisterschaften in Herning den Titel im Straßenrennen sicherte, wird Rick Zabel bei der morgen beginnenden 13. Auflage der BinckBank Tour in den Massenankünften die Kapitänsrolle übernehmen. "Für den Sprint haben wir... Jetzt lesen

Vielseitiges Aufgebot soll Siege einfahren

BinckBank Tour: Greipel und Lotto Soudal erfolgreicher als 2016?

06.08.2017  |  (rsn) - Nach der enttäuschenden Tour de France bietet sich André Greipel bei der am Montag beginnenden 13. Binck Bank Tour (ehemals Eneco Tour) die Gelegenheit, die zweite Saisonhälfte mit einem Etappensieg einzuleiten. Der 35-jährige Hürther führt bei der siebentägigen WorldTour-Rundfahrt durch... Jetzt lesen

Mit Doppelspitze zur BinckBank Tour

Quick-Step: Kittel und Gilbert sollen für Erfolgserlebnisse sorgen

06.08.2017  |  (rsn) - Drei Wochen nach seinem verletzungsbedingten Ausstieg bei der Tour de France kehrt Marcel Kittel wieder in den Rennmodus zurück. Der 29-jährige Deutsche führt gemeinsam mit dem Belgier Philippe Gilbert bei der morgen beginnenden 13. Auflage der BinckBank Tour (ehemals Eneco Tour) das stark... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Va Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Poitou Charentes, (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Saint Francis Tulsa Tough (CRT, USA)
  • Commonwealth Cycling Classic (2.1, USA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste

(21.08.2017)

 1. Van Avermaet     4613
 2. Sagan            4020
 3. Quintana         3275
 4. Valverde         3015
 5. Dumoulin         2816

WorldTour

(20.08.2017)

 1. Van Avermaet     2964
 2. Dumoulin         2515
 3. Kwiatkowski      2171
 4. Valverde         2105
 5. Martin, D.       2040

WorldTour Teams

(20.08.2017)

 1. Quick-Step      10586
 2. Sky              9555
 3. BMC              9421

WorldTour Nationen

(20.08.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17

Europe Tour

(21.08.2017)

 1. Bouhanni        1333
 2. Demare          1060
 3. Dupont           986

Europe Tour Teams

(21.08.2017)

 1. Cofidis          3386
 2. Androni          2901
 3. Direct Energy    2878

Europe Tour Nationen

(21.08.2017)

1.  Frankreich       5993
2.  Belgien          5356
3.  Italien          5155

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste

(21.08.2017)

 1. Van Vleuten     1175
 2. Vos             1094
 3. Van Dijk        1014
 4. Niewiadoma       973
 5. Van Der Breggen  968

Weltrangliste Teams

(21.08.2017)

 1. Boels Dolmans   2962
 2. Sunweb          2768
 3. Cervelo-Bigla   2495

Weltrangliste Nationen

(21.08.2017)

 1. Niederlande     4814
 2. Italien         2574
 3. Australien      2415

Women's WorldTour

(21.08.2017)

 1. Van der Breggen  855
 2. Niewiadoma       798
 3. Van Vleuten      763

Women's WorldTour Teams

(21.08.2017)

 1. Boels Dolmans   2824
 2. Sunweb          1860
 3. Wiggle High5    1596

Women's WorldTour Nationen

(21.08.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17