Spanier gewinnt zum 5. Mal Andalusien-Rundfahrt

Valverde macht die 100 voll, Wellens siegt diesmal im Sprint

19.02.2017  |  (rsn) –  Alejandro Valverde (Movistar) hat zum fünften Mal in seiner Karriere die Andalusien-Rundfahrt (2.HC) gewonnen und zudem den 100. Sieg in seiner langen Karriere gefeiert. Auf der abschließenden 5. Etappe verteidigte der Spanier seinen knappen Vorsprung von einer Sekunde gegenüber... Jetzt lesen

Mit einer Sekunde Vorsprung auf die Schlussetappe

Andalusien: Valverde fürchtet Regen, Stürze - und Contador

19.02.2017  |  (rsn) - Alberto Contador (Trek-Segafredo) sieht kaum noch Chancen für sich, die 63. Andalusien-Rundfahrt gegen Alejandro Valverde (Movistar) zu gewinnen. Doch der Titelverteidiger beurteilt die Angelegenheit etwas anders - nachvollziehbar unter anderem von einem Abstand von gerade mal einer... Jetzt lesen

63. Andalusien-Rundfahrt: Valverde bleibt vorn

Coquard lässt sich die Chance für die Sprinter nicht entgehen

18.02.2017  |  (rsn) – Bryan Coquard (Direct Energie) hat sich beim ersten Massensprint der Ruta del Sol (2.HC) durchgesetzt und auf der 4. Etappe seinen zweiten Saisonsieg gesichert. Dahinter folgten Daniel Hoelgaard (FDJ) und Hugo Hofstetter auf den Plätzen zwei und drei. In der Gesamtwertung blieb alles beim... Jetzt lesen

Im Zeitfahren von streunenden Hunden aufgehalten

Nur eine Sekunde hinter Valverde - aber Contador stapelt tief

18.02.2017  |  (rsn) – Nach seiner imponierenden Attacke am Mancha Real, dem Schlussanstieg der 2. Etappe der Andalusien-Rundfahrt, durfte Albert Contador (Trek-Segafredo) das Rote Trikot des Gesamtführenden überstreifen und sich große Hoffnungen machen, das Rennen für sich zu entscheiden. Doch nachdem er... Jetzt lesen

Andalusien: Campenaerts gewinnt Zeitfahren

Eine Sekunde - Valverde holt sich von Contador Rot zurück

17.02.2017  |  (rsn) - Der Spanier Alejandro Valverde (Movistar) hat sich bei der 63. Andalusien-Rundfahrt (2.1) nach nur einem Tag das Rote Trikot von Alberto Contador (Trek-Segafredo) zurückgeholt und liegt im Gesamtklassement nun eine Sekunde vor seinem Landsmann. Den Tagessieg im zwölf Kilometer langen... Jetzt lesen

Pinot mit langem Atem zum Sieg

Highlight-Video der 2. Etappe der 63. Andalusien-Rundfahrt

17.02.2017  |  (rsn) - Thibaut Pinot (FDJ) hat im vergangenen Jahr seine Zeitfahrfähigkeiten deutlich verbessert - Lohn war etwa der Französische Meistertitel in dieser Disziplin. Doch am Donnerstag auf der Königsetappe der 63. Andalusien-Rundfahrt (2.HC) bewies der 26 Jahre alte Franzose, dass er dabei von... Jetzt lesen

Andalusien: Knappe Abstände vor dem Zeitfahren

Pinot überrascht Contador mit seiner Aufholjagd

16.02.2017  |  (rsn) - Thibaut Pinot (FDJ) hat im vergangenen Jahr seine Zeitfahrfähigkeiten deutlich verbessert - Lohn war etwa der Französische Meistertitel in dieser Disziplin. Doch am Donnerstag auf der Königsetappe der 63. Andalusien-Rundfahrt (2.HC) bewies der 26 Jahre alte Franzose, dass er von seinen... Jetzt lesen

Andalusien: Contador geschlagen, aber in Rot

Pinot triumphiert nach großartigem Finish

16.02.2017  |  (rsn) - Ein Triumph auf den letzten Metern. Eigentlich sah Alberto Contador (Trek-Segafredo) zur Bergankunft am Peña del Águila bereits wie der sichere Sieger aus. Doch am Ende gehörte der Sieg auf der 2. Etappe der 63. Andalusien-Rundfahrt Thibaut Pinot (FDJ). Der Franzose legte einen... Jetzt lesen

Spanier mit Andalusien-Auftakt zufrieden

Contador am Berg der Stärkste, aber im Ziel nur Sechster

16.02.2017  |  (rsn) - Auch wenn es zum Auftakt der 63. Andalusien-Rundfahrt (2.HC) letztlich nur zum letzten Platz in der Spitzengruppe reichte, gelang Alberto Contador (Trek-Segafredo) ein imponierendes Saisondebüt. In seinem ersten Auftritt 2017 erwies sich der Spanier im schwersten Berg des Tages, dem Alto de... Jetzt lesen

Spanier gewinnt Auftakt der 63. Andalusien-Rundfahrt

Valverde attackiert vergeblich und jubelt am Ende doch

15.02.2017  |  (rsn) - Vier Mal bereits gewann Alejandro Valverde (Movistar) in seiner langen Karriere die Andalusien-Rundfahrt (2.HC). Nach seinem überragenden Auftritt zum Auftakt der 63. Auflage des auch Ruta del Sol genannten Rennens hat der Titelverteidiger gute Chancen, zum fünften Mal innerhalb der... Jetzt lesen

Vorschau 63. Andalusien-Rundfahrt

Valverde auch bei der Ruta del Sol eine Klasse für sich?

13.02.2017  |  (rsn) - Wird Alejandro Valverde (Movistar) wieder die ganz große Nummer bei der 63. Andalusien-Rundfahrt? Der spanische Routinier zeigte mit seinem beeindruckenden Solosieg bei der Murcia-Rundfahrt vor wenigen Tagen bereits erstaunliche Frühform. Außerdem ist die auch Ruta del Sol genannte... Jetzt lesen

Belgier führt Lotto Soudal in Andalusien an

Ruta del Sol: Wellens soll Valverde herausfordern

12.02.2017  |  (rsn) - Der in dieser Saison schon zwei Mal siegreiche Tim Wellens geht bei der am Mittwoch beginnenden Andalusien-Rundfahrt (2.HC) nicht nur auf Etappenjagd gehen. Der 25-jährige Belgier steht an der Spitze des Lotto Soudal-Aufgebots und soll nach Angaben von Sportdirektor Bart Leyens das das... Jetzt lesen

Trek-Neuzugang nutzt Ruta del Sol zum Saisoneinstieg

Contador will auch beim zweiten Andalusien-Auftritt aufs Podium

09.02.2017  |  (rsn) - Alberto Contador wird am kommenden Mittwoch bei der Andalusien-Rundfahrt (Ruta del Sol) nicht nur seine 15. Saison als Radprofi beginnen, sondern auch sein Debüt im Trikot von Trek-Segafredo geben. In seinem möglicherweise letzten Jahr im Peloton möchte der mittlerweile 34 Jahre alte... Jetzt lesen

Spanier gibt bei Ruta del Sol Saisondebüt

Landa beginnt in Andalusien seinen Weg zum Giro

07.02.2017  |  (rsn) - Mikel Landa wird bei der Andalusien-Rundfahrt (15. - 19. Feb.) in seine zweite Saison bei Sky starten, in der er beim Giro d’Italia erfolgreicher als im vergangenen Jahr sein will. Damals hatte der als Mit-Favorit ins Rennen gegangene Spanier wegen Magenproblemen auf der 10. Etappe... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     4153
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3344

WorldTour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545

WorldTour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Sky             12806
 2. Quick-Step      12652
 3. BMC             10961

Europe Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Bouhanni        1124
 2. De Buyst         935
 3. Greipel          886

Europe Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Wanty            3235
 2. Cofidis          3169
 3. Androni          2959

Europe Tour - Nationenwertung

(24.10.2017)

1.  Frankreich       5802
2.  Italien          5676
3.  Belgien          5172

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Vleuten     1475
 2. Van Der Breggen 1252
 3. Vos             1012

Weltrangliste - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3368
 2. Sunweb          3050
 3. Orica Scott     2705

Weltrangliste - Nationenwertung

(24.10.2017)

 1. Niederlande     5398
 2. USA             2545
 3. Italien         2396

World Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

World Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824