Wechselbörse

Pozzovivo zu Bahrain-Merida, Quick-Step holt Morkov

23.08.2017  |  (rsn) - Nach fünf Jahren im Trikot von Ag2r La Mondiale wird Domenico Pozzovivo den französischen Rennstall in der kommenden Saison verlassen. Der Italiener hat einen Zweijahresvertrag bei Bahrain-Merida unterschrieben und wird sich dort in den Dienst von Vincenzo Nibali stellen, gleichzeitig aber... Jetzt lesen

Wechselbörse

Ag2r hält Vuillermoz, Cherel und Bagdonas

22.08.2017  |  (rsn) - Die französische Ag2r-Equipe hat die Verträge mit Alexis Vuillermoz, Mikael Cherel und Gediminas Bagdonas verlängert. Während die beiden Franzosen um zwei Jahre verlängerten, gilt das neue Arbeitspapier des Litauers nur für die Saison 2018. Der 29-jährige Vuillermoz gewann zuletzt die Tour... Jetzt lesen

Wechselbörse

Slagter zu Dimension Data, WB Veranclassic holt Dehaes

21.08.2017  |  (rsn) - Tom Jelte Slagter wechselt zur Saison 2018 von Cannondale-Drapac zu Dimension Data. Dies gab der südafrikanische WorldTour-Rennstall am Montag bekannt. Der 28-jährige Niederländer, in diesem Jahr Etappensieger bei der Österreich-Rundfahrt, feierte 2013 den Gesamtsieg bei der Tour Down Under... Jetzt lesen

Wechselbörse

Pernsteiner wechselt zu Bahrain-Merida in die WorldTour

20.08.2017  |  (rsn) - Der Österreicher Hermann Pernsteiner (Amplatz-BMC) fährt künftig in der WorldTour. So schließt sich der Kletterspezialist zur Saison 2018 dem Team Bahrain-Merida an. Der 27-Jährige, der in dieser Saison Zweiter der Aserbaidschan-Rundfahrt und Sechster der Slowenien-Rundfahrt wurde,... Jetzt lesen

Wechselbörse

Sunweb holt Belgier Theuns und Vervaeke

19.08.2017  |  (rsn) - Das deutsche Sunweb-Team hat sich mit den beiden Belgiern Edward Theuns (von Trek-Segafredo) und Louis Vervaeke (von Lotto Soudal) verstärkt. Das belgische Duo unterschrieb jeweils Zweijahresverträge. Der 26-jährige Theuns wurde in diesem Jahr Achter bei Paris-Roubaix und gewann eine Etappe... Jetzt lesen

Wechselbörse

Dan Martin wechselt zu UAE Team Emirates

18.08.2017  |  (rsn) - Nach Marcel Kittel verlässt mit Dan Martin ein weiterer Leistungsträger das Team Quick-Step Floors zum Saisonende. Der Ire, zuletzt Sechster der Tour de France schließt sich zur Saison 2018 dem UAE Team Emirates an. Dort trifft er auf den Norweger Alexander Kristoff, den zweiten... Jetzt lesen

Vital Concept bestätigt die ersten 15 Fahrer

Coquard fährt künftig für das neue Pineau-Team

17.08.2017  |  (rsn) - Der als Teamchef fungierende Ex-Profi Jerome Pineau hat am Donnerstag Details zu seinem neuen ProContinental-Team bekanntgegeben. Als Hauptsponsor wird Vital Concept fungieren, der bis zur Tour 2017 Co-Sponsor beim Fortuneo-Rennstall war, dort dann aber durch Oscaro ersetzt wurde. Die... Jetzt lesen

Wechselbörse

Castroviejo für drei Jahre zu Team Sky, auch De la Cruz kommt

17.08.2017  |  (rsn) - Nach sechs Jahren bei Movistar verlässt der Spanier Jonathan Castroviejo seine Heimat und wechselt zum britischen Sky-Team. Dort unterschrieb der 30-jährige Zeitfahrspezialist gleich einen Dreijahresvertrag. Castroviejo wurde 2016 Europameister im Zeitfahren und drei Mal Landesmeister in... Jetzt lesen

Vertrag für 2018 und 2019

Deal endlich perfekt: Kittel wechselt zu Katusha-Alpecin

16.08.2017  |  (rsn) - Marcel Kittel trägt in der kommenden Saison neue Kleider. Der Sprint-Star hat für die Jahre 2018 und 2019 bei Katusha-Alpecin unterschrieben. Das gab der Schweizer Rennstall via Pressemitteilung bekannt. "Ich freue mich auf eine neue Herausforderung in neuen Farben", wird Kittel dort... Jetzt lesen

Wechselbörse

Viviani kommt bei Quick-Step für Kittel, Sabatini verlängert

16.08.2017  |  (rsn) - Das Quick-Step-Team hat nach dem Abgang von Marcel Kittel zu Katusha-Alpecin einen Nachfolger für die flachen Sprintankünfte gefunden. So soll künftig der Italiener Elia Viviani, der von Sky kommt, der zweite schnelle Mann im Team neben dem Kolumbianer Fernando Gaviria sein, der wohl zur... Jetzt lesen

Wechselbörse

Terpstra bleibt auch das achte Jahr bei Quick-Step Floors

15.08.2017  |  (rsn) - Niki Terpstra geht bei Quick-Step Floors in die achte Saison. Der Niederländer verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. "Als ich 2011 zum Team kam, war ich sehr aufgeregt und stolz, bei einer Mannschaft mit dieser Erfolgsgeschichte besonders in den Klassikern unterschrieben zu haben.... Jetzt lesen

Kapitänsrolle oder doch wieder Edelhelfer?

Landa verlässt Froomes Helferriege und geht zu Movistar

15.08.2017  |  (rsn) - Bei der am Samstag in Nimes beginnenden Vuelta a Espana wollte Sky Mikel Landa ohnehin nicht einsetzen. Es wäre seine dritte Grand Tour in dieser Saison gewesen - zu viel für einen Klassementfahrer. Doch nun steht fest: Der Gesamtsieg bei der Burgos-Rundfahrt vor wenigen Tagen dürfte das... Jetzt lesen

Kolumbianer verlängert bei Cannondale

Uran will die Tour de France gewinnen

14.08.2017  |  (rsn) - Der Tour-Zweite Rigoberto Uran wird auch in den kommenden drei Jahren für das US-Team Cannondale-Drapac fahren. Dies gab der Rennstall von Teamchef Jonathan Vaughters am Montag bekannt. "Ich fühle mich in dieser Umgebung sehr wohl", begründete der Kolumbianer seinen Verbleib trotz lukrativer... Jetzt lesen

Südafrikaner soll bei GrandTours aufs Podium fahren

Meintjes kehrt nach zwei Jahren zu Dimension Data zurück

14.08.2017  |  (rsn) - Nach zwei Jahren beim Lampre-Merida und dem UAE Team Emirates und der Empfehlung von zwei achten Gesamtplätzen bei der Tour de France kehrt Louis Meintjes zur Saison 2018 zum südafrikanischen Rennstatt Dimension Data zurück. "Ich freue mich sehr, zu einem afrikanischen Team zurückkehren zu... Jetzt lesen

Wechselbörse

Astana verpflichtet Hirt, Katusha-Alpecin holt Fabbro

14.08.2017  |  (rsn) - Das kasachische Astana-Team hat den Tschechen Jan Hirt (CCC Sprandi) für die kommenden beiden Jahre unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige wusste in dieser Saison mit dem zwölften Gesamtrang beim Giro d`Italia, dem dritten Gesamtrang bei der Kroatien-Rundfahrt und Platz fünf in der... Jetzt lesen

Wechselbörse

Juul-Jensen bleibt bei Orica-Scott

12.08.2017  |  (rsn) - Der Däne Christopher Juul-Jensen hat seinen auslaufenden Vertrag bei Orica-Scott um zwei Jahre verlängert. Dies gab der australische Rennstall am Samstag bekannt. Der 28-Jährige, der seit 2016 für Orica-Scott aktiv ist, konnte in dieser Saison mit Rang sieben bei der Strade Bianche und Rang... Jetzt lesen

36-Jähriger denkt noch lange nicht ans Aufhören

Offiziell bestätigt: Knees fährt zwei weitere Jahre für Sky

11.08.2017  |  (rsn) - Was sich während der Tour de France schon als offenes Geheimnis gehandelt wurde, ist nun offiziell bestätigt: Christian Knees wird auch in Zukunft für das Team Sky fahren. Der 36-Jährige unterschrieb beim britischen WorldTour-Rennstall einen neuen Zweijahresvertrag, der bis Ende 2019 datiert... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Axeon Hagen Bermans bewirbt sich um ProContinental-Lizenz

11.08.2017  |  (rsn) - Das U23-Continental-Team Axeon Hagen Bermans peilt zur Saison 2018 den Aufstieg in die zweite Liga an. Wie der von Axel Merckx geleitete US-Rennstall auf seiner Homepage mitteilte, werde man sich um eine Professional Continental-Lizenz bewerben. Der Name des Teams, das in den letzten neun... Jetzt lesen

Wechselbörse

Hayman geht bei Orica-Scott in seine 19. Saison

11.08.2017  |  (rsn) - Mathew Hayman, Sieger von Paris-Roubaix 2016, wird auch weiterhin für Orica-Scott fahren. Wie der australische Rennstall am Freitag mitteilte, unterschrieb der mittlerweile 39-jährige Australier einen neuen Einjahresvertrag und geht somit in seine 19. Profi-Saison.+++Pieter Serry hat seinen... Jetzt lesen

Italiener soll GrandTour-Fraktion verstärken

Bora-hansgrohe holt Formolo, hält Bennett und Selig

10.08.2017  |  (rsn) - Das deutsche Bora-hansgrohe-Team baut weiter mit Nachdruck am Aufgebot für 2018. Nach dem Briten Peter Kennaugh (von Sky) und dem Italiener Daniel Oss (von BMC) wurde mit dessen Landsmann Davide Formolo ein weiterer namhafter Fahrer verpflichtet. Der 24-Jährige kommt von Cannondale-Drapac... Jetzt lesen

Wechselbörse

Boswell wechselt zu Katusha-Alpecin, Villella fährt 2018 für Astana

10.08.2017  |  (rsn) - Ian Boswell wird bei Katusha-Alpecin die Rundfahrerfraktion verstärken. Wie der Rennstall mit Schweizer Lizenz am Donnerstag bekanntgab, hat der 26-jährige Kletterspezialist einen Zweijahresvertrag unterschrieben und soll künftig in erster Linie die Kapitäne Ilnur Zakarin und Simon Spilak... Jetzt lesen

Wechselbörse

Quick-Step holt Narvaez und Sénéchal, Tuft bleibt bei Orica-Scott

09.08.2017  |  (rsn) - Jhonatan Narvaez (Axeon Hagens Berman) hat für gleich drei Jahre beim belgischen Quick-Step Floors-Team unterschrieben. Der 20-jährige Ecuadorianer gewann in diesem Jahr den Circuit des Ardennes (2.2), sicherte sich eine Etappe der Tour of the Gila (2.2) und schloss zuletzt die Tour of Utah... Jetzt lesen

Wechselbörse

Kwiatkowski verlängert bei Sky, Vermote zu Dimension Data?

08.08.2017  |  (rsn) - Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski will auch in den kommenden drei Jahren die Farben des Team Sky tragen. Der Pole hat seinen Vertrag bei den Briten verlängert, wie der Rennstall per Pressemitteilung bekanntgab. nach einem durchwachsenen ersten Jahr bei Sky, feierte Kwiatkowski in dieser... Jetzt lesen

Wechselbörse

UAE Team Emirates verlängert Verträge mit sieben Fahrern

07.08.2017  |  (rsn) - Das UAE Team Emirates hat mit gleich sieben Fahrern die Verträge bis Ende 2019 verlängert. So erhielten die Italiener Matteo Bono, Roberto Ferrari und Simone Petilli sowie der Kroate Kristijan Durasek neue Zweijahresverträge. Bei den Italieners Simone Consonni, Valerio Conti und Marco... Jetzt lesen

Belgier will Monumente-Sammlung komplettieren

Gilbert und Quick-Step einigen sich auf Zweijahresvertrag

07.08.2017  |  (rsn) - Philippe Gilbert und sein Quick-Step Floors-Team haben sich auf eine Vertragsverlängerung um gleich zwei Jahre geeinigt. Das teilte der belgische Rennstall am Montag mit. Der mittlerweile 35-jährige Belgier war Ende 2016 von BMC zu Quick-Step Floors gewechselt und hatte dort für zunächst ein... Jetzt lesen

"Trete ohne Traurigkeit zurück"

Contador beendet nach der Vuelta seine Karriere

07.08.2017  |  Madrid (dpa) - Der zweimalige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador (Trek-Segafredo) wird nach der Spanien-Rundfahrt im September seine -Karriere beenden, kündigte der 34 Jahre alte Madrilene auf Instagram an. "Ich möchte über zwei Dinge informieren. Erstens werde ich die Vuelta ab dem 19.... Jetzt lesen

Neues Team, neues Management

Mager peilt Rückkehr zu den Profis an

07.08.2017  |  (rsn) – Teamwechsel während der Saison, dazu mit Danilo Hondo und Andreas Klöden gleich zwei neue Manager – Christian Mager (Hrinkow) überlässt nichts zum Zufall, um in der kommenden Saison wieder zu den Profis zurückkehren zu können. “Der Wechsel war für mich auch noch mal ein neuer Reiz mit Blick... Jetzt lesen

Wechselbörse

Gaviria und Richeze bleiben bei Quick-Step Floors

04.08.2017  |  (rsn) - Fernando Gaviria, der in diesem Jahr vier Etappen beim Giro d`Italia gewann, und sein Anfahrer Maximiliano Richeze werden auch in Zukunft für  Quick-Step Floors fahren. Wie das belgische WorldTour-Team am Freitag bekannt gab, unterschrieben der kolumbianische Top-Sprinter und der erfahrene... Jetzt lesen

Wechselbörse

Ion und Gorka Izagirre bei Bahrain-Merida wieder vereint

04.08.2017  |  (rsn) - Nachdem Ion und Gorka Izagirre von 2011 bis 2016 bei Euskaltel und Movistar gemeinsam fuhren, wurden die beiden Brüder zur Saison 2017 getrennt, als Ion beim neuen Bahrain-Merida-Team unterschrieb. Ab 2018 sind die Spanier aber wieder vereint, denn Gorka Izagirre wird ebenfalls zum Rennstall... Jetzt lesen

"Fühle mich in erster Linie als Bretone"

Warren Barguil: Rückkehr zu den Wurzeln

03.08.2017  |  MARCOLÈS (rsn) - 583 Einwohner zählt das pittoreske Dorf Marcolès in der Region Auvergne-Rhone-Alpes. Eigentlich dreht sich hier im Département Cantal alles um die Käseproduktion. Zu den Klassikern zählen der "Cantal“, der "Le bleu d’Auvergne“ ebenso wie der salzige "Salers“, der von der... Jetzt lesen

Wechselbörse

Orica-Scott verpflichtet Nieve, Roson zu Movistar, BMC holt Bettiol

03.08.2017  |  (rsn) - Orica-Scott hat die Verpflichtung des Spaniers Mikel Nieve (Sky) offiziell bekannt gegeben. Der 33-Jährige, beim britischen Rennstall einer der wichtigsten Helfer von Tour-Sieger Chris Froome, unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei der australischen Mannschaft. Dort soll er die jungen... Jetzt lesen

Interview zum Wechsel von Sunweb zu FDJ

Preidler: "Freue mich, wieder in Fluchtgruppen gehen zu können"

03.08.2017  |  (rsn) - Nach fünf Jahren beim deutsch-niederländischen Team Sunweb zieht es Georg Preidler zur Saison 2018 zur französischen FDJ-Equipe  Im Interview mit radsport-news.com spricht der 27-jährige Österreicher über den Wechsel, seine Rolle und Ziele bei seinem neuen Arbeitgeber.Sie werden künftig für... Jetzt lesen

Wechselbörse

Gallopin verstärkt Ag2r, Kristoff wechselt zu UAE Emirates

02.08.2017  |  (rsn) - Tony Gallopin kehrt zur kommenden Saison in seine französische Heimat zurück. Nach vier Jahren an der Seite von André Greipel und Marcel Sieberg bei Lotto Soudal unterschrieb der Franzose einen Vertrag über zwei Saisons bei Ag2r. Gallopin soll bei der Tour als Helfer von Romain Bardet... Jetzt lesen

"Team mit bretonischer DNA"

Wechsel zu Fortuneo-Oscaro: Barguil freut sich auf die Heimat

02.08.2017  |  (rsn) - Ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags verlässt der Franzose Warren Barguil das deutsche Sunweb-Team und kehrt in seine Heimat zurück, wo er künftig für den Zweitdivisionär Fortuneo-Oscaro fahren wird. Das Team gab die durchaus überraschende Neuigkeit am Mittwoch auf seiner Website bekannt. Die... Jetzt lesen

Wechselbörse

Sunweb hält Kanter und Stork, Preidler und Sinkeldam zu FDJ

01.08.2017  |  (rsn) - Das Sunweb-Development-Team hat die Verträge mit den beiden Deutschen Max Kanter und Florian Stork sowie dem Niederländer Joris Nieuwenhuis um jeweils eine Saison verlängert. Nieuwenhuis erhält sogar einen Anschlussvertrag beim Sunweb WorldTour-Team, der bis Ende 2020 datiert ist. +++... Jetzt lesen

Sky-Profi über seinen Wechsel zu Bora-hansgrohe

Kennaugh: "Es hat sich richtig angefühlt“

01.08.2017  |  (rsn) - Als Grund für einen Teamwechsel nennen Fahrer oft, dass sie eine neue Herausforderung angehen wollten. Oft genug ist das aber nur die halbe Wahrheit, hinter der sich schlichtweg ein besser dotiertes Angebot verbirgt. Im Fall von Peter Kennaugh aber dürfte zutreffen, was der Brite gegenüber... Jetzt lesen

Erste Verstärkungen für 2018

Bora-hansgrohe holt Kennaugh und Oss

01.08.2017  |  (rsn) - Bora-hansgrohe hat die ersten beiden Neuzugänge für 2018 präsentiert. Vom BMC-Team kommt der Italiener Daniel Oss, vom Sky-Rennstall wechselt der zweimalige Britische Meister Peter Kennaugh zur deutschen WorldTour-Mannschaft. Beide haben Verträge mit zweijährigen Laufzeiten unterschrieben,... Jetzt lesen

Wechselbörse

Jungels verlängert bei Quick-Step um drei Jahre, Sepulveda zu Movistar

31.07.2017  |  (rsn) - Bob Jungels hat seinen Vertrag bei Quick-Step Floors um gleich drei Jahre verlängert. Dies gab der belgische Rennstall am Montag bekannt. Der Luxemburger konnte in den letzten beiden Jahren vor allem als Klassementfahrer beim Giro d`Italia auf sich aufmerksam machen, wo er Sechster... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Viviani: Kein vorzeitiger Wechsel zu UAE Emirates

31.07.2017  |  (rsn) - Elia Viviani wird Team Sky nicht vorzeitig verlassen, sondern will auch 2018 - wie es sein Vertrag vorsieht - für den britischen Rennstall fahren. "Ich bin glücklich beim Team Sky“, sagte der Italiener am Sonntag beim Prudential RideLondon auf Anfrage von cyclingnews. Viviani war von der... Jetzt lesen

Deutsches Team schlägt auf Transfermarkt zu

Canyon-SRAM angelt sich Katarzyna Niewiadoma

30.07.2017  |  (rsn) - Das deutsche Team Canyon-SRAM hat einen Coup auf dem Transfermarkt gelandet. Ab der kommenden Saison wird die derzeitige Dritte der WorldTour-Wertung, Katarzyna Niewiadoma, für den Rennstall von Manager Ronny Lauke fahren. Die Polnische Meisterin von 2016 kommt vom niederländischen Team... Jetzt lesen

Baske beendet bei Clasica San Sebastian die Karriere

Zubeldia: "20 Jahre mit wenigen Worten und vielen Gefühlen“

30.07.2017  |  (rsn) - Ein ganz Großer des baskischen Radsports steckte sich an diesem Samstag bei der Clásica San Sebastián zum letzten Mal eine Startnummer an sein Trikot: Nach 20 Jahren im Profiradsport beendete Haimar Zubeldia seine lange Karriere. "20 Jahre mit wenigen Worten und vielen Gefühlen“ - so... Jetzt lesen

Spanier hat sich noch nicht entschieden

Bleibt Landa bei Sky oder wechselt er zu Movistar?

27.07.2017  |  (rsn) - Mikel Landa hat entgegen anders lautenden Meldungen offenbar noch nicht darüber entschieden, für welches Team er 2018 fahren wird. Gegenüber der spanischen Sportzeitung AS erklärte der Tour-Vierte, dass ein Wechsel zum heimischen Movistar-Team zwar in Frage käme, er sich aber noch in... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Gastauer bleibt bis 2020 bei AG2R, Müller Stagiaire bei BMC

27.07.2017  |  (rsn) - Die französische Equipe AG2R hat Ben Gastauer und Axel Domont mit Dreijahresverträgen ausgestattet und wird somit bis jeweils Ende 2020 auf den Luxemburger und den Franzosen bauen können. Sowohl Gastauer als auch Domont waren bei der diesjährigen Tour de France im Einsatz und wussten als... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Energiekonzern will die Tour nach Norwegen holen

26.07.2017  |  (rsn) - Der Öl- und Gaskonzern Statoil will aus Anlass seinen 50. Gründungsjubiläums die Tour de France nach Norwegen holen. Wie die Website procycling.no meldete, möchte das börsennotierte Energieunternehmen den Grand Départ am Firmensitz in Stavanger stattfinden lassen. Zudem hieß es, dass die... Jetzt lesen

Norweger vor Wechsel zum UEA Team Emirates

Kristoff verlässt Katusha-Alpecin, ist der Weg frei für Kittel?

24.07.2017  |  (rsn) – Alexander Kristoff (Katusha-Alpecin) steht vor einem Wechsel zum UAE Team Emirates. Das meldet die norwegische Sportseite VG. Kristoff selber bestätigte, dass er einen Vorvertrag unterschrieben habe, ohne den Namen des Rennstalls zu nennen. Laut VG soll es sich dabei um das UAE Team Emirates... Jetzt lesen

Transfermarkt

Kittel der einzige Wechselkandidat unter den deutschen Tour-Startern

23.07.2017  |  (rsn) - Die Tour de France ist nicht nur das größte Radrennen der Welt, sondern auch ein Marktplatz für anstehende Transfers. Die deutschen Tour-Starter konnten sich dieses Treiben in diesem Jahr relativ gelassen anschauen. André Greipel und Marcel Sieberg etwa stehen bei Lotto Soudal noch bis Ende... Jetzt lesen

Auch Walscheid verlängert beim deutschen Team

Sunweb belohnt Arndt mit Dreijahresvertrag

22.07.2017  |  (rsn) - Am Freitag verpasste Nikias Arndt als Zweiter der 19. Etappe der Tour de France knapp seinen größten Karriereerfolg. Dafür gibt es am heutigen S104. amstag erfreuliche Nachrichten für den Kölner. Sein Sunweb-Team verlängerte den Ende 2017 auslaufenden Vertrag mit Arndt um gleich drei Jahre. ... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Martens bleibt zwei weitere Jahre bei LottoNL-Jumbo

21.07.2017  |  (rsn) - Paul Martens hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei LottoNL-Jumbo um zwei weitere Jahre verlängert. Dies gab der niederländische Rennstall bekannt. "Wir waren uns schnell einig", erklärte der 33-jährige Martens, der seit 2008 für das niederländische WorldTour-Team in die Pedale... Jetzt lesen

Medienkonzern Oath steigt bei Vaughters-Team ein

Cannondale-Drapac präsentiert neuen Sponsor

21.07.2017  |  (rsn) - Am Rande der Tour de France hat Jonathan Vaughters, CEO von Slipstream Sports und Teamchef der amerikanischen Cannnondale-Drapac-Mannschaft, einen neuen Sponsor präsentiert: den digitalen Medienkonzern Oath, zu dem unter anderem HuffPost und Yahoo Sports gehören. "Wir befinden uns auf einer... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Coquard zum neuen Pineau-Team? - Zubeldia hört auf

17.07.2017  |  (rsn) - Das neue Team von Ex-Profi Jerome Pineau nimmt Formen an. Wie die L`Equipe meldet, soll Vital Concept als Hauptsponsor auftreten und Sprinter Bryan Coquard (Direct Energie) Kapitän der Mannschaft werden. Ebenfalls im Gespräch seien weitere Hochkaräter wie Matteo Trentin (Quick-Step Floors),... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Va Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Poitou Charentes, (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Saint Francis Tulsa Tough (CRT, USA)
  • Commonwealth Cycling Classic (2.1, USA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste

(21.08.2017)

 1. Van Avermaet     4613
 2. Sagan            4020
 3. Quintana         3275
 4. Valverde         3015
 5. Dumoulin         2816

WorldTour

(20.08.2017)

 1. Van Avermaet     2964
 2. Dumoulin         2515
 3. Kwiatkowski      2171
 4. Valverde         2105
 5. Martin, D.       2040

WorldTour Teams

(20.08.2017)

 1. Quick-Step      10586
 2. Sky              9555
 3. BMC              9421

WorldTour Nationen

(20.08.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17

Europe Tour

(21.08.2017)

 1. Bouhanni        1333
 2. Demare          1060
 3. Dupont           986

Europe Tour Teams

(21.08.2017)

 1. Cofidis          3386
 2. Androni          2901
 3. Direct Energy    2878

Europe Tour Nationen

(21.08.2017)

1.  Frankreich       5993
2.  Belgien          5356
3.  Italien          5155

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste

(21.08.2017)

 1. Van Vleuten     1175
 2. Vos             1094
 3. Van Dijk        1014
 4. Niewiadoma       973
 5. Van Der Breggen  968

Weltrangliste Teams

(21.08.2017)

 1. Boels Dolmans   2962
 2. Sunweb          2768
 3. Cervelo-Bigla   2495

Weltrangliste Nationen

(21.08.2017)

 1. Niederlande     4814
 2. Italien         2574
 3. Australien      2415

Women's WorldTour

(21.08.2017)

 1. Van der Breggen  855
 2. Niewiadoma       798
 3. Van Vleuten      763

Women's WorldTour Teams

(21.08.2017)

 1. Boels Dolmans   2824
 2. Sunweb          1860
 3. Wiggle High5    1596

Women's WorldTour Nationen

(21.08.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17