Australier führt WM-Aufgebot an

Dennis soll BMC in Innsbruck zu drittem Zeitfahrgold führen

19.09.2018  |  (rsn) - Nachdem es in den beiden vergangenen Jahren in den WM-Teamzeitfahren jeweils nur zur Silbermedaille gelangt hat, will BMC am Sonntag zum Auftakt der Straßenweltmeisterschaften von Innsbruck wieder ganz oben auf dem Podium stehen. Angeführt wird das sechsköpfige Aufgebot von Rohan Dennis,... Jetzt lesen

Wenig Hoffnung auf Titelverteidigung in Innsbruck

Sagan: “Radsport anzuschauen, finde ich langweilig“

18.09.2018  |  (rsn) - Während Chantal Blaak (Boels-Dolmans) ihre Regentschaft als Weltmeisterin mit einem Sieg in ihrem letzten Rennen im Regenbogentrikot beendet hat, musste Peter Sagan (Bora-hansgrohe) auf ein letztes Siegerfoto mit dem schönsten aller Leibchen verzichten. Sechs Mal landete er bei der Vuelta... Jetzt lesen

Großer Vuelta-Rückblick

Podcast Spezial: Wer waren die Gewinner und Verlierer?

18.09.2018  |  (rsn) - Noch vor dem Schlusswochenende war nicht klar, wer sich am Ende den Gesamtsieg bei der 73. Austragung der Vuelta a Espana sichern wird. Doch auf den entscheidenden letzten beiden Bergetappen, erwies sich der Brite Simon Yates (Mitchelton-Scott) als stärkster Fahrer der Rundfahrt und feierte... Jetzt lesen

Bora hat die hohen Vuelta-Ziele nicht erreicht

Denk: “Wir können nicht wirklich zufrieden sein“

17.09.2018  |  (rsn) - Nach starkem Beginn endete die 73. Vuelta a Espana für das mit großen Ambitionen angetretene Team Bora-hansgrohe am Wochenende ernüchternd. Emanuel Buchmann konnte die hohen Erwartungen nicht ganz erfüllen und verpasst als Gesamtzwölfter die angepeilten Top Ten. Und zum Abschluss musste... Jetzt lesen

Durch Froome, Thomas und Simon Yates

Britische Rundfahrtasse stellen neuen GrandTour-Rekord auf

17.09.2018  |  (rsn) - Die 73. Vuelta a Espana endete nicht nur mit dem persönlichen Triumph von Simon Yates (Mitchelton-Scott), der erstmals in seiner Karriere eine Grand Tour gewann. Der 26-jährige Brite setzte auch eine Serie fort, die im Sommer 2017 mit dem Tour-de-France-Triumph seines Landsmanns Chris... Jetzt lesen

Viviani schlägt Sagan im letzten Sprint

Highlight-Video der 21. Etappe der Vuelta a Espana

17.09.2018  |  (rsn) - Simon Yates (Mitchelton-Scott) hat als zweiter Brite nach Chris Froome (Sky) die Vuelta a Espana gewonnen und die Nachfolge seines Landsmanns im Roten Trikot angetreten. Am letzten Tag der Rundfahrt kam der 26-Jährige sicher im Feld ins Ziel und bejubelte den bisher größten Erfolg seiner... Jetzt ansehen

Brite gewinnt konservativ die Spanien-Rundfahrt

Yates nach Giro-Absturz mit neuer Taktik zum Vuelta-Coup

16.09.2018  |  (rsn) – Im Moment großer Enttäuschungen sprechen Sportler gern von "wertvollen Erfahrungen", die sie daraus ziehen würden. Ganz ähnlich war der Wortlaut auch bei Simon Yates (Mitchelton-Scott) nach dem Giro d’Italia im Mai 2018. Zweieinhalb Wochen lang hatte der Brite dem Rennen seinen... Jetzt lesen

73. Vuelta a Espana

Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe

16.09.2018  |  (rsn) - Zum Start der 73. Vuelta a Espana sind in Malaga 176 Profis in insgesamt 22 Teams angetreten. Längst nicht alle werden am 16. September das Ziel in der Hauptstadt Madrid erreichen. Sturzverletzungen, Erkrankungen oder ein schwarzer Tag in den Bergen - es gibt viele Gründe, die einen Fahrer... Jetzt lesen

Simon Yates gewinnt 73. Vuelta a Espana

Viviani von weit hinten an allen vorbei zum 18. Saisonsieg

16.09.2018  |  (rsn) – 67. Profisieg, 67. Jahreserfolg für Quick-Step Floors: Elia Viviani hat einmal mehr bewiesen, dass er im Jahr 2018 der wohl stärkste Sprinter ist. Der Italienische Meister verwies auf der Schlussetappe der 73. Vuelta a Espana von Alcorcon nach Madrid über 100,9 Kilometer den Weltmeister... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Viviani und Simon Yates jubeln in Madrid

16.09.2018  |  (rsn) - Simon Yates (Mitchelton-Scott) hat als zweiter Brite nach Chris Froome (Sky) die Vuelta a Espana gewonnen und die Nachfolge seines Landsmanns im Roten Trikot angetreten. Am letzten Tag der Rundfahrt kam der 26-Jährige sicher im Feld ins Ziel und bejubelte den bisher größten Erfolg seiner... Jetzt lesen

Niederländer wird Vuelta-Vierter

Mas und Lopez kicken Kruijswijk noch vom Podium

16.09.2018  |  (rsn) - Nach einer kleinen Achterbahnfahrt an den vergangenen Tagen wird Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) die 73. Vuelta a Espana auf dem vierten Platz beenden. Damit wiederholte der Niederländer sein Ergebnis vom Giro d’Italia 2016, bei dem er bis zur 19. Etappe sogar auf Kurs Gesamtsieg war.... Jetzt lesen

Spanier verliert Podestplatz bei der Vuelta

Valverde: “Man muss die Niederlagen akzeptieren“

16.09.2018  |  (rsn) - Die Ambitionen waren groß gewesen. Und lange mischte die spanische Equipe Movistar im Kampf um den Gesamtsieg bei dieser Vuelta a Espana mit. Doch am Ende gehört das Team zu den großen Geschlagenen. Der Sieg in der Mannschaftswertung kann da nur ein schwacher Trost sein.Dabei lag Movistar... Jetzt lesen

Auch bei der Vuelta springt das Podium heraus

Lopez macht´s wie beim Giro und wird noch Dritter

16.09.2018  |  (rsn) - Im Frühsommer wurde Miguel Angel Lopez (Astana) ohne einen Etappensieg Gesamtdritter des Giro d’Italia. Dreieinhalb Monate später wird der Kolumbianer die Spanien-Rundfahrt ebenfalls auf Rang drei beenden - und wieder ging Lopez bei der Jagd auf einen Tagessieg leer aus. Gleich drei Mal... Jetzt lesen

Glück mit den Vuelta-Fluchtgruppen

Im 14. Anlauf klappt es für De Gendt mit dem Bergtrikot

16.09.2018  |  (rsn) - Bei der Tour de France war er als Zweiter und Dritter in der Bergwertung schon zwei Mal nahe dran, und auch bei der Vuelta a Espana schnupperte er als Vierter bereits am begehrten Trikot. Doch erst bei seiner 14. GrandTourr konnte Thomas De Gendt (Lotto Soudal) erstmals in seiner Karriere... Jetzt lesen

Spanier beendet nach 21 GrandTours seine Karriere

Für Igor Anton geht heute nicht nur die Vuelta zu Ende

16.09.2018  |  (rsn) - Heute geht für Igor Anton (Dimension Data) nicht nur die Vuelta a Espana zu Ende. Wie der 35-jährige Spanier mitteilte, wird seine insgesamt 21. GrandTour auch das letzte Rennen der Karriere gewesen sein. Nach der Ankunft in Madrid wird der Kletterspezialist das Rad an den Nagel hängen.... Jetzt lesen

Simon Yates macht alles klar

Highlight-Video der 20. Etappe der Vuelta a Espana

16.09.2018  |  (rsn) - Simon Yates (Mitchelton-Scott) steht praktisch als Gesamtsieger der 73. Vuelta a Espana fest. Der 26 Jahre alte Brite beendete die 20. Etappe über 97 Kilometer zum Coll de la Gallina auf Rang drei und verteidigte vor dem heutigen Finale in Madrid souverän sein Rotes Trikot. Den... Jetzt ansehen

Vuelta, Slowakei, Bernocchi, Jef Scherens

Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. September

16.09.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Vuelta a Espana (2.UWT), 21. Etappe - 101 KilometerDer 101 Kilometer... Jetzt lesen

Mas als Etappengewinner auf Gesamtrang zwei

Simon Yates macht mit Vuelta-Sieg das Giro-Drama vergessen

15.09.2018  |  (rsn) – Es wurde das erwartete Spektakel – wenn auch nicht um den Gesamtsieg. Auf der 20. Etappe der 73. Spanien-Rundfahrt über 97,3 Kilometer und sechs Pyrenäenpässe quer durch Andorra zum Coll de la Gallina sicherte sich der 23-jährige Spanier Enric Mas (Quick-Step Floors) vor dem... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Mas gewinnt die letzte Bergetappe, Yates wird Gesamtsieger

15.09.2018  |  (rsn) - Simon Yates (Mitchelton-Scott) steht praktisch als Gesamtsieger der 73. Vuelta a Espana fest. Der 26 Jahre alte Brite beendete die 20. Etappe über 97 Kilometer zum Coll de la Gallina auf Rang drei und verteidigte vor dem morgigen Finale in Madrid souverän sein Rotes Trikot. Den... Jetzt lesen

Vuelta: Chancen auf Top Ten gesunken

Buchmann: Die Beine reagierten nicht so wie gewünscht

15.09.2018  |  (rsn) - Nach der gestrigen 19. Vuelta-Etappe sind Emanuel Buchmanns Chancen auf die Top-Ten der 73. Spanien-Rundfahrt um einiges gesunken. Tony Gallopin (AG2R) nämlich, sein unmittelbarer Rivale im Kampf um den zehnten Platz der Gesamtwertung, kam als Tagesneunter 1:05 Minuten vor dem Kapitän des... Jetzt lesen

Vuelta, Slowakei, Primus Classic, Agostoni

Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. September

15.09.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Vuelta a Espana (2.UWT), 20. Etappe - 98 KilometerShowdown bei der... Jetzt lesen

Vuelta zu gewinnen “schwer, aber nicht unmöglich“

Trotz Einbruchs am Rabassa: Valverdes Zeichen stehen auf Angriff

14.09.2018  |  (rsn) - Aus 25 Sekunden sind für Alejandro Valverde (Movistar) am Freitag auf der 19. Etappe der Vuelta 1:38 Minuten Rückstand zum Roten Trikot von Simon Yates (Mitchelton-Scott) geworden. Der Spanier erlebte eine schwarze Stunde am Coll de la Rabassa in Andorra. Und trotzdem will der 38-Jährige... Jetzt lesen

Quintanas Attacke sein Ticket zum Podium

Kruijswijk klettert am Hinterrad von Yates und Pinot auf Rang 3

14.09.2018  |  (rsn) - Als er auf den letzten Kilometern an den Hinterrädern von Simon Yates (Mitchelton-Scott) und Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) klebte, war es nicht eindeutig zu erkennen: Konnte Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) nicht mitarbeiten, oder wollte er nicht, um Kraft zu sparen und am Ende den... Jetzt lesen

Trotz Andorra-Gala ist der Giro noch im Kopf

Yates fliegt Vuelta-Sieg entgegen und warnt aus Erfahrung: Vorsicht!

14.09.2018  |  (rsn) - Am Balcon de Bizkaia am Mittwoch hatte er noch etwas Federn gelassen. Sollte Simon Yates (Mitchelton-Scott) am Ende der Vuelta doch wieder einknicken und die Gesamtführung hergeben müssen? Alejandro Valverde (Movistar) lag vor den beiden entscheidenden Etappen in Andorra in Lauerstellung,... Jetzt lesen

Movistar bolzt Tempo, aber Valverde knickt ein

Pinot verhilft Yates zur Vuelta-Vorentscheidung und jubelt erneut

14.09.2018  |  (rsn) - Unterschiedliche Ziele, dasselbe Interesse: Simon Yates (Mitchelton-Scott) und Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) haben die 19. Etappe der 72. Vuelta a Espana in Andorra an sich gerissen und durch starke Kooperation im Schlussanstieg zum Coll de la Rabassa beide einen wichtigen Erfolg eingefahren:... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Pinot feiert zweiten Sieg, Simon Yates baut Führung aus

14.09.2018  |  (rsn) - Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) hat bei der 73. Vuelta a Espana seinen zweiten Tagessieg eingefahren. Der 28 Jahre alte Franzose entschied am Nachmittag die 19. Etappe über 154,4 Kilometer von Lleida nach Andorra zur dortigen Bergankunft am Coll de la Rabassa auf 2.025 Metern Höhe mit fünf... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Pöstlberger steigt aus der Vuelta aus

14.09.2018  |  (rsn) - Mit Lukas Pöstlberger (Bora-hansgrohe) verließ nun der dritte Fahrer des rot-weiß-roten Quartetts die 73. Ausgabe der Spanien-Rundfahrt frühzeitig. Der Oberösterreicher wird die letzten drei Etappen nicht mehr in Angriff nehmen und sich nun der Vorbereitung auf die... Jetzt lesen

Simon Yates mit 25 Sekunden Vorsprung vor Vuelta-Finale

Sichert “Geheimwaffe“ Adam Yates seinem Bruder das Rote Trikot?

14.09.2018  |  (rsn) - Die heutige 19. Tagesabschnitt läutet das große Finale der 73. Vuelta a Espana ein, das große Spannung verspricht. Für den Gesamtsieg kommen noch sechs Fahrer in Frage, Spitzenreiter Simon Yates (Mitchelton-Scott) trennen vom Sechsten Nairo Quintana (Movistar) 2:11 Minuten. Dessen... Jetzt lesen

Vuelta a Espana

Daily Podcast: Kampf um Rot vor entscheidender Phase

14.09.2018  |  (rsn) - Im heutigen Podcast von radsport-news.com und meinsportradio.de fassen Malte Asmus und Lukas Kruse die 18. Vuelta-Etappe zusammen und blicken auf das Wochenende der Entscheidung voraus. An der heutigen Bergankunft in Andorra und auf der morgigen kurzen, aber extrem schweren letzten... Jetzt ansehen

Wallays düpiert die Sprinter

Das Finale der 18. Vuelta-Etappe im Video

14.09.2018  |  (rsn) - Die Ausreißer haben den Sprintern in Lleida die Show gestohlen: Der Sieg auf dem 18. Teilstück der 73. Vuelta a Espana ging an den Belgier Jelle Wallays (Lotto Soudal), der sich gegen seinen Fluchtbegleiter Sven Erik Byström (UAE Team Emirates) durchsetzte, während von hinten das Peloton... Jetzt ansehen

Vuelta, Slowakei, Kmpioenschap Vlaanderen

Vorschau auf die Rennen des Tages / 14. September

14.09.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Vuelta a Espana (2.UWT), 19. Etappe - 154 KilometerHeute beginnt die... Jetzt lesen

Lang gehegter Plan geht auf

Wallays düpiert die Sprinter und Mitausreißer Byström

13.09.2018  |  (rsn) - Jelle Wallays (Lotto Soudal) hat auf der 18. Etappe der 73. Vuelta a Espana für den nächsten Ausreißercoup gesorgt. Der Belgier war auf den 186 Kilometern von Ejea de los Caballeros nach Lleida Teil der Ausreißergruppe des Tages und konnte sich bis ins Ziel vor dem herannahenden Feld... Jetzt lesen

Spanischer Youngster die Vuelta-Entdeckung

Mas klettert aufs Podium, und noch weiter?

13.09.2018  |  (rsn) - Vier Tage vor dem Ende der 73. Vuelta a Espana tummeln sich die meisten der vor dem Rundfahrt-Start ausgemachten Favoriten in den Top 6 der Gesamtwertung. Doch ein Name taucht dazwischen auf, den man dort vor einigen Tagen nicht erwartet hatte: Enric Mas. Der 23-jährige Spanier von... Jetzt lesen

Interview mit dem Sunweb-Sprinter

Walscheid: “Habe mir angewöhnt, nur von Tag zu Tag zu gucken“

13.09.2018  |  (rsn) - Sunweb-Profi Max Walscheid bietet sich auf der heutigen 17. Vuelta-Etappe die Chance, in einem möglichen Massensprint um ein Spitzenergebnis zu kämpfen. Vor der gestrigen Etappe sprach radsport-news.com mit dem 25-jährigen Walscheid über den bisherigen Verlauf seines... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Geschke steigt bei Vuelta aus, Van Baarle mus auf WM verzichten

13.09.2018  |  (rsn) - Simon Geschke ist am Donnerstag nicht zur 18. Etappe der Vuelta a Espana angetreten. Der Sunweb-Profi, der in der kommenden Saison für den BMC-Nachfolger CCC unterwegs sein wird, laboriert an einer Erkältung. Das erklärte sein Team in einer Pressemitteilung. "Ich wäre nach Giro und Tour... Jetzt lesen

Verletzung zwingt Österreicher zur Aufgabe

Pernsteiner muss nach Sturz Vuelta verlassen

13.09.2018  |  (rsn) - Vorzeitig muss der Österreicher Hermann Pernsteiner die 73. Spanien-Rundfahrt beenden. Der 28-Jährige aus Niederösterreich musste seinen Sturzfolgen vom Mittwoch Tribut zollen und konnte den 18. Abschnitt von Ejea de los Caballeros nach Lleida nicht mehr in Angriff nehmen. Auf der 17.... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Wallays gelingt Ausreißercoup vor Byström und Sagan

13.09.2018  |  (rsn) - Die Ausreißer haben den Sprintern in Lleida die Show gestohlen: Der Etappensieg auf dem 18. Teilstück der 73. Vuelta a Espana ging an den Belgier Jelle Wallays (Lotto Soudal), der sich gegen seinen Fluchtbegleiter Sven Erik Byström (UAE Team Emirates) durchsetzte, während von hinten das... Jetzt lesen

Vuelta a Espana

Daily Podcast: Woods behält im Nebel den Überblick

13.09.2018  |  (rsn) - Im neuesten Daily Podcast von radsport-news.com und meinsportradio.de analysieren Lukas Kruse und Malte Asmus die 17. Etappe der Vuelta a Espana, die mit einem emotionalen Sieg des Kanadiers Michael Woods (EF-Drapac) am Alto del Balcon de Bizkaia endete.   ... Jetzt ansehen

Vuelta a Espana, Slowakei-Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 13. September

13.09.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Vuelta a Espana (2.UWT), 18. Etappe - 186 KilometerDie Sprinter werden... Jetzt lesen

Weiterhin wartet der Pole auf den ersten Saisonerfolg

Am Geburtstag verpasste Majka Vuelta-Etappensieg nur knapp

12.09.2018  |  (rsn) - Auch an seinem Geburtstag wollte es nicht klappen mit dem ersten Saisonerfolg für Rafal Majka. Der Pole im Trikot der deutschen Bora-hansgrohe Mannschaft schaffte auf dem 17. Tagesabschnitt der 73. Vuelta a Espana von Gexto zum Balcon de Bizkaia zwar den Sprung in die Gruppe des Tages, aber... Jetzt lesen

Vuelta: Valverde wieder näher an Yates dran

Woods feiert am Balcón de Bizkaia einen emotionalen Sieg

12.09.2018  |  (rsn) - Michael Woods (EF-Drapac) hat bei der Bergankunft auf der 17. Etappe einen emotionalen Ausreißersieg gefeiert. Der 31-jährige Kanadier setzte sich 500 Meter vor dem Ziel aus einer vierköpfigen Spitzengruppe ab und verwies Dylan Teuns (BMC Racing) und David de la Cruz (Team Sky) nach 157... Jetzt lesen

Lediglich erster Ersatz für Straßen-WM in Innsbruck

Pernsteiner: “Ich kann es nicht verstehen“

12.09.2018  |  (rsn) - Am Montag erhielt Hermann Pernsteiner (Bahrain-Merida) den Anruf vom Österreichischen Radsport Verband, in dem er informiert wurde, dass er lediglich als Ersatzmann für die Straßenweltmeisterschaften in Innsbruck vorgesehen ist. Der 28-jährige Niederösterreicher weilt zurzeit in Spanien... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 73. Vuelta a Espana

Woods gelingt Ausreißercoup, Valverde macht Zeit auf Yates gut

12.09.2018  |  (rsn) - Michael Woods hat bei der 73. Vuelta a Espana für den zweiten Tagessieg des EF-Drapac-Teams gesorgt. Der 31-jährige Kanadier setzte sich auf der 17. Etappe über 157 Kilometer von Getxo zur Bergankunft am Alto del Balcón de Bizkaia (1. Kat.) aus einer Ausreißergruppe heraus mit fünf... Jetzt lesen

Kwiatkowski & Co. bei Vuelta in ungewohnter Rolle

Team Sky: Etappenjagd statt Klassementkampf ist angesagt

12.09.2018  |  (rsn) - Aus einer ungewohnten Ausgangsstellung heraus nimmt das Team Sky die entscheidende Phase der 73. Vuelta a Espana in Angriff. Statt um den Gesamtsieg mitzukämpfen oder gar das Führungstrikot zu verteidigen, werden Michal Kwiatkowski und seine Mannschaftskollegen auf Etappenjagd gehen.... Jetzt lesen

Vuelta: Movistar setzt weiter auf Doppelspitze

Valverde sieht gute Chancen für sich und Quintana

12.09.2018  |  (rsn) - Am zweiten Vuelta-Ruhetag versuchte das Movistar-Team, die Debatte um den Mann für das Gesamtklassement auf Sparflamme zu halten. Nachdem aber im gestrigen Vuelta-Zeitfahren Alejandro Valverde deutlich besser abschnitt als Nairo Quintana, stellen nun nicht nur die spanischen Zeitungen die... Jetzt lesen

Vuelta: Nur noch 52 Sekunden hinter dem Roten Trikot

Kruijswijk rückt mit großartigem Zeitfahren näher an Yates heran

12.09.2018  |  (rsn) - Als Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) nach zehn Kilometern über den ersten Messpunkt des gestrigen Vuelta-Zeitfahrens rauschte, wird es Rohan Dennis (BMC) auf dem sogenannten "Hot Seat“ etwas mulmig geworden sein, war der Niederländer an dieser Stelle doch vier Sekunden schneller... Jetzt lesen

Vuelta-Spitzenreiter kündigt Attacken an

Simon Yates: “Angriff ist die beste Verteidigung“

12.09.2018  |  (rsn) - Bisher verläuft die Spanien-Rundfahrt ganz nach Wunsch von Simon Yates (Mitchelton-Scott). Der 26-jährige Brite verteidigte als Dreizehnter des 32 Kilometer langen Zeitfahrens nach Torrelavega nicht nur ein weiteres Mal sein Rotes Trikot, sondern baute seinen Vorsprung im... Jetzt lesen

Vuelta-Zeitfahren

Daily Podcast: Dennis jubelt und ist weg!

12.09.2018  |  (rsn) - (rsn) - Rohan Dennis steht im Mittelpunkt des heutigen Daily Podcast. Der BMC-Profi gewann am Dienstag bei der Vuelta auch das zweite Einzelzeitfahren und kündigte daraufhin seinen vorzeitigen Ausstieg bei der 73. Spanien-Rundfahrt an. Im Gespräch mit Malte Asmus erläutert Lukas Kruse,... Jetzt ansehen

Spanischer Radsport wieder im Aufwind

Team Euskadi Murias ist trotz Etappensieg noch nicht satt

12.09.2018  |  (rsn) - Der spanische Radsport ist wieder im Aufwind. Gleich vier heimische Rennställe nehmen an der Vuelta teil. Das gab es seit 2012 nicht mehr. Neben dem Erstdivisionär Movistar und den Pro Continental-Dauerbrennern von Caja Rural sind bei der 73. Auflage das baskische Team Euskadi Murias und... Jetzt lesen

Vuelta, Wallonie, Slowakei

Vorschau auf die Rennen des Tages / 12. September

12.09.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Vuelta a Espana (2.UWT), 17. Etappe - 157 KilometerNach dem Zeitfahren... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
11.09.2018    Highlight-Video der 16. Etappe der Vuelta a Espana 11.09.2018    Der langsame Aufstieg des Emanuel Buchmann 11.09.2018    Geschke überzeugt mit einem weiteren starken Zeitfahren 11.09.2018    Dennis verabschiedet sich mit einem Sieg von der Vuelta 11.09.2018    Dennis gewinnt Zeitfahren, Yates verteidigt Rotes Trikot 11.09.2018    Startliste des Einzelzeitfahrens der 73. Vuelta a Espana 11.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 11. September 10.09.2018    Simon Yates führt die Vuelta mit angezogener Handbremse an 10.09.2018    Quintana verliert Zeit, gewinnt aber an Zuversicht 10.09.2018    Lopez lässt seine Rivalen leiden, kann aber nicht vollenden 10.09.2018    Highlight-Video der 15. Etappe der Vuelta a Espana 10.09.2018    Daily Podcast: Buchmann weiter auf Top-Ten-Kurs 09.09.2018    Pinot jubelt im spanischen Alpe d´Huez, Yates baut Führung aus 09.09.2018    Pinot triumphiert an den Lagos de Covadonga, Yates verteidigt Rot 09.09.2018    Toppt Kruijswijk in Spanien sogar seine Tour-Vorstellung? 09.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages, 9. September 08.09.2018    Yates holt sich mit Etappensieg das Rote Trikot zurück 08.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 8. September 08.09.2018    Buchmann verliert bei der Vuelta erneut wertvolle Sekunden 07.09.2018    Sensation in La Camperona: Euskadi-Youngster Rodriguez hängt alle ab 07.09.2018    Euskadi-Youngster Rodriguez siegt, Herrada bleibt in Rot 07.09.2018    Herrada holt Rot, weil die Konkurrenz die Verantwortung scheut 07.09.2018    Vuelta-Chaos: Geniez und van Baarle kollidieren mit Funktionär 07.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 7. September 06.09.2018    Highlights: Die 12. Etappe der Vuelta a Espana 06.09.2018    Geniez schlägt van Baarle im Ausreißer-Sprint, Herrada in Rot 06.09.2018    Hoher Einsatz, niedriger Gewinn: Pinot spielte Ausreißer-Poker 06.09.2018    Defekt im Finale brachte Buchmann ins Hintertreffen 06.09.2018    Highlights: Die 11. Etappe der Vuelta a Espana 06.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 6. September 05.09.2018    Preidler muss an den Weisheitszähnen operiert werden 05.09.2018    Kelderman, Quintana und Yates alle gleichzeitig mit Platten 05.09.2018    Sagan jagt weiter vergeblich den Vuelta-Etappensieg 05.09.2018    De Marchi feiert Ausreißersieg, Buchmann büßt Sekunden ein 05.09.2018    Highlights der 10. Etappe der Vuelta a Espana 05.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 5. September 04.09.2018    Petilli erleidet zweiten schweren Sturz binnen eines Jahres 04.09.2018    Viviani sorgt für Quick-Step Floors 60. Saisonsieg 04.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 4. September 03.09.2018    Zwillinge im Anmarsch: Dan Martin verlässt die Vuelta 03.09.2018    Kelderman startet bei der Vuelta seine Aufholjagd 03.09.2018    Valverde “etwas frustriert“, Rot knapp verpasst zu haben 03.09.2018    Für Yates ist das Rote Trikot eine schöne Ruhetags-Überraschung 02.09.2018    Buchmann hält die Sturzschäden in Grenzen 02.09.2018    Heute steht Buchmann bei Bora-hansgrohe wieder im Fokus 02.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 2. September 01.09.2018    Vuelta: Auch Buchmann ging zu Boden 01.09.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 1. September 31.08.2018    Gallopins Vuelta-Plan geht auf, Kwiatkowski verliert Zeit 31.08.2018    Gallopin siegt nach später Attacke, Molard verteidigt Führung 31.08.2018    Porte: “Ich war schon seit Jahren nicht mehr in Ausreißergruppen“ 31.08.2018    Bouhanni: Glücksgefühl nach Zeit voller Enttäuschungen 31.08.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 31. August 30.08.2018    Bouhanni schlägt bei Vuelta mit Etappensieg zurück 30.08.2018    Bouhanni sprintet zum Tagessieg, Molard behält Rot 30.08.2018    Pernsteiner: “Wir wollten voll auf die Etappe fahren“ 30.08.2018    Molard und Bouhanni mit Zeitstrafen bei der Vuelta 30.08.2018    Molard beschert FDJ erstes GrandTour-Leadertrikot seit 2005 30.08.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 30. August 30.08.2018    Daily Podcast: Clarke wie vor sechs Jahren 29.08.2018    Clarke mit neuerlichem Liebesbeweis an die Vuelta 29.08.2018    Clarke gewinnt das Vuelta-Ausreißerroulette 29.08.2018    Fünfte Etappe an Ausreißer Clarke, Molard neuer Spitzenreiter 29.08.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 29. August 29.08.2018    Video: Ausreißersieg für Clarke - Molard erobert Führungstrikot 29.08.2018    Daily Podcast: Wird es Buchmanns Vuelta? 28.08.2018    Buchmann landet den ersten Coup 28.08.2018    King ruft sich auch sportlich wieder in Erinnerung 28.08.2018    King siegt am Berg, Kwiatkowski rettet Rot vor Buchmann 28.08.2018    Daily Podcast: Was bisher bei der Vuelta geschah 28.08.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 28. August 27.08.2018    Pöstlbergers Flucht ergab sich durch den Rennverlauf 27.08.2018    Viviani mit Vuelta-Sieg-Premiere, Kwiatkowski weiter in Rot 27.08.2018    Sprintsieg für Viviani, Kwiatkowski bleibt in Führung 27.08.2018    Kwiatkowski wollte das Leadertrikot mit einem Sieg holen 27.08.2018    Vuelta: Buchmann bei Mini-Bergankunft starker Siebter 27.08.2018    Boom: Im Zuschauercamper Notdurft verrichtet und dann gestürzt 27.08.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 27. August 26.08.2018    Valverde präsentiert sich in WM-Form, Kwiatkowski holt Rot 26.08.2018    Fünf Jungstars, die bei der Vuelta für Aufmerksamkeit sorgen können 26.08.2018    Valverde gewinnt am Königspfad, Kwiatkowski holt Rotes Trikot 26.08.2018    Buchmann und Geschke mit tollem Prolog in Malaga 26.08.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 26. August 25.08.2018    Unantastbarer Dennis saust mit Zeitfahrsieg in das Rote Trikot 25.08.2018    Zeitfahrauftakt zur 73. Spanien-Rundfahrt in Malaga 25.08.2018    Sagan und Valverde in Vorbereitung, alles oder nichts bei Quintana 25.08.2018    Walscheid: “Wenn ich in den Sprint komme, ist alles möglich“ 25.08.2018    Pernsteiner in Malaga bereit für die Reise ins Ungewisse 24.08.2018    Brändle hofft auf gute WM-Vorbereitung bei Vuelta 24.08.2018    Beenden die Yates-Zwillinge den Fluch der gemeinsamen Starts? 24.08.2018    Buchmann: “Alles was besser als Top Ten ist, nehme ich gerne“ 23.08.2018    Preidler ohne Druck: “Meistens gelingen so die größten Erfolge“ 22.08.2018    Sky mit Doppelspitze Kwiatkowski und de la Cruz zur Vuelta 22.08.2018    Fünf Sterne nur für Miguel Angel Lopez 22.08.2018    Uran erhält bei der Vuelta alle Unterstützung des Teams 22.08.2018    Neun Bergankünfte, zwei Zeitfahren, wenige Chancen für Sprinter 21.08.2018    Pinot will bei der Vuelta die Giro-Pleite vergessen machen 21.08.2018    UAE Team Emirates mit Aru und Dan Martin zur Vuelta 21.08.2018    Für die Startnummer 1 ist das Rote Trikot kein Thema 21.08.2018    Sunweb: Walscheid ersetzt Bauhaus bei der Vuelta 21.08.2018    AG2R geht bei Vuelta mit Gallopin und Geniez auf Etappenjagd 21.08.2018    Daily Podcast: Vorschau auf die Vuelta a Espana 20.08.2018    Pernsteiner fährt für Bahrain-Merida die Vuelta 20.08.2018    Vuelta-Mitfavorit Lopez hat starkes Astana-Team an seiner Seite 20.08.2018    Landa muss für die Vuelta a Espana absagen 19.08.2018    Caja Rural und Burgos-BH mit vielen Debütanten zur Vuelta 19.08.2018    Keine Vuelta für erkrankten Pantano, kurze Nacht für LottoNL 18.08.2018    73. Vuelta a Espana mit vier ehemaligen Gesamtsiegern 18.08.2018    Campenaerts ersetzt erkrankten Marczynski bei der Vuelta 17.08.2018    LottoNL-Jumbo mit Doppelspitze Kruijswijk/Bennett zur Vuelta 17.08.2018    “Besonderer Augenblick“ - Buchmann als Kapitän zur Vuelta 17.08.2018    Quick-Step geht bei der Vuelta mit Viviani auf Etappenjagd 16.08.2018    Sunweb mit Bauhaus, Geschke und Fröhlinger zur Vuelta 13.08.2018    Yates-Zwillinge bestreiten gemeinsam die Vuelta a Espana 13.08.2018    Nach Utah-Sieg kann sich Kuss bei der Vuelta beweisen 12.08.2018    Sagan und Kwiatkowski fahren auch noch die Vuelta 12.08.2018    Cofidis plant mit Bouhanni für die Vuelta 12.08.2018    Nibali kündigt Vuelta-Start an und hat die WM im Blick 11.08.2018    Aru schöpft aus Platz zehn in Polen Zuversicht für die Vuelta 06.08.2018    Latour bricht sich Rückenwirbel, Landa vielleicht doch zur Vuelta? 31.07.2018    Nibali hofft nach OP am Brustwirbel auf Vuelta-Start 26.06.2018    Aru will im Herbst zeigen, wer er ist 11.04.2018    Aqua Blue Sport “angepisst“ über Vuelta-Nichtberücksichtigung 10.04.2018    Herklotz-Team Burgos-BH erhält Einladung zur Vuelta a Espana 13.01.2018    Es darf geklettert werden, was das Zeug hält 12.01.2018    Sportzeitung AS veröffentlicht Streckenplan der Vuelta 2018 08.01.2018    Kelderman noch nicht bereit für Kapitänsrolle bei der Tour 28.12.2017    Vuelta 2018 mit 23 Etappen und ohne Ruhetag - oder auch nicht 15.12.2017    Kein Movistar-Dreizack bei Mitchelton-Scott für die Tour 2018 01.12.2017    Lagos di Covadonga 2018 wieder im Vuelta-Programm? 29.11.2017    Entscheidet sich die Vuelta 2018 an zwei Tagen in Andorra? 25.11.2017    Aru will “großen Showdown“ mit Froome beim Giro 09.11.2017    Lotto Soudal präsentiert neue Trikots, Kuota wird Rad-Sponsor bei Cofidis 26.10.2017    Vuelta 2018: Entscheidung am 14 Kilometer langen Monte Oiz? 22.10.2017    Vuelta beginnt 2018 offenbar mit einem Einzelzeitfahren
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Omloop van het Houtland (1.1, BEL)
  • Turul Romaniei (2.2, ROU)
  • Tour of China II (2.1, CHN)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(17.09.2018)

 1. Sagan            3612
 2. Alaphilippe      3341
 3. Viviani          3154

Weltranliste - Nationenwertung

(18.09.2018)

 1.Belgien           13525
 2.Italien           12710
 3.Frankreich        12604 

WorldTour - Einzelwertung

(18.09.2018)

 1. Yates             3072
 2. Sagan             2992
 3. Valverde          2539

WorldTour - Teamwertung

(18.09.2018)

1. Quick-Step Floors  12863
 2. Sky               9753
 3. Bora-hansgrohe    8459

Europe Tour - Einzelwertung

(29.07.2018)

 1. Pasqualon         1115
 2. Dehaes            1049
 3. Viviani           1041

Europe Tour - Teamwertung

(29.07.2018)

 1. Wanty             4187
 2. Cofidis           3515
 3. WB Aqua Protect   2679

Europe Tour - Nationenwertung

(29.07.2018)

 1. Italien           6632
 2. Frankreich        5450
 3. Belgien           5268

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(29.07.2018)

 1. Van Vleuten       1735
 2. Van Der Breggen   1695
 3. Moolman-Pasio     1545

Weltrangliste - Teamwertung

(29.07.2018)

 1. Boels Dolmans     4805
 2. Michelton Scott   4598
 3. Sunweb            3253

Weltrangliste - Nationenwertung

(29.07.2018)

 1. Niederlande       7161
 2. Australien        3692
 3. Italien           3488

World Tour - Einzelwertung

(28.07.2018)

 1. Van Der Breggen   1127
 2. Van Vleuten       1077
 3. Spratt            1008

World Tour - Teamwertung

(28.07.2018)

 1. Boels Dolmans   3246
 2. Michelton Scott 3094
 3. Canyon Sram     1728