Österreichs Bester bei der Tour of the Alps

Zoidl: “Eine unglaublich harte Rundfahrt“

21.04.2018  |  (rsn) - Mit einer Wildcard schlüpfte das Welser Felbermayr-Simplon Team in das Feld der Tour of the Alps 2018. Und wie zum Dank dafür präsentierten sich Riccardo Zoidl und seine Teamkollegen angriffslustig auf den fünf Etappen. Das kleine Continental-Team überraschte mit der Eroberung des... Jetzt lesen

Rückblick auf die Tour of the Alps

Mehr als eine Generalprobe für den Giro d´Italia

21.04.2018  |  (rsn) - Fünf Etappen, fünf verschiedene Tagessieger und ein beinharter Kampf in der Gesamtwertung bis zum letzten Kilometer. Die Tour of the Alps 2018 ist ihren Vorschusslorbeeren gerecht geworden. Von vielen Teams als Vorbereitungsrennen für den Giro d’Italia auserwählt, hat sich das... Jetzt lesen

Junger Australier Siebter der Tour of the Alps

Sorgt O‘Connor auch beim Giro für Furore?

21.04.2018  |  (rsn) - In Lienz jubelte der Australier Ben O’Connor über seinen Etappensieg bei der Tour of the Alps. Der Fahrer vom Team Dimension Data überraschte mit seiner Attacke kurz vor Schluss die Favoriten und fuhr solo zum Sieg. Nach insgesamt fünf Etappen beendete der Jungspund die Ausgabe 2018 auf... Jetzt lesen

Tour-of-the-Alps-Sieger freut sich auf Straßen-WM

Pinot: “Einer der härtesten Kurse aller Zeiten - aber er liegt mir“

20.04.2018  |  (rsn) - Nach seinem Gesamtsieg bei der 2. Tour of the Alps hat sich Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) auch zum WM-Straßenrennen am 30. September geäußert, dessen entscheidende Phase auf einem Rundkurs ausgetragen, der heute die drei Zielrunden einschließlich des "Olympia Climbs“ bildete. "Dieser... Jetzt lesen

Padun landet Ausreißer-Coup

Finale der Schlussetappe der 2. Tour of the Alps

20.04.2018  |  (rsn) - Die Italien-Rundfahrt kann kommen. Als Sechster der Schlussetappe der Tour of the Alps (2.HC) hat Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) am Freitag souverän sein fuchsiafarbenes Fürhungstrikot verteidigt und die Giro-generalprobe für sich entschieden. Der 27 Jahre alte Franzose setzte sich nach... Jetzt lesen

Franzose gewinnt 2. Tour of the Alps

Pinot vereitelt auch die letzte Attacke und ist bereit für den Giro

20.04.2018  |  (rsn) - Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) hat am letzten Tag der Tour of the Alps (16. - 20. April / 2.HC) nichts mehr anbrennen lassen und sich die Gesamtwertung der Giro-Generalprobe gesichert. Die abschließende 5. Etappe über 164,2 Kilometer von Rattenberg nach Innsbruck gewann nach einer Attacke... Jetzt lesen

Tour of the Alps, Kroatien-Rundfahrt, Castilla y Leon

Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. April

20.04.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour of the Alps (2.HC), 5. Etappe - 164 KilometerAuch zum Abschluss... Jetzt lesen

Pinot wehrt alle Angriffe auf Fuchsia ab

Sanchez nutzt die Überzahl und setzt Astana-Erfolgssträhne fort

19.04.2018  |  (rsn) - Astana dominiert die Tour of the Alps. Auf dem vierten Teilstück hat die kasachische Equipe bereits den dritten Tageserfolg gefeiert. In Lienz schlug nach 134,3 Kilometern diesmal Luis Leon Sanchez für die Männer in Hellblau zu. Der 34-Jährige, bereits vierfacher Etappensieger der Tour... Jetzt lesen

Nach Tour of the Alps 2018 nun eine Nummer größer?

Lienz will 2019 den Giro d´Italia begrüßen

19.04.2018  |  (rsn) - Die 4. Etappe der Tour of the Alps endete in Lienz. Als eine der ersten österreichischen Städte entdeckte die "Sonnenstadt" in Osttirol die Werbung durch den internationalen Radsport für sich. Doch Lienz ist nicht neu auf der Radsport-Karte, und würde gerne auch im kommenden Jahr eine... Jetzt lesen

Erfahrungen sammeln bei der Tour of the Alps

Lernwoche für Tirols junge Mannschaft

19.04.2018  |  (rsn) - Harte Renntage im Sattel verbringen gerade die jungen Athleten des Tirol Cycling Teams bei der Tour of the Alps. Die Mannschaft besteht bei dem fünftägigen Etappenrennent aus sieben U-23-Fahrern, und die finden sich eher am Ende des Feldes wieder. "Das ist aber ein wichtiger Lernprozess... Jetzt lesen

Tour of the Alps, Kroatien-Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. April

19.04.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour of the Alps (2.HC), 4. Etappe - 134 KilometerAm vierten Tag der... Jetzt lesen

Franzose will jetzt Tour of the Alps-Gesamtsieg

Pinot macht den stärksten Eindruck: Ungeplant ins Führungstrikot

18.04.2018  |  (rsn) - Zwar ist Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) an den drei schweren ersten Tagen der Tour of the Alps (2.HC) kein Etappensieg gelungen. Doch durch eine extrem konstante Fahrweise mit einem vierten sowie zwei zweiten Plätzen belegt der Franzose aktuell Platz eins in der Gesamtwertung - noch vor Chris... Jetzt lesen

Australier feiert auch zweiten Profisieg im Gebirge

O´Connor entdeckt seine Liebe für die Alpen, Sosa verliert Fuchsia

18.04.2018  |  (rsn) - Die Alpen gefallen Ben O´Connor. Das dürfte spätestens nach seinem Tagessieg auf der 3. Etappe der Tour of the Alps klar sein. Neun Monate nachdem er in St. Johann-Alpendorf die Königsetappe der Österreich-Rundfahrt 2017 gewonnen hat, gelang dem 22-jährigen Australier nämlich auch... Jetzt lesen

O´Connor siegt als Solist, Lopez verschenkt Sekunden

Das Finale der 3. Etappe der Tour of the Alps im Video

18.04.2018  |  (rsn) - Mit einem unwiderstehlichen Solo im Finale der 3. Etappe bei der Tour of the Alps hat sich Ben O´Connor (Dimension Data) in Meran seinen zweiten Profisieg gesichert. Der 22-jährige Australier rettete am Ende fünf Sekunden Vorsprung auf die Favoritengruppe ins Ziel, aus der heraus Thibaut... Jetzt lesen

Aus bei der Tour of the Alps

Pöstlberger wieder krank: Giro-Start “fast ausgeschlossen“

18.04.2018  |  (rsn) - Am 5. Mai 2017 fuhr Lukas Pöstlberger (Bora-hansgrohe) der Weltelite am Ende der Auftaktetappe des Giro d´Italia in Olbia davon und sicherte sich sensationell das erste Rosa Trikot der Jubiläumsrundfahrt. 364 Tage später wird der 26-Jährige nun aber wohl zuschauen müssen, wenn die... Jetzt lesen

Tour of the Alps:Bergtrikot soll verteidigt werden

Rabitsch: “Ich muss auch heute in die Spitzengruppe“

18.04.2018  |  (rsn) – Am Start der 2. Etappe der Tour of the Alps scherzte Andreas Grossek, Sportdirektor des Teams Felbermayr-Simplon-Wels, noch über einen möglichen Sieg. Drei Kilometer vor dem Ziel löste sich dann sein Schützling Riccardo Zoidl gemeinsam mit Jan Hirt aus der Favoritengruppe mit den Stars... Jetzt lesen

Erste Chance auf eine erfolgreiche Fluchtgruppe

Tour of the Alps: Lassen es die Favoriten in Meran ruhig angehen?

18.04.2018  |  (rsn) - Mit einem wahren Spektakel auf den letzten Kilometern endete die 2. Etappe der Tour of the Alps (16.-20. April / 2.HC) am Dienstag. Der neue Mann im Führungstrikot ist der erst 20-jährige Kolumbianer Ivan Ramiro Sosa vom italienischen Zweitdivisionär Androni-Sidermec. Der Etappensieg auf... Jetzt lesen

Fleche Wallonne, Tour of the Alps, Kroatien-Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 18. April

18.04.2018  |  rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Fleche Wallonne (1.UWT) - 198, KilometerZur ausführlichen VorschauTour... Jetzt lesen

Kolumbianischer Tag an der Alpe di Pampeago

Finale der 2. Etappe der Tour of the Alps im Video

17.04.2018  |  (rsn) - Miguel Angel Lopez hat bei der Tour of the Alps (2.HC) für den zweiten Tagessieg des Astana-Teams in Folge gesorgt. Auf der Alpe di Pampeago setzte sich der Kolumbianer am Ende des 145,5 Kilometer langen zweiten Teilstücks vor Thibaut Pinot (Groupama-FDJ) und seinem erst 20-jährigen... Jetzt lesen

Tour of the Alps: Rabitsch im Bergtrikot

Lopez der Beste der Favoriten, aber Sosa verdienter Spitzenreiter

17.04.2018  |  (rsn) - Miguel Angel Lopez hat bei der Tour of the Alps (2.HC) für den zweiten Tagessieg seines Astana-Rennstalls in Folge gesorgt, die Übernahme des Führungstrikots aber knapp verpasst. Auf der Alpe di Pampeago setzte sich der Kolumbianer am Ende des 145,5 Kilometer langen zweiten Teilstücks... Jetzt lesen

Zum Auftakt der Tour of the Alps abgehängt

Großschartner: Die Gesamtwertung ist schon gelaufen

17.04.2018  |  (rsn) - Bereits nach dem Auftakt der Tour of the Alps (16. - 20. April / 2.HC) muss Felix Großschartner (Bora-hansgrohe) alle Hoffnungen auf ein Spitzenergebnis um Schlussklassement begraben. 2:16 Minuten Rückstand handelte sich der 24-jährige Österreicher gestern auf dem nur 134 Kilometer... Jetzt lesen

Froome & Co. sind auf der Königsetappe gefordert

Tour of the Alps: Vorentscheidung an der Alpe di Pampeago?

17.04.2018  |  (rsn) - Bereits der Auftakt der Tour of the Alps (16. - 20. April / 2.HC) hat am Montag für deutliche Konturen im Gesamtklassement gesorgt. Beim Sieg des  Spaniers Pello Bilbao, dessen Astana-Team mit gleich fünf Fahrern in der knapp 20-köpfigen Spitzengruppe vertreten war, kamen die Favoriten... Jetzt lesen

Tour of the Alps, Kroatien-Rundfahrt

Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. April

17.04.2018  |  rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour of the Alps (2.HC), 2. Etappe - 145 KilometerAuch die heutige... Jetzt lesen

Doppelerfolg für Astana

Finale der 1. Etappe der Tour of the Alps im Video

16.04.2018  |  (rsn) - Zum Auftakt der Tour of the Alps hat Astana einen Doppelerfolg feiern können. Der Spanier Pello Bilbao (Astana) setzte sich nach 134 Kilometern von Arco nach Folgaria vor seinem Landsmann Luis Leon Sanchez (Astana) durch. Überzeugende Vorstellungen zeigten auch Thibaut Pinot... Jetzt lesen

Krizek in Ausreißergruppe, Zoidl bester Österreicher

Gelungener Start für Felbermayr-Wels bei Tour of the Alps

16.04.2018  |  (rsn) - Einen gelungenen Auftakt in die Tour of the Alps feierte das Team Felbermayr-Simplon-Wels. Mit Matthias Krizek schaffte es einer ihrer Fahrer in die Gruppe des Tages und auch Teamleader Riccardo Zoidl konnte lange das Tempo der Spitzenfahrer mitgehen. Er beendete die Etappe von Arco nach... Jetzt lesen

Astana dominiert Auftakt der Tour of the Alps

Bilbao macht´s wie Scarponi und widmet seinen Sieg dem Italiener

16.04.2018  |  (rsn) - Nach dem Sieg durch Michael Valgren beim gestrigen Amstel Gold Race hat das kasachische Astana-Team zum Auftakt der Tour of the Alps (16. - 20. April / 2.HC) sogar einen Doppelerfolg feiern können. Der Spanier Pello Bilbao setzte sich auf 1. Etappe über 134 Kilometer zwischen Arco und... Jetzt lesen

Tirols junge Fahrer erstmals im großen Peloton

Wildauer: “Die Nervosität am Start hält sich noch in Grenzen“

16.04.2018  |  (rsn) - Mit einem Altersschnitt von 20,1 Jahren stellt das Tirol Cycling Team die jüngste Mannschaft bei Tour of the Alps 2018. Kein Fahrer ist älter als 21 und zum ersten Mal stellen sich die Tiroler auf der heutigen 1. Etappe von Arco nach Innsbruck der starken Konkurrenz. "Die Nervösität am... Jetzt lesen

Bennett direkt vom Trainingslager zur Tour of the Alps

Niermann: “Nach dem Auftakt wissen wir, wo wir stehen“

16.04.2018  |  (rsn) - Den meisten Teams dient die heute beginnende Tour of the Alps (2.HC / 16. - 20. April) zur Vorbereitung auf den Giro d’Italia. Auch der niederländische Rennstall Lotto NL – Jumbo nützt das fünftägige Etappenrennen als letzten Check vor der ersten dreiwöchigen Landesrundfahrt dieser... Jetzt lesen

Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. April

16.04.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Ab sofort gibt Ihnen radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe.Tour of the Alps (2.HC), 1. Etappe -  134 KilometerZum Auftakt der... Jetzt lesen

Mit jungem Team zur Tour of the Alps

Gazprom-RusVelo: Die Hoffnungen ruhen auf Oldie Firsanov

14.04.2018  |  (rsn) - Noch wartet das russische Gazprom-RusVelo-Team auf seinen ersten Saisonsieg. Ob es damit bei der am Montag beginnenden Tour of the Alps (16. - 20. April / 2.HC) klappt, darf bezweifelt werden. Schließlich wartet die fünftägige Rundfahrt durch Nord-Italien und Österreich mit einer... Jetzt lesen

Tour Of The Alps startet am Montag

Fünf Tage Klettern für den Giro d‘Italia

13.04.2018  |  (rsn) - Kurz, knackig und abwechslungsreich präsentiert sich der Etappenplan der Tour Of The Alps 2018. In den fünf Renntagen werden die 154 Profis aus 20 Mannschaften 714 Kilometer zurücklegen und dabei über 13.000 Höhenmeter bewältigen. Im Gegensatz zum letzten Jahr wird die... Jetzt lesen

Am Montag Start bei Tour of the Alps

Gazetta: Froome inspiziert am Wochenende Giro-Etappen

12.04.2018  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) wird laut einer Meldung der Gazzetta dello Sport am Freitag nach Norditalien fliegen, um am Wochenende einige Etappen des kommenden Giro d’Italia zu inspizieren, ehe er am Montag zur Tour of the Alps (16. - 20. April) antritt, die in Arco beginnt. Zuvor wird der... Jetzt lesen

Anstrengender April für Felbermayr-Wels

Zoidl & Co wollen sich möglichst teuer verkaufen

30.03.2018  |  (rsn) - Fleißig unterwegs wird im April das Team Felbermayr-Simplon-Wels sein. Nach dem erfolgreichen Bundesligaauftakt, den die oberösterreichische Continental-Equipe mit einem Dreifachsieg abschloss, warten nun die ersten größeren, internationalen Auftritte.Den Auftakt des umfassenden... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Froome startet bei Tour of the Alps

21.03.2018  |  (rsn) - Chris Froome (Sky) wird zur Vorbereitung auf das Giro d’Italia vom 16. bis zum 20. April die Tour of the Alps (2.HC) bestreiten. Das teilten die Organisatoren der Rundfahrt durch Tirol, Südtirol und das Trentino mit. Der viermalige Gewinner der Tour de France führt sein Team Sky an, das... Jetzt lesen

Paris-Nizza-Zehnter Bora-Kapitän bei Tour of the Alps

Großschartner: Ein Glas Rotwein und ein Tag Golf als Belohnung

12.03.2018  |  (rsn) - Viel besser hätte der Einstand auf höchstem Niveau nicht ausfallen können. Bora-hansgrohe-Neuzugang Felix Großschartner hat nach Rang neun bei der Algarve-Rundfahrt nun auch bei Paris - Nizza überzeugt und die Fernfahrt in den Top Ten. Mit einem weiteren starken Auftritt am letzten Tag... Jetzt lesen

Vom Gardasee bis zu den Straßen der WM 2018

Die Tour of the Alps gastiert wieder in Osttirol

26.02.2018  |  (rsn) - Der Nachfolger des legendären Giro Del Trentino, die Tour of the Alps, geht 2018 in ihre zweite Auflage. Die Euregio-Rundfahrt findet von 16. bis 20. April statt. Wie im Vorjahr ist auch heuer die österreichische Region Osttirol fixer Bestandteil der Tour, die in Arco beginnt und auf den... Jetzt lesen

Streckenplan in Mailand präsentiert

Tour of the Alps: Auch 2018 eine Angelegenheit für Kletterer

07.11.2017  |  (rsn) - Die Tour of the Alps 2018 beginnt am 16. April im italienischen Arco und endet nach fünf schweren Etappen, die insgesamt über 714,3 Kilometer und 13.100 Höhenmeter führen, am 20. April in Innsbruck, wo im nächsten Herbst die Straßen-Weltmeisterschaften ausgetragen werden. Das teilten... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Grand Prix de la ville de (1.2, FRA)
  • V4 Special Series Debrecen - (1.2, HUN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)
  • Jedermann-Rennen

  • Viking Tour Norwegen (NOR)
  • Granfondo San Gottardo (SUI)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(17.06.2018)

 1. Froome           4633
 2. Sagan            3678
 3. Viviani          3402

WorldTour - Einzelwertung

(21.06.2018)

 1. Sagan             1984
 2. Valverde          1682
 3. Yates             1472

WorldTour - Teamwertung

(21.06.2018)

 1. Quick-Step Floors 8499
 2. Michelton-Scott   6143
 3. Sky               5994

Europe Tour - Einzelwertung

(17.06.2018)

 1. Pasqualon         1115
 2. Dehaes             944
 3. Dupont             944

Europe Tour - Teamwertung

(17.06.2018)

 1. Wanty             4201
 2. Cofidis           3509
 3. WB Aqua Protect   2730

Europe Tour - Nationenwertung

(17.06.2018)

 1. Italien           6389
 2. Belgien           5485
 3. Frankreich        5456

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(17.06.2018)

 1. Van Der Breggen   1768
 2. Van Vleuten       1508
 3. Vos               1322

Weltrangliste - Teamwertung

(17.06.2018)

 1. Boels Dolmans     4750
 2. Michelton Scott   4291
 3. Sunweb            3147

Weltrangliste - Nationenwertung

(17.06.2018)

 1. Niederlande       6769
 2. Australien        3624
 3. Italien           3568

World Tour - Einzelwertung

(23.06.2018)

 1. Van Der Breggen  977
 2. Spratt           745
 3. Pieters          576

World Tour - Teamwertung

(23.06.2018)

 1. Boels Dolmans   2786
 2. Michelton Scott 2178
 3. Canyon Sram     1476