2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005
2004 | 2003 | 2002

Spanien, 18.08. - 09.09.2012

Vuelta a España (WT)

Streckenkarte vergrößernDie 67. Vuelta a España beginnt am 18. August mit einem Teamzeitfahren in Pamplona und endet am 9. September 2012 in der spanischen Hauptstadt Madrid. Die dritte große Rundfahrt des Jahres besteht aus 21 Etappen und führt über insgesamt 3.300 Kilometern.

Auf dem Programm stehen sechs Flachetappen und 13 Bergetappen im Mittel- oder Hochgebirge, von denen sieben mit Bergankünften enden. Dazu kommen ein Mannschaftszeitfahren über 16,5 Kilometer und ein längeres Einzelzeitfahren über 39,4 Kilometer. Nicht weniger als 36 Pässe und Berge müssen bewältigt werden.

Am Start der diesjährigen Spanien-Rundfahrt stehen 22 Teams: die 18 aus der WorldTour sowie die vier Zweitdivisionäre Andalucia, Caja Rural, Cofidis und Argos-Shimano. Titelverteidiger ist der Spanier Juan José Cobo (Movistar).

DIE ETAPPEN
18.08.2012   |   1. Etappe:   Pamplona - Pamplona, 16,0 km (MZF) 19.08.2012   |   2. Etappe:   Pamplona - Viana, 181,4 km 20.08.2012   |   3. Etappe:   Faustino V - Eibar (Arrate), 155,3 km 21.08.2012   |   4. Etappe:   Barakaldo - Estación de Valdezcaray, 160,6 km 22.08.2012   |   5. Etappe:   Logroño - Logroño, 168,0 km 23.08.2012   |   6. Etappe:   Tarazona - Jaca, 175,4 km 24.08.2012   |   7. Etappe:   Huesca - Alcañiz. Motorland Aragón, 164,2 km 25.08.2012   |   8. Etappe:   Lleida - Andorra. Collada de la Gallina, 174,7 km 26.08.2012   |   9. Etappe:   Andorra - Barcelona, 196,3 km 28.08.2012   |   10. Etappe:   Ponteareas - Sanxenxo, 190,0 km 29.08.2012   |   11. Etappe:   Cambados - Pontevedra, 39,4 km (EZF) 30.08.2012   |   12. Etappe:   Vilagarcía de Arousa - Dumbría. Mirador de Ézaro, 190,5 km 31.08.2012   |   13. Etappe:   Santiago de Compostela - Ferrol, 172,8 km 01.09.2012   |   14. Etappe:   Palas de Rei - Puerto de Ancares, 149,2 km 02.09.2012   |   15. Etappe:   La Robla - Lagos de Covadonga, 186,5 km 03.09.2012   |   16. Etappe:   Gijón - Valgrande-Pajares. Cuitu Negru, 183,5 km 05.09.2012   |   17. Etappe:   Santander - Fuente Dé, 187,3 km 06.09.2012   |   18. Etappe:   Aguilar de Campoo - Valladolid, 204,5 km 07.09.2012   |   19. Etappe:   Peñafiel - La Lastrilla, 178,4 km 08.09.2012   |   20. Etappe:   La Faisanera Golf. Segovia 21 - Bola del Mundo, 170,7 km 09.09.2012   |   21. Etappe:   Cercedilla - Madrid, 115,0 km
"VUELTA A ESPAñA"  |  NACHRICHTEN

Interview mit dem Zeitfahrweltmeister

Martin: "Ich glaube nicht an den Fluch des Regenbogentrikots"

14.09.2012  |  Leipzig/Valkenburg (dapd) - Mit der Zielsetzung von zwei Medaillengewinnen geht Tony Martin (Omega Pharma-QuickStep)in die am Sonntag beginnende Straßen-WM. Im dapd-Interview erklärt der Zeitfahrweltmeister, warum er trotz des großen Pechs sein Regenbogentrikot noch immer gern anzieht und wer seine... Jetzt lesen

Aufgebot benannt

Argos-Shimano mit Gretsch und Kluge im WM-Teamzeitfahren

12.09.2012  |  (rsn) – Mit den beiden Deutschen Patrick Gretsch und Roger Kluge tritt der niederländische Zweitdivisionär Argos-Shimano am Sonntag im 53,2 Kilometer langen WM-Teamzeitfahren von Sittard/Geleen nach Valkenburg an. Dazu kommen die Niederländer Albert Timmer und Ramon Sinkeldam, der Belgier Bert De... Jetzt lesen

Spanier zählt anders als die UCI

Contador kommt auf sieben Grand Tour-Siege

11.09.2012  |  (rsn) – Offiziell hat Alberto Contador (Saxo Bank – Tinkoff Bank) in seiner Karriere bisher fünf große Rundfahrten gewonnen. Als der 29 Jahre alte Spanier am Sonntag in Madrid die Ziellinie überquerte, streckte er aber sieben Finger in die Höhe. Damit wollte Contador demonstrieren, dass er die in... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Vuelta a España"
10.09.2012    Contador fulminant, aber nicht immer in Bestform 10.09.2012    Degenkolb: Der fünfte Coup war Kopfsache 09.09.2012    Contador: "So emotional wie Comeback nach Gehirn-OP" 09.09.2012    Degenkolb mit langem Sprint zum fünften Coup 09.09.2012    Musste diese Quälerei sein? 09.09.2012    Tony Martin: Vuelta-Ausstieg aus Erholungsgründen 09.09.2012    Contador: "Ich hatte immer Vertrauen zu mir" 09.09.2012    Simon Clarke: Jede Gelegenheit genutzt 08.09.2012    Contador taumelt zum Vuelta-Sieg 08.09.2012    Contador hat Vuelta-Gesamtsieg sicher 08.09.2012    Die letzte Schlacht am Bola del Mundo 08.09.2012    Gilbert: Alles anders als im Vorjahr? 07.09.2012    Degenkolb kämpft, Gilbert siegt 07.09.2012    Liste der ausgestiegenen Fahrer / 19. Etappe 07.09.2012    Degenkolb: Im zweiten Anlauf zu Sieg Nummer 5? 07.09.2012    Mauduit: "Rodriguez hat am Ruhetag zu viel geschlafen" 06.09.2012    Bennati stänkert gegen Degenkolb 06.09.2012    Für Degenkolb steht die falsche Fünf 06.09.2012    Schlägt am Donnerstag wieder Degenkolbs Stunde? 06.09.2012    "Alberto Contador, Führender und Kannibale" 06.09.2012    Cavendish gibt es nicht zum Schnäppchenpreis 06.09.2012    Froome hat Spaß auf Knien 06.09.2012    Clarke: Ich brauche Glück fürs Berg-Trikot 05.09.2012    Contador: Kommando "Vollgas" saß 05.09.2012    Rodriguez schreibt Vuelta-Gesamtsieg ab 05.09.2012    Dem Ruhetag folgte der Contador-Sturm 05.09.2012    Contador gibt dem Radsport die Emotionen zurück 05.09.2012    Contador fährt Rodriguez aus dem Roten Trikot 05.09.2012    Moncoutie beendet am Sonntag seine Karriere 05.09.2012    Roche will bei Vuelta seine Top-Ten Platzierung halten 05.09.2012    Hansen noch fünf Tage von seinem Grand-Slam entfernt 04.09.2012    Contador erkennt Rodriguez`Stärke an 04.09.2012    Valverde kommt dem Vuelta-Podium ein Stück näher
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro del Trentino (2.HC, ITA)
  • Gran Premio della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)
  • Volta Ciclistica internacional (2.2, BRA)
PROFI-TEAMS
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM