Ladies Tour of Norway

Vos mit Etappen-Hattrick zum dritten Gesamtsieg in Serie

Foto zu dem Text "Vos mit Etappen-Hattrick zum dritten Gesamtsieg in Serie"
Marianne Vos (CCC Liv) freut sich über ihren dritten Gesamtsieg bei der Ladies Tour of Norway | Foto: Cor Vos

25.08.2019  |  (rsn) - Marianne Vos (CCC - Liv) hat sich ihren dritten Gesamtsieg in Folge bei der Ladies Tour of Norway (2.WWT) nicht mehr nehmen lassen. Die 32-jährige Niederländerin rollte am Schlusstag der viertägigen WorldTour-Rundfahrt aber nicht locker im Feld über den Zielstrich, sondern sicherte sich in Halden auch noch den Tagessieg - ihren dritten in Folge.

Nach 156 Kilometern setzte sich Vos im Sprint einer 35 Fahrerinnen starken Gruppe vor den beiden Italienerinnen Marta Bastianelli (Virtu Cycling) und Aliaria Sanguineti (Valcar Cylance) durch.

"Unser Ziel war es heute, den Gesamtsieg einzutüten. Aber Marianne war stark genug, sich auch noch die Etappe zu sichern", erklärte ihr Sportdirektor Jeroen Blijlevens.

Im Gesamtklassement hatte Vos deutliche 29 Sekunden Vorsprung auf die US-Amerikanerin Coryn Rivera und 41 auf deren kanadische Teamkollegin Leah Kirchmann (beide Sunweb). Die Luxemburgerin Christine Majerus (Boels Dolmans) fuhr als Zehnte über den Zielstrich, fiel im Gesamtklassement aber noch auf Rang acht zurück.

So lief das Rennen:

Nachdem Attacken lange Zeit ausgeblieben waren, wagte die Slowenin Ursa Pintar (BTC Ljubljana) nach 50 Kilometern als Solistin einen Vorstoß, aber 70 Kilometer vor dem Ziel war sie bereits eingeholt.

Postwendend setzte sich ein Trio um Diana Penuela (Alé Cipollini) ab und fuhr sich einen Vorsprung von zwei Minuten heraus. Doch auch diese Gruppe war zeitig wieder gestellt, genauer gesagt 32 Kilometer vor dem Ziel. Auf den letzten 25 Kilometern probierte es Moniek Tenninglo (Mitchelton - Scott) mit einem Vorstoß, der aber nach neun Kilometern beendet war. Dies rief ihre Teamkollegin Sarah Roy auf den Plan.

Die Australierin hielt bis drei Kilometer vor dem Ziel durch, ehe sie vom Feld gestellt wurde, so dass es zur Sprintentscheidung kam. Dabei trat Vos 200 Meter vor dem Ziel an und holte sich ihre Saisonsiege 12 und 13.

Tageswertung:
1. Marianne Vos (CCC Liv)
2. Marta Bastianelli (Virtu Cycling) s.t.
3. Ilaria Sanguineti (Valcar Cylance)

Endstand:
1. Marianne Vos (CCC Liv)
2. Coryn Rivera (Sunweb) +0:29
3. Leah Kirchmann (Sunweb) +0:41

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine