Schauen Sie hier die 1. Folge

The Run Up: Frauenteams produzieren eigene Webserie

Von Felix Mattis

Foto zu dem Text "The Run Up: Frauenteams produzieren eigene Webserie"
Die Teams von Kasia Niewiadoma (Canyon - SRAM, vorne) und Elisa Longo Borghini (Trek - Segafredo, hinten) produzieren gemeinsam mit SD Worx und SRAM eine eigene Webserie. | Foto: Cor Vos

25.04.2021  |  (rsn) – Der Frauen-Radsport ist medial im Kommen: Mehr und mehr Rennen werden dieses Jahr live auch auf Eurosport oder zumindest Eurosport 2 und im Eurosport Player zu sehen sein – und das Interesse des Publikums wächst. Das wollen die Teams Canyon – SRAM, SD Worx und Trek – Segafredo nutzen, um sich und ihre Fahrerinnen bekannter zu machen. Gemeinsam mit ihrem Materialsponsor SRAM haben sie daher die Produktion einer Web-Videoserie angekurbelt, die sich 'The Run Up' nennt.

In der am Samstag erschienen 1. Folge der Serie geht es um die Vorbereitung auf den letzten großen Frühjahrsklassiker, Lüttich-Bastogne-Lüttich. Die Teams nehmen das Publikum mit hinter die Kulissen, lassen Ihre Fahrerinnen zu Wort kommen und geben so die Möglichkeit, sie kennenzulernen und gewähren Einblicke bis hin zum Massagetisch.

Schauen Sie sich hier die 1. Folge der neuen Webserie an:

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine