Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bahn-WM in Roubaix

Im Video: Goldfahrt der deutschen Verfolgerinnen

Foto zu dem Text "Im Video: Goldfahrt der deutschen Verfolgerinnen"
Der deutsche Frauenvierer auf dem Weg zu WM-Gold in Roubaix | Foto: Cor Vos PRÜFEN

21.10.2021  |  (rsn) - Der deutsche Frauenvierer hat bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Roubaix den dritten internationalen Titel in dieser Saison geholt. Nach Olympiasieg und EM-Triumph sicherten sich Lisa Brennauer, Franziska Brauße, Mieke Kröger und Laura Süßemilch nun auch WM-Gold. Im Finale setzten sie sich im Velodrome Jean Stablinski überlegen gegen das Team aus Italien durch.

Anzeige
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige