Starts bei Mallorca Challenge abgesagt

Schachmann und Aleotti fallen mit Corona-Infektionen aus

Foto zu dem Text "Schachmann und Aleotti fallen mit Corona-Infektionen aus"
Maximilian Schachmann im Trainingslaer von Bora - hansgrohe | Foto: Velo Images

24.01.2022  |  (rsn) – Aufgrund von Corona-Infektionen müssen Maximilian Schachmann und Giovanni Aleotti ihre Starts bei der am Mittwoch beginnenden Mallorca Challenge (26. - 30. Januar) absagen. Wie das Team Bora - hansgrohe mitteilte, seien routinemäßige Schnelltests, die das Duo am vergangenen abgegeben habe, positiv ausgefallen. “Die Ergebnisse sind mittlerweile mit PCR-Tests bestätigt worden. Beide sind wohlauf“, hieß es in einer Pressemitteilung von Bora - hansgrohe.

Wann Schachmann und Aleotti erstmals in dieser Saison zum Einsatz kommen werden, steht noch nicht fest. Der Deutsche Meister wollte nach der Mallorca Challenge einen Trainingsblock einlegen und im März als Titelverteidiger bei der Fernfahrt Paris-Nizza antreten, wie er am Medientag seines Teams auf Mallorca ankündigte.

Schachmanns große Ziele der ersten Saisonhälfte sind im April die Ardennenklassiker und im Juli die Tour de France, wo er einen Etappensieg anpeilt.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine