Eine neue Generation von Radrennen

Canyon: startet weltweit erstes eRacing-Profi-Team

Foto zu dem Text "Canyon: startet weltweit erstes eRacing-Profi-Team"
| Foto: Canyon Bicycles/ René Zieger

24.04.2019  |  Trainings-Motivation mit Zwift war erst der Anfang – eRacing ist das nächste große Ding: Eine neue Generation von Radrennen, und Canyon startet schon jetzt ganz offiziell in die Zukunft des eRacing, mit dem Team ZCC.

Seit der Gründung des Teams zu Beginn des Jahres durften sich beide Formationen von ZCC bereits mit Ruhm und Ehren schmücken: Sowohl die Männer als auch die Frauen konnten jeweils ihre Auftakt-Editionen der Zwift Kiss Community League gewinnen - der Liga, die unterhalb der ZK Super League angesiedelt ist.

Die Dominanz des Teams Canyon ZCC wird deutlich, wenn man weiß, dass sechs der zehn CL-Fahrer ebenfalls in der Super League am Start waren und dort Zwift-Community-Kader repräsentierten. Zudem fuhren Christa Falck (N) und Eva Buchholz (D) sowie Lionel Vujasin (B) im März in die Trikots der jeweiligen Zwift-Landesmeister, Jason Philipps wurde Zweiter im Rennen um den britischen Titel.

Es ist also offensichtlich, wie stark sich das Team ZCC gegen die harte Konkurrenz bei Zwift-Rennen aufzustellen weiß. Vom ersten Tag an hat sich Canyon ZCC aber nicht nur durch herausragende sportliche Leistungen die Aufmerksamkeit der Community erarbeitet.

Auch das exklusive Team-Kit zieht die Blicke auf sich: Das Design ist inspiriert von der Rave-Ära der 1990er-Jahre. Die offizielle Vorstellung des Teams Canyon ZCC wird begleitet vom Online-Verkauf von 50 limitierten Team-Kits, verfügbar ab dem 7. Mai.

Rhys Howell, Team-Manager: "Es ist uns innerhalb kürzester Zeit gelungen, ein stark verwobenes Team von Fahrern zu bilden, das unsere Vision des ultimativen eRacing-Teams teilt."

Simon Summerscales, Head of Marketing & Brand: "Canyon repräsentiert höchste Wertschätzung von Innovation und Entwicklung. Deshalb ist es folgerichtig, dass wir uns voll und ganz auf eRacing einlassen und vom ersten Moment an vorne sein wollen, wenn sich dieser neue Sport entwickelt."

Das Canyon ZCC Team besteht aus zehn Fahrern, fünf Frauen und fünf Männer. Jedes Mitglied wurde ausgestattet mit einem Aeroad CF SL, dem Team-Kit sowie allem, was für die Teilnahme an den Race-Events notwendig ist.

Wahoo Fitness ist der offizielle Partner für die Indoor-Trainer, mit Kickr, Headwind, Tickr und Climb, die Verpflegung besorgt nuun. Das Team fährt exklusiv Online-Rennen auf Plattformen wie z. B. Zwift, ausgestattet mit Team-Radio und einem Directeur Sportif, der das gesamte Rennen über Informationen und Instruktionen bereithält.

Das Team:
+ Kristin Falck (NOR) *
+ Alex West (NZL)
+ Eva Buchholz (GER) *
+ Steve Young (GBR)
+ Siri Hildonen (NOR)
+ James Phillips (WAL)
+ Nathalie Eklund (SWE)
+ Lionel Vujasin (BEL) *
+ Laura van Regenmortel (NED)
+ Philipp Diegner (GER)

Das Engagement von Canyon im eRacing verdeutlicht das große Potenzial dieser neuen Variante des Radsports. Deshalb arbeiten die Canyon-F+E-Teams derzeit in Abstimmung mit den Prüf- und Qualitäts-Ingenieuren an neuen Testverfahren, mit denen die Kompatibilität aller für den Einsatz mit Indoor-Trainern geeigneten eRacing-Plattformen sichergestellt werden kann.

 
Weitere Informationen

Canyon Bicycles GmbH
Karl-Tesche-Str 12
56073 Koblenz

Fon: 0261/ 40 400

E-Mail: info@canyon.com
Internet: www.canyon.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • PRUride PH (2.2, PHL)