6. Nov. - Rennrad, Super-Car, Sterne-Dinner

Le Blanq Silverstone: Mit Chris Hoy auf zwei und auf vier Rädern

Foto zu dem Text "Le Blanq Silverstone: Mit Chris Hoy auf zwei und auf vier Rädern"
| Foto: leblanq.com

25.09.2022  |  (rsn) - Lust auf eine Rad-Runde mit Sir Chris Hoy, dann eine "Super Car"-Spritztour auf der legendären F1-Rennstrecke Silverstone, und abschließend ein Sterne-Imbiss? Der Veranstalter Le Blanq bietet am 6. November in Zusammenarbeit mit Michelin und Silverstone einen Rad-Tag der besonderen Art: erst auf zwei, dann auf vier Rädern.

Zuerst eine Rennrad-Runde über die sechs Kilometer lange Rennstrecke mit den ikonischen 18 Kurven, anschließend eine Spritztour über die schönen Straßen von Towcester. Dann wird Sir Chris Hoy beweisen, dass seine Fähigkeiten auf der Rennstrecke nicht auf zwei Räder beschränkt sind:

Der sechsfache Olympia-Sieger und elffache Weltmeister setzt sich hinter das Steuer eines Super-Cars und nimmt die Teilnehmer/innen mit auf eine unvergessliche Runde auf dem legendären Kurs des ersten Formel-1-Weltmeisterschaftslaufs überhaupt. Der Tag gipfelt in einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Festmahl, das in der luxuriösen "Fusion Lounge" von Silverstone serviert wird.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine