RSNplusWorldTeams 2023: Movistar

Im Jahr 1 nach Valverde muss auch die zweite Reihe liefern

19.01.2023  |  (rsn) – Kein Zweifel: Das Movistar-Team steht vor einer Zeitenwende. 18 Jahre war lang Alejandro Valverde das Gesicht des spanischen Rennstalls und gewann in dieser Zeit eine Vielzahl an Klassikern, Rundfahrten, Etappen sowie einen Weltmeistertitel. Im vergangenen Herbst beendete der Spanier mit... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Cofidis

Der guten Saison 2022 soll eine bessere folgen

15.01.2023  |  (rsn) – Nach einer erfolgreichen Saison 2022 mit 19 Siegen und insgesamt 64 Podiumsplatzierungen sah Teamchef Cedric Vasseur keine Veranlassung, seine Cofidis-Equipe umzukrempeln. Fünf Fahrer, darunter der Schweizer Tom Bohli (zu Tudor) verließen den französischen Rennstall, vier stießen neu... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: UAE Team Emirates

Nicht nur wegen Pogacar die Nummer 1 für Rundfahrten

14.01.2023  |  (rsn) – Auch wenn Tadej Pogacar die Tour de France im vergangenen Sommer nicht gewonnen hat, so ist sein Rennstall in der Saison 2022 in der Weltrangliste weiter nach oben geklettert: Auf Position zwei des Team-Rankings schloss die Mannschaft das Jahr ab, nur Jumbo – Visma war noch davor. Für... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Groupama - FDJ

Mehr Siege auch mit jungen Kräften

13.01.2023  |  (rsn) - Die neue Saison steht beim französischen Traditionsrennstall Groupama - FDJ ganz im Zeichen der Verjüngung. Gleich sieben Fahrer im Alter von 19 bis 21 Jahren holte Manager Marc Madiot vom eigenen Development Team hoch zu den Profis. Hinzu kommt noch der 21jährige Paul Penhoët, der seit... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Team DSM

Der Aufwärtstrend soll sich auch in Ergebnissen zeigen

12.01.2023  |  (rsn) – Nach zwei schwierigeren Jahren will Team DSM mit seinem Kapitän Romain Bardet, vielen Talenten und sechs Deutschen wieder zurück in die Erfolgsspur. Zuversichtlich stimmt die Leitung des niederländischen Rennstalls dabei nicht nur der erfolgreich gemeisterte Abstiegskampf des... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: AG2R Citroën

Nicht nur bei den Klassikern darf es ein bisschen mehr sein

11.01.2023  |  (rsn) – Mit dem Automobilhersteller Citroën sicherte sich die französische Mannschaft zur Saison 2021 die Dienste eines potenten Co-Sponsor, was sogleich die finanziellen Möglichkeiten deutlich anhob. Im Vorjahr allerdings waren Höhepunkte rar: Der wiedererstarke Bob Jungels gewann unter... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Arkéa Samsic

WorldTour-Debüt mit Verjüngungskur statt Stareinkäufen

10.01.2023  |  (rsn) – Die französische Equipe Arkéa Samsic nimmt 2023 ihre erste WorldTour-Saison in Angriff. Den Aufstieg verdiente sich das Team von Manager Emmanuel Hubert durch 60 Podiumsplatzierungen allein in der vergangenen Saison. Die wenigsten davon gelangen zwar bei den ganz großen Rennen: Auf... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Jumbo – Visma

Als Nummer 1 der Weltrangliste nun die Gejagten

06.01.2023  |  (rsn) – Der Tour-de-France-Coup von Jonas Vingegaard, drei Siege bei WorldTour-Eintagesrennen und das Grüne Trikot der Frankreich-Rundfahrt durch Wout van Aert, zwei gewonnene WorldTour-Rundfahrten von Primoz Roglic: 2022 entwickelte sich für Jumbo – Visma zu einem Traumjahr, das der... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Intermarché - Circus - Wanty

Verjüngungskur, um sich in der Weltspitze festzubeißen

05.01.2023  |  (rsn) – Vor nicht allzu langer Zeit hatte der damals noch unter Wanty – Groupe Gobert firmierende Rennstall aus Tournai an der belgisch-französischen Grenze den Ruf, vor allem durch Fernseh-Attacken auf sich aufmerksam zu machen. Doch in den letzten zwei Jahren wurde das Team von Manager... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Bora - hansgrohe

Tanz auf drei Hochzeiten mit klarem Fokus auf den Rundfahrten

04.01.2023  |  (rsn) – Der Umbruch ist bereits im "Jahr 1 nach Sagan" gelungen: Bora – hansgrohe wollte sich 2022 hin zum Rundfahrer-Team entwickeln und hat mit Jai Hindley gleich die erste Grand Tour des Jahres gewonnen. Trotzdem war die abgelaufene Saison nicht von vorne bis hinten ein großer Erfolg, auch... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Jayco AlUla

Drei bewährte Kapitäne und viele aufregende Talente

03.01.2023  |  (rsn) – Kurz vor dem Saisonstart hat sich noch der Name des australischen Rennstalls geändert: Die saudi-arabische Touristenregion AlUla löste den Rad-Versender BikeExchange als Co-Sponsor neben dem Wohnmobilhersteller Jayco ab. Die sportlichen Ziele bleiben unverändert: Im Mittelpunkt aller... Jetzt lesen

RSNplusWorldTeams 2023: Bahrain Victorious

Ein Aufgebot nicht nur für die großen Rundfahrten

02.01.2023  |  (rsn) – Matej Mohorics Triumph bei Mailand-Sanremo, Platz drei von Mikel Landa beim Giro d’Italia, dazu der Sieg beim Flèche Wallonne durch Dylan Teuns – bei der Qualität ihrer Erfolge hielt die vom Inselstaat Bahrain finanzierte Mannschaft 2022 das Niveau der überragenden Vorsaison.... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Trofeo Port d´Andratx - Port (1.1, ESP)
  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • Tour of Sharjah (2.2, UAE)
  • Vuelta a San Juan (2.Pro, ARG)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.01.2023)

 1.Pogacar Tadej            5131
 2.Van Aert Wout            4525
 3.Evenepoel Remco          4403

Weltrangliste - Teamwertung

(24.01.2023)

 1.UAE Team Emirates         815
 2.Jayco Alula               782
 3.Bahrain Victorious        495

Weltrangliste - Nationenwertung

(24.01.2023)

 1.Belgien                 18027
 2.Spanien                 12244
 3.Frankreich              11782

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(24.01.2023)

 1.Van Aert Wout            3290
 2.De Lie Arnaud            2373
 3.Pogacar Tadej            2358

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(24.01.2023)

 1.Vingegaard Jonas         2921
 2.Pogacar Tadej            2733
 3.Evenepoel Remco          2575

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.01.2023)

 1.Van Vleuten Annemiek     4683
 2.Wiebes Lorena            3830
 3.Longo Boghini Elisa      3284

Weltrangliste - Teamwertung

(24.01.2023)

 1.FDJ-Souez                 762
 2.Trek-Segafredo            606
 3.EF Education              596

Weltrangliste - Nationenwertung

(24.01.2023)

 1.Niederlande             14448
 2.Italien                 12552
 3.Australien               6265