New York/ Central Park

“Mad Hatter Ride“ zur Pirelli-Kalender-Präsentation

Von Wolfgang Preß

Foto zu dem Text "“Mad Hatter Ride“ zur Pirelli-Kalender-Präsentation"
| Foto: Tim Walker/ Pirelli

12.11.2017  |  Der Mad Hatter, Alice, Queen und King of Hearts, Grinsekatz, der Märzhase und die Herzogin auf dem Fahrrad - wer gestern im Central Park in New York unterwegs war, konnte sich in das absurde Märchen "Alice im Wunderland" geradezu hineingezogen fühlen.

Anlass des "Mad Hatter Ride" war aber nicht die xte Verfilmung des Buchs von Lewis Carroll, sondern die Präsentation des neuen Pirelli-Kalenders 2018. Ein gutes Dutzend verkleidete Biker radelten munter durch den Park, begleitet von immer mehr Passanten auf Rädern.

Dabei rollten die "Alice"-Charaktere auf Single-Speed-Bikes, die mit den im Juni vorgestellten neuen Pirelli-Fahrradreifen "P Zero" (siehe 2. Link) ausgerüstet waren, die kürzlich auch am amerikanischen Markt präsentiert wurden.

Fotografiert hat den 45. Kalender des italienischen Reifen-Herstellers der Brite Tim Walker, inspiriert von den Figuren aus "The Adventures of Alice in Wonderland". Bei den Shootings dabei waren Whoopi Goldberg, Naomi Campbell, Tilda Swinton, Sean "Diddy" Combs, RuPaul, und etlich bekannte Models und Schauspieler mehr - insgesamt 18 Protagonisten auf 28 Fotos. Das Styling besorgte der Chefredakteur der britischen Vogue, Edward Enninful.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine