Nach Froomes und Contadors Aus offensiv

Nibali mit ungezügelter Angriffslust in Richtung Tour-Sieg

So souverän wie Vincenzo Nibali (Astana) auf den bisherigen 17 Etappen der Tour de France trat nicht einmal Chris Froome bei seinem überlegen herausgefahrenen Tour-Sieg im vergangenen Jahr auf. Mit 5:26 Minuten Vorsprung auf den bisher chancenlosen Spanier Alejandro Valverde (Movistar) geht der Jetzt lesen

Pole gewinnt 17. Tour-Etappe

Majka und Nibali am Pla d´Adet nicht zu stoppen

Nach einer spektakulären Berg-und Talfahrt durch die Pyrenäen hat Vincenzo Nibali (Astana) auf der 17. Etappe der Tour de France seinen Vorsprung im Gesamtklassement weiter ausgebaut. 5:26 Minuten beträgt nun der Vorsprung des Italieners auf den zweitplatzierten Spanier Alejandro Valverde Jetzt lesen

Sky-Profi Nieve hilft auf 17. Tour-Etappe aus

Spanische Allianz rettet Valverdes zweiten Platz

Auch die 17. Etappe sorgte im Gesamtwertung der Tour de France für allerhand Wirbel. Zwar haben die ersten Sechs, Vincenzo Nibali (Astana), Alejandro Valverde (Movistar), Thibaut Pinot (FDJ.fr), Jean-Christophe Péraud (Ag2r), Romain Bardet (Ag2r) und Tejay van Garderen (BMC), ihre Position im Jetzt lesen

10. August - Dresden - 63 km, 105 km

Velorace Dresden: Olaf Ludwig und Bert Grabsch sind dabei

Zum zweiten Mal startet am 10. August das Dresdner Jedermann-Rennen am Terrassenufer unter dem Namen "Škoda Velorace". Der Wettbewerb gehörte einst zur "Sachsen-Tour International" der UCI-Europe-Tour. Als kleine Hommage an frühere Zeiten, und weil die Sachsen-Tour 2014 ihren 30. Geburtstag Jetzt lesen

Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Mollema soll neuer Kapitän werden

Tuttobiciweb: Andy Schleck muss Trek verlassen

23.07.2014  |  (rsn) – Wie das italienische Nachrichtenportal tuttobiciweb berichtet, muss Andy Schleck das Trek-Team am Saisonende verlassen. Grund dafür seien die schlechten Leistungen, die der Luxemburger zuletzt zeigte. Sein Bruder Fränk, derzeit auf Platz 13 im Gesamtklassement der Tour de France, dürfe... Jetzt lesen

Tour: Youngster will sich nun unterordnen

Péraud glänzt nach Vorarbeit seines neuen Helfers Bardet

23.07.2014  |  (rsn) - Romain Bardet (Ag2r) und Thibaut Pinot (FDJ.fr) waren in den letzten Tagen die großen Helden der französischen Fans. Ihnen soll die Zukunft gehören und sie wurden für ihre starken Leistungen bei der Tour entsprechend am meisten gefeiert. Doch den ersten Podestplatz für die Grand Nation... Jetzt lesen

Tscheche nimmt ersten Dämpfer gelassen

Krämpfe kosten König zwei Plätze im Gesamtklassement

23.07.2014  |  (rsn) - Nach seinen bislang glänzenden Auftritten bei den bisherigen Bergetappen hat Leopold König (NetApp-Endura) am Pla d’Adet seinen „jour sans“ erlebt. Der Tscheche verlor bereits am vorletzten Anstieg des Tages, dem Col de Val Louron-Azet, den Anschluss zur Favoritengruppe und büßte am Ende... Jetzt lesen

101. Tour de France

Majka landet seinen zweiten Coup, Nibali baut Vorsprung aus

23.07.2014  |  (rsn) – Rafal Majka (Tinkoff-Saxo) hat bei der 101. Tour de France seinen zweiten Tagessieg eingefahren und seine Führung in der Bergwertung ausgebaut. Der 24 Jahre alte Pole entschied am Mittwoch die 17. Etappe über 124,5 Kilometer von Saint-Gaudens zum Pla d´Adet als Solist mit 29 Sekunden... Jetzt lesen

Tour-Splitter

Hollenstein und Gerrans treten nicht mehr zur 17. Etappe an

23.07.2014  |  (rsn) - Kurz und knapp informieren wir sie auch diesmal wieder in unseren Tour-Splittern über alles Wissenswerte rund um die 101. Frankreich-Rundfahrt. 23. Juli+++ Das Orica-GreenEdge-Team wird auf den letzten fünf Etappen der Tour de France auf Simon Gerrans verzichten müssen. Der Australische... Jetzt lesen

Anzeige
JEDERMANN-RADSPORT
News   |   Rennkalender   |   Archiv

3. August - Freiburg - Bergzeitfahren - Anhänger, Tandem, Einrad, Inline, Ski-Roller, Handicap

Schauinsland-König: sechs Sonderwertungen am Berg

23.07.2014  |  (Ra) - In gut zehn Tagen ist es wieder soweit: Das "Schauinsland-König"-Bergzeitfahren über 11,5 km und 770 hm auf den Freiburger Hausberg geht in seine achte Auflage. Die Online-Anmeldung läuft noch bis Ende des Monats (31. 7.; siehe Link hier unten). In den vergangenen Jahren hat sich das... Jetzt lesen

10. August - Dresden - 63 km, 105 km - mit 9 ehemaligen Siegern der Sachsen-Tour

Velorace Dresden: Olaf Ludwig und Bert Grabsch sind dabei

22.07.2014  |  (Ra, bk) - Zum zweiten Mal startet am 10. August das Dresdner Jedermann-Rennen am Terrassenufer unter dem Namen "Škoda Velorace". Der Wettbewerb gehörte einst zur "Sachsen-Tour International" der UCI-Europe-Tour. Seit dem vergangenen Jahr ist das Rennen eine eigenständige Veranstaltung. Als... Jetzt lesen

13. September - 252 km, 6080 hm; 146 km, 4315 hm - von Sonthofen nach Sulden

Alpen-Traum: ein Tag, sechs Pässe

21.07.2014  |  (Ra) - "Es ist schon cool, an einem Tag mit dem Rennrad so weit und so hoch hinaus zu kommen, und dabei durch die schönsten Gegenden der Alpen zu kurbeln", meinte Peter Schlickenrieder, Olympia-Zweiter im Skilanglauf-Sprint 2002, nach der Premiere des "Endura Alpen-Traum" über 252 Kilometer und 6080... Jetzt lesen

27. September - Klausenpass/ Uri (CH) - von 10 bis 16 Uhr

FreiPass Klausen: "Das Velo passt als Antwort...

20.07.2014  |  (Ra) - ... egal wie die Frage lautet." Das ist das Motto des Schweizer Vereins "FreiPass", der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Alpenpässe den Radlern auch mal autofrei zugänglich zu machen. Am vorletzten September-Sonntag wird der Klausenpass in der Zentralschweiz zum zehnten Mal nur den... Jetzt lesen

RADSPORT-MARKT
Markt-News   |   Archiv

Continental präsentiert E-Bike-Antriebs-System und Service-Konzept

ContiTech: höchste Übersprung-Sicherheit

23.07.2014  |  Continental baut sein Engagement im Bereich Antriebe für E-Bikes, Pedelecs und Fahrräder aus. Auf der Eurobike vom 27. bis 30. August in Friedrichshafen wird das Antriebs-System "Conti eBike System", das im 4.Quartal in Produktion geht, zu sehen und zu fahren sein. Außerdem stellt das Unternehmen... Jetzt lesen

"Vom Einsteiger zum Finisher" - Tips, Trainingspläne, Hintergrundwissen

neues Buch: „Du kannst Triathlon“

21.07.2014  |  Schwimmen, Radfahren, Laufen – und das alles hintereinander: Ein Triathlon verlangt dem Sportler so einiges ab. Trotzdem stellen sich immer mehr Athleten dieser besonderen Herausforderung, was die Vielzahl der Tria-Veranstaltungen in Deutschland belegt. Für Einsteiger, die ihren ersten Triathlon... Jetzt lesen

"sportliche Abenteuer analysieren, teilen und nochmal erleben"

Suunto: Neues in der "Ambit3 Connected"-Familie

19.07.2014  |  Die neue Suunto "Ambit3 Connected"-Familie ist ab September weltweit erhältlich. Sie bietet ein Komplett-Paket für alle, die voll von ihren sportlichen Aktivitäten und Abenteuern profitieren möchten. Suuntos erste "Bluetooth Smart"-kompatible Produkt-Reihe besteht aus den neuen Uhren "Ambit3 Peak"... Jetzt lesen

RADSPORT MOBIL

Für alle, die viel unterwegs sind und immer auf dem Laufenden bleiben wollen, bieten wir einen mobilen Service:

Radsport-Nachrichten und der Live-Ticker auf Ihrem Handy oder Smartphone

mobil.radsportnews.com

SEITE DURCHSUCHEN
NEWSLETTER

Lassen Sie sich jeden Montag von unserem Newsletter über die Ereignisse des Wochenendes informieren.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

WorldTour

(22.06.2014)

 1. Contador          397
 2. Quintana          345
 3. Rui Costa         268
 4. Gerrans           264
 5. Cancellara        262
 6. Valverde          262
 7. Kwiatkowski       251
 8. Terpstra          200
 9. Vanmarcke         200
10. Sagan             197

WorldTour Teams

(22.06.2014)

 1. Omega Pharma      796
 2. Movistar          781
 3. Tinkoff-Saxo      647
 4. Ag2R              598
 5. Katusha           537
 6. BMC               531
 7. Belkin            518
 8. Sky               476
 9. Trek              458
10. Lampre-Merida     438

WorldTour Nationen

(22.06.2014)

 1. Spanien           899
 2. Kolumbien         695
 3. Niederlande       613
 4. Australien        612
 5. Italien           586
 6. Belgien           567
 7. Frankreich        500
 8. Großbritannien    485
 9. Deutschland       352
10. Schweiz           340

Europe Tour

(25.05.2014)

 1. Van Asbroeck     277
 2. Bennett          251
 3. Ponzi            240
 4. Colbrelli        240
 5. Zakarin          228
 6. Simon            220
 7. Finetto          216
 8. Nielsen          212
 9. Lindeman         195
10. Van Bilsen       195

Europe Tour Teams

(25.05.2014)

 1. Cofidis          815
 2. Topsport Vlaan.  795
 3. Neri Sottoli     722
 4. RusVelo          703
 5. NetApp-Endura    554
 6. Bretagne-Séché   531
 7. CCC Polsat       524
 8. IAM              486
 9. Caja Rural       484
10. Cult Energy      483

Europe Tour Nationen

(25.05.2014)

 1. Italien         1455
 2. Belgien         1372
 3. Frankreich      1249
 4. Niederlande     1032
 5. Russland         995
 6. Spanien          956
 7. Ukraine          765
 8. Polen            759
 9. Dänemark         756
10. Deutschland      685

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste

(30.05.2014)

 1. Johansson      1495
 2. Vos            1258
 3. Van Der Breggen 888
 4. Wild            791
 5. Van Dijk        761
 6. Armitstead      731
 7. Bronzini        592
 8. Amialiusik      576
 9. Olds            566
10. Ferrand Prevot  497       

Weltrangliste Teams

(30.05.2014)

 1. Rabobank-Liv    3174 
 2. Orica-AIS       2178
 3. Boels Dolmans   1943
 4. Giant-Shimano   1758
 5. Specialized     1507
 6. Wiggle Honda    1271
 7. RusVelo         1212
 8. Ale Cipollini   1135
 9. Hitec Products  1062
10. Astana BePink    916

Weltrangliste Nationen

(30.05.2014)

 1. Niederlande     4070
 2. Italien         2022
 3. USA             1832
 4. Schweden        1686
 5. Großbritannien  1227
 6. Russland        1188
 7. Deutschland     1112
 8. Australien       881
 9. Frankreich       860
10. Belgien          759

Weltcup

(30.05.2014)

 1. Armitstead      420
 2. Johansson       260
 3. Van Der Breggen 238
 4. Van Dijk        220
 5. Longo Borghini  215
 6. Ferrand-Prevot  200
 7. Wild            186
 8. Cecchini        137
 9. Olds            135
10. Bronzini        125

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM