Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Tour de Romandie: Buchmann starker Dritter

Simon Yates mit Doppelcoup, Porte Favorit auf Gesamterfolg

29.04.2017  |  (rsn) – Nach der Königsetappe der Tour de Romandie konnten sich gleich drei Fahrer als Gewinner fühlen. Zum einen gewann Simon Yates (Orica-Scott) die 163 Kilometer lange Vorschlussetappe mit Ziel an der Bergankunft in Leysin, zum anderen brachte sich Richie Porte (BMC) als zeitgleicher Tageszweiter... Jetzt lesen

US-Amerikaner wurde nur 21 Jahre

Young stirbt nach Sturz bei Tour of the Gila

29.04.2017  |  (rsn) - Chad Young (Axeon Hagens Berman) ist am Freitag Abend seinen schweren Sturzverletzungen vom vergangenen Sonntag bei der Tour of the Gila (2.2) erlegen. Dies teilte sein Rennstall mit. "Wir haben einen Freund, Teamkollegen und Familienmitglied verloren. Ich habe keine Worte, um meinen Schmerz... Jetzt lesen

Ergebnismeldung Tour de Yorkshire, 2. Etappe

Bouhanni gewinnt in Harrogate, Ewan übernimmt Gelb

29.04.2017  |  (rsn) - Nacer Bouhanni (Cofidis) gewann die 2. Etappe der Tour de Yorkshire von Tadcaster nach Harrogate (122,5 km) überlegen mit drei Radlängen Vorsprung im Massensprint vor Caleb Ewan (Orica) und Jonathan Hivert (Direct Energie).Der Franzose hatte auf den ansteigenden letzten 3000 Metern cool... Jetzt lesen

Ergebnismeldung Senegal-Rundfahrt

Carstensen holt zum Abschluss seinen dritten Etappensieg

29.04.2017  |  (rsn) – Lucas Carstensen (Embrace the World) hat auf der Abschlussetappe der Senegal-Rundfahrt (2.2) für den vierten Tagessieg seines Teams gesorgt. Carstensen gewann das 91 Kilometer lange Teilstück rund um Dakar und sicherte sich mit seinem dritten Etappenerfolg auch den Sieg in der Punktewertung.... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 71. Tour de Romandie

Yates nach Sieg auf Königsetappe in Gelb, Buchmann Dritter

29.04.2017  |  (rsn) - Simon Yates (Orica-Scott) hat die Königsetappe der 71. Tour de Romandie gewonnen. Der 24-jährige Brite setzte sich auf dem fünften Teilstück über 163,5 Kilometer von Domdidier nach Leysin zur dortigen Bergankunft im Sprint eines Spitzenduos vor dem Australier Richie Porte (BMC) durch und... Jetzt lesen

Britin gewinnt das Tour de Yorkshire Women´s Race

Deignan holt sich in der Heimat ihren ersten Saisonsieg

29.04.2017  |  (rsn) - Elizabeth Deignan (Boels Dolmans) hat nach vier Podiumsplatzierungen in dieser Saison ihren ersten Sieg eingefahren. Die 28-jährige Britin entschied am Samstag in ihrer Heimat das Tour de Yorkshire Women´s Race (1.1) als Solistin für sich. Dabei setzte Deignan sich mit 55 Sekunden Vorsprung... Jetzt lesen

Nielsen, Haller und Downing mit Schlüsselbeinbrüchen

Tour de Yorkshire: Massensturz überschattet Sprintfinale

29.04.2017  |  (rsn) - Während Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) sich am Ende der Auftaktetappe der Tour de Yorkshire über seinen ersten Saisonsieg freuen konnte, herrschte auf der Zielgerade in Scarborough das Chaos. Im Massensprint der 1. Etappe war zunächst der Däne Magnus Cort (Orica-Scott) zu Fall gekommen... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Oliver gibt in Frankfurt sein Comeback, Walscheid ist krank

28.04.2017  |  (rsn) – Mit einer gut viermonatigen Verzögerung feiert Daan Oliver (LottoNL-Jumbo) am Montag bei Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt sein Comeback. Der Niederländer, der 2015, damals im Trikot von Giant-Alpecin, seine Karriere beendet hatte, schloss sich im Winter LottoNL-Jumbo an. Allerdings... Jetzt lesen

Viviani gelingt erster Saisonsieg

Highlight-Video der 3. Etappe der Tour de Romandie

28.04.2017  |  (rsn) - Elia Viviani (Sky) hat die 3. Etappe der 71. Tour de Romandie gewonnen. Der 28-jährige Italiener, der von seinem Team nicht für den Giro berücksichtigt wurde, entschied am Freitag den 187 Kilometer langen Abschnitt mit Start und Ziel in Payerne im Massensprint knapp vor seinem Landsmann... Jetzt lesen

71. Tour de Romandie: Felline weiter in Gelb

Froome führt Vivani zum Sieg, Schwarzmann mit Tigersprung 3.

28.04.2017  |  (rsn) - Nachdem Team Sky am Morgen mitgeteilt hatte, dass Elia Viviani (Sky) nicht für das Giro-Aufgebot berücksichtigt worden war, gewann der Italiener am Nachmittag die 3. Etappe der Tour de Romandie über 187 Kilometer rund um Payerne. Von Chris Froome höchstpersönlich auf den letzten Kilometer... Jetzt lesen

Niederländer Auftaktsieger der Tour de Yorkshire

Großbritannien wieder ein gutes Pflaster für Groenewegen

28.04.2017  |  (rsn) – Großbritannien ist für Dylan Groenewegen (LottoNL-Jumbo) ein gutes Pflaster. Nachdem er bereits im Vorjahr den Auftakt der Tour of Yorkshire (2.1) gewinnen konnte und auch eine Etappe der Toru of Britain (2.HC) zu seinen Gunsten hatte entscheiden können, ließ der Niederländische Meister bei... Jetzt lesen

Thomas und Landa führen Giro-Aufgebot an

Alle fürs Rosa Trikot - Team Sky verzichtet auf Sprinter Viviani

28.04.2017  |  (rsn) - Ganz auf die Eroberung des Rosa Trikots ausgerichtet ist das Giro-Aufgebot von Team Sky. Um die Doppelspitze Mikel Landa und Geraint Thomas möglichst wirkungsvoll unterstützen zu können, hat die Teamleitung um Manager Dave Brailsford sogar darauf verzichtet, Sprinter Elia Viviani für das... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 71. Tour de Romandie

Viviani schlägt Colbrelli, Schwarzmann Dritter

28.04.2017  |  (rsn) - Elia Viviani (Sky) hat die 3. Etappe der 71. Tour de Romandie gewonnen. Der 28-jährige Italiener, der von seinem Team nicht für den Giro berücksichtigt wurde, entschied am Freitag den 187 Kilometer langen Abschnitt mit Start und Ziel in Payerne im Massensprint knapp vor seinem Landsmann... Jetzt lesen

Beide Sprinter geben Debüt beim 1. Mai-Rennen

Quick-Step Floors mit Kittel und Gaviria zu Eschborn-Frankfurt

28.04.2017  |  (rsn) - Auf nicht mehr als 20 Renntage kommt Marcel Kittel in dieser Saison bisher. Zum Vergleich: Sprint-Konkurrenten wie André Greipel (Lotto Soudal/30) oder Alexander Kristoff (Katusha-Alpecin/29) haben rund ein Drittel mehr auf ihrem Konto. Dennoch zählt der schnelle Erfurter mit aktuell sieben... Jetzt lesen

3. Tour de Yorkshire Teil der Abschiedsrunde

Voeckler startet ein letztes Mal mit der Nummer 1

28.04.2017  |  (rsn) - Nach der Tour de France wird Thomas Voeckler (Direct Energie) im Alter von dann 38 Jahren seine lange und erfolgreiche Karriere beenden. Mit den Champs-Élysées in Paris hat er sich dafür den perfekten Ort für sein allerletztes   Rennen ausgesucht. Bei der Frankreich-Rundfahrt nämlich hatte... Jetzt lesen

Mit Platz zwei auf 2. Romandie-Etappe zufrieden

Faustschlag gegen Kittel - Grivko nennt Sperre "lächerlich"

28.04.2017  |  (rsn) - Der Ukrainer Andrei Grivko (Astana) erlebt derzeit ein Wechselbad der Gefühle. Am vergangenen Freitag kündigte der Weltradsportverband UCI an, dass der aus Simferopol auf der Krim stammende Ukrainer wegen seines Faustschlages gegen Sprint-Star Marcel Kittel im Februar bei der Dubai Tour ab... Jetzt lesen

Italiener führt Ag2R-Equipe an

Pozzovivo: Nach schwachem Giro 2016 wieder in die Top Ten?

28.04.2017  |  (rsn) - Nachdem er 2015 das Rennen wegen eines Sturzes vorzeitig beenden musste und im vergangenen Jahr nicht über Rang 20 hinauskam, hofft Domenico Pozzovivo bei der am 5. Mai auf Sardinien beginnenden 100. Italien-Rundfahrt auf ein Spitzenergebnis. Der mittlerweile 34-jährige Italiener wird bei... Jetzt lesen

Vertrag über fünf Jahre abgeschlossen

Tour de Suisse 2018 mit Eröffnungswochenende in Frauenfeld

28.04.2017  |  (rsn) - Frauenfeld hat mit den Veranstaltern der Tour de Suisse eine Vereinbarung über mehrere Jahre abgeschlossen. Demnach wird die Stadt im Kanton Thurgau nicht nur im kommenden Jahr Gastgeberin des Start-„Hubs“ der Schweiz Rundfahrt sein, sondern in den Jahren 2018 bis 2022 insgesamt drei Mal... Jetzt lesen

Van Garderen und Dennis führen Aufgebot an

BMC baut beim 100. Giro d´Italia auf zwei Debütanten

28.04.2017  |  (rsn) - Zwei Debütanten führen das BCM-Team beim 100. Giro d’Italia vom 5. bis zum 28. Mai an. Weder Tejay van Garderen noch Rohan Dennis können bisher Erfahrungen bei der ersten Grand Tour des Jahres aufweisen, dennoch zeigte sich Sportdirektor Max Sciandri optimistisch, dass der US-Rennstall im... Jetzt lesen

55. Eschborn-Frankfurt

Deutsche Sprinter wollen den Sieg beim WorldTour-Debüt

28.04.2017  |  Frankfurt/Main (dpa/rsn) - Supersprinter Marcel Kittel (Quick-Step Floors) hofft auf ein siegreiches Debüt, Lokalmatador John Degenkolb (Trek-Segafredo) will einen zweiten Triumph vor seiner Haustür feiern, und der Deutsche Meister André Greipel (Lotto Soudal) möchte bei seiner ersten Teilnahme... Jetzt lesen

Vorschau 3. Tour de Yorkshire

Steile Rampen sollen am Schlusstag die Entscheidung bringen

28.04.2017  |  (rsn) - 490 Kilometer an drei Tagen stehen im Programm des ASO-Rennens Tour de Yorkshire durch die gleichnamige englische Region. Es wird, das ist in dieser Region kaum anders möglich, extrem wellig - und mit der neuen Schlussetappe ins Fox Valley von Sheffield wartet auch ein richtig harter Brocken... Jetzt lesen

Küng bejubelt ersten Saisonsieg

Highlight-Video der 2. Etappe der Tour de Romandie

27.04.2017  |  (rsn) - Stefan Küng (BMC) hat die 2. Etappe der 71. Tour de Romandie gewonnen und seinen ersten Sieg seit fast zwei Jahren eingefahren. Damals hatte der 23-jährige Schweizer die 4. Etappe der Rundfahrt durch die West-Schweiz für sich entschieden. Küng setzte sich am Donnerstag auf dem verkürzten... Jetzt lesen

71. Tour de Romandie

Barguil bricht sich bei Sturz auf 2. Etappe den Beckenknochen

27.04.2017  |  (rsn) - Warren Barguil hat sich bei einem Sturz auf der 2. Etappe der Tour de Romandie einen Bruch des linken Beckenknochens zugezogen. Das bestätigte sein Team Sunweb am Abend. Nach Angaben von Teamarzt Anko Boelens wird nach jetzigem Stand keine Operation nötig sein. Letztlich werde aber erst in... Jetzt lesen

Tour de Romandie: Felline verteidigt Führung

Küng lernt von Van Avermaet und siegt mit letzter Kraft in Bulle

27.04.2017  |  (rsn) - Bei widrigen äußeren Bedingungen hat der Schweizer Stefan Küng (BMC) die wegen Schneefalls verkürzte 2. Etappe der Tour de Romandie von Aigle nach Bulle gewonnen. Am Ende eines kalten und harten Renntages rang der ehemalige Bahnspezialist den erfahrenen Andriy Grivko (Astana) im... Jetzt lesen

Premiere bei Eschborn-Frankfurt

Wegmann "reguliert" Rennen für die ASO

27.04.2017  |  (rsn) - "In jedem Ende liegt ein neuer Anfang“, hat der spanische Dichter und Philosoph Miguel de Unamuno y Yugo (1864 - 1936) festgestellt. Das gilt auch für Fabian Wegmann, der seine Karriere beenden musste, als  sich sein Team Stölting nach der letzten Saison zurückzog. Jetzt arbeitet der... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 71. Tour de Romandie

Küng ringt Grivko nieder, Schachmann weiter Gesamtzweiter

27.04.2017  |  (rsn) - Stefan Küng (BMC) hat die 2. Etappe der 71. Tour de Romandie gewonnen und seinen ersten Sieg seit fast zwei Jahren eingefahren. Damals hatte der 23-jährige Schweizer die 4. Etappe der Rundfahrt durch die West-Schweiz für sich entschieden. Küng setzte sich am Donnerstag auf dem verkürzten... Jetzt lesen

Niederländer fährt voll auf Klassement

Dumoulin dank Zeitfahren die gefährliche Variable beim Giro

27.04.2017  |  (rsn) - "Oranje" steht im Fokus bei der 100. Austragung des Giro d´Italia. Titelverteidiger Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) verriet im Januar, dass er aus der Armada der Holländer vor allem den Vorjahresvierten Steven Kruijswijk (LottoNL-Jumbo) fürchte, doch auch Tom Dumoulin (Sunweb) dürfte der... Jetzt lesen

Kolumbianer auf dem Weg zum ersten Höhepunkt

Quintana holt sich den Giro-Feinschliff in Asturien

27.04.2017  |  (rsn) - Mit der dreitägigen Asturien-Rundfahrt (29. Apr. - 1. Mai / 2.1) will sich Nairo Quintana (Movistar) den letzten Feinschliff für den Giro d´Italia holen. Dabei wird der Kolumbianer, wie auch eine Woche später beim Start der 100. Italien-Rundfahrt, von seinem kleinen Bruder Dayer Quintana... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

2. Etappe der Tour de Romandie wegen Schneegefahr verkürzt

27.04.2017  |  (rsn) - Die 2. Etappe der Tour de Romandie, die ursprünglich über 160 Kilometer von Champéry nach Bulle führen sollte, wurde verkürzt. Die lange Abfahrt zu Beginn des Teilstücks wurde aufgrund der niedrigen Temperaturen und des vorhergesagten Schneefalls aus dem Programm genommen. Die Etappe startet... Jetzt lesen

Tour de Romandie: 5. im Sprint auf der 1. Etappe

Froome ist trotz Eiseskälte heiß auf den ersten Rundfahrtsieg

27.04.2017  |  (rsn) - Am Dienstag ging er noch auf Nummer sicher: Chris Froome (Sky) wollte zum Auftakt der 71. Tour de Romandie im verregneten 4,8 Kilometer langen Prolog von Aigle keinen Sturz riskieren und tat nur das Nötigste, um nicht zu viel Zeit zu verlieren. 29 Sekunden Rückstand auf den bei besseren... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
27.04.2017    Guillén will auf die Kanaren: Vuelta 2020 auf dem Teide? 27.04.2017    Mr. Romandie jubelte in Champéry bereits zum siebten Mal 27.04.2017    Schachmann holt sich erste Profi-Küsschen ab und jubelt in Weiß 26.04.2017    Highlight-Video der 1. Etappe der Tour de Romandie 26.04.2017    Tausende nahmen in Filottrano Abschied von Scarponi 26.04.2017    Albasini sprintet an der Bergankunft zu seinem siebten Sieg 26.04.2017    Hellmann beschert Embrace the World das nächste Erfolgserlebnis 26.04.2017    Gilbert kehrt zurück, Rui Costa beim Giro-Debüt auf Etappenjagd 26.04.2017    So will Düsseldorf ein Verkehrschaos verhindern 26.04.2017    Albasini siegt, Felline verteidigt Gelb, Schachmann jetzt Zweiter 26.04.2017    Van Avermaet ist der WM-Kurs von Bergen zu leicht 26.04.2017    Schachmann übertrifft in Aigle seine eigenen Erwartungen 26.04.2017    Tour of Britain: Neuer Sponsor und viele Chancen für die Sprinter 26.04.2017    Roglic kam nur auf der Startrampe ins Schlingern 26.04.2017    Greipel führt Lotto Soudal beim 100. Giro d´Italia an 25.04.2017    Froome: "Das Wichtigste war, auf dem Rad zu bleiben" 25.04.2017    Lotto-Kern Haus erhält Einladung zur Luxemburg-Rundfahrt 25.04.2017    Felline fehlerfrei, Dowsett versteuert sich in der letzten Kurve 25.04.2017    Bora-hansgrohe mit starker Teamleistung im Romandie-Prolog 25.04.2017    Nibali:"Ich muss niemandem etwas beweisen außer mir selbst" 25.04.2017    Felline gewinnt Prolog vor Dowsett, Schachmann Vierter 25.04.2017    Sagan mal auf vier Rädern, Bora mit Etappenjägern zum Giro 25.04.2017    Startliste des Prologs zur 71. Tour de Romandie 25.04.2017    Für Froome ist Valverde der größte Tour-Rivale 24.04.2017    Holt Froome gegen Ex-Teamkollegen Porte den ersten Saisonsieg? 24.04.2017    Martens ärgert sich über sich selbst 24.04.2017    Scarponi wird in seinem Astana-Trikot beerdigt 24.04.2017    Nibali: Ein Sieg mit Trauer im Herzen 24.04.2017    Valverde: Le Doyen jagt jetzt Merckx-Rekord bei La Doyenne 24.04.2017    Kwiatkowski: "Kehre zurück, um hier zu gewinnen" 24.04.2017    Highlight-Video des 103. Lüttich-Bastogne-Lüttich 24.04.2017    Valverde rückt auf Platz zwei der WorldTour-Wertung vor 23.04.2017    Konrad: "Nur eine Frage der Zeit, bis uns etwas Großes gelingt" 23.04.2017    Van der Breggen holt Ardennen-Triple: "´Wow´ das richtige Wort" 23.04.2017    Fremdgeduscht in Ans: Cannondale steigt bei Orica & LottoNL ab 23.04.2017    Valverde widmet vierten "Doyenne"-Sieg seinem Freund Scarponi 23.04.2017    Albasini: Gemischte Gefühle nach bester Ardennen-Woche 23.04.2017    Spekenbrink: "Matthews hat uns überrascht" 23.04.2017    Rohde lässt in Düren Geßner und Hatz hinter sich 23.04.2017    Valverde bezwingt Daniel Martin und jubelt zum vierten Mal 23.04.2017    Nibali knöpft Roson den Sieg mit einem Zwischensprint noch ab 23.04.2017    Hoher Sicherheitsstandard bei Lüttich-Bastogne-Lüttich 23.04.2017    Zemke: "Heute muss ein Platz unter den besten Zehn drin sein" 23.04.2017    Das Feld verabschiedet sich mit einer Gedenkminute von Scarponi 23.04.2017    Martens: "Bei La Doyenne kann ich nicht mit den Besten mithalten" 23.04.2017    Kittel: "Es ist schockierend" 23.04.2017    Im Gedenken an Scarponi: Astana veröffentlicht Video 23.04.2017    Astana startet trotz Scarponis Tod 23.04.2017    Carstensen gewinnt Auftakt der Tour de Senegal 23.04.2017    Krieger fährt bei Stevens-Sieg auf Rang acht 22.04.2017    Roson holt sich von Nibali das Führungstrikot zurück 22.04.2017    Zahlen und Fakten zum 103. Lüttich-Bastogne-Lüttich 22.04.2017    Quintana sieht Nibali als seinen größten Giro-Rivalen 22.04.2017    Michele Scarponi bei Trainingsunfall gestorben 22.04.2017    Thomas und Pinot: Der Giro kann kommen 21.04.2017    Giro-Start: Aru beantwortet Nibalis Offenen Brief mit "Nein" 21.04.2017    Ruffoni jubelt erneut, Nibali nimmt Roson das Führungstrikot ab 21.04.2017    Lüttich-Bastogne-Lüttich: Daniel Martin will zweiten Sieg 21.04.2017    Wer kann es mit Valverde aufnehmen? 21.04.2017    Thomas wehrt alle Angriffe ab, Buchmann wird Siebter
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Romandie (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Sénégal (2.2, SEN)
  • Tour de Yorkshire (2.1, GBR)
  • Beograd - Banjaluka I (1.2, SRB)
  • Grand Prix Lviv (1.2, UKR)
  • GP Viborg (1.2, DEN)
  • Vuelta Asturias Julio Alvarez (2.1, ESP)
  • ZODC Zuidenveld Tour (1.2, NED)
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste

(23.04.2017)

 1. Van Avermaet     4982
 2. Sagan            4589
 3. Valverde         4379
 4. Froome           3611
 5. Quintana         3505

WorldTour

(23.04.2017)

 1. Van Avermaet     2528
 2. Valverde         1995
 3. Kwiatkowski      1701
 4. Gilbert          1670
 5. Sagan            1245

WorldTour Teams

(23.04.2017)

 1. Quick-Step       7107
 2. BMC              5065
 3. Orica-Scott      4217

WorldTour Nationen

(23.04.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17

Europe Tour

(23.04.2017)

 1. Bouhanni        1501
 2. Dumoulin        1141
 3. Dupont          1125

Europe Tour Teams

(23.04.2017)

 1. Cofidis          3647
 2. Wanty            3067
 3. Direct Energie   3011

Europe Tour Nationen

(23.04.2017)

1.  Frankreich       6973
2.  Belgien          5931
3.  Italien          5450

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste

(23.04.2017)

 1. Van Der Breggen 1139
 2. Niewiadoma      1107
 3. Longo Borghini  1061
 4. Vos             1021
 5. Van Vleuten      944

Weltrangliste Teams

(23.04.2017)

 1. Boels Dolmans   3611
 2. Sunweb          2730
 3. Wiggle High5    2567

Weltrangliste Nationen

(23.04.2017)

 1. Niederlande     4546
 2. Italien         2859
 3. USA             2575

Women's WorldTour

(23.04.2017)

 1. Van Vleuten      469
 2. Niewiadoma       429
 3. Rivera           415

Women's WorldTour Teams

(23.04.2017)

 1. Boels Dolmans   1239
 2. Sunweb           733
 3. Orica Scott      714

Women's WorldTour Nationen

(23.04.2017)

keine Wertung für diese 
Kategorie ab Saison 2016/17