Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Stand 22. November

Die Radsport-News-Jahresrangliste 2017

22.11.2017  |  (rsn) – Auch in diesem Jahr hat Radsport News wieder den besten Radprofi des deutschsprachigen Raumes ermittelt. In unserer Jahresrangliste 2017 finden Sie die Platzierungen und Punkte aller Deutschen, Österreicher, Schweizer und Luxemburger. Die Übersicht wird täglich aktualisiert. Fahrer... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 45: Christian Mager

Auch erste UCI-Siege verhalfen zu keiner Rückkehr zu den Profis

22.11.2017  |  (rsn) - Mit einem Etappensieg, einem Tag im Gelben Trikot der Tour of Szeklerland (2.2) und dem letztlich zweiten Gesamtplatz bei der Rundfahrt durch Rumänien sowie einem nachträglich zugesprochenen Tageserfolg bei der Marokko-Rundfahrt (2.2) und Platz acht bei der Oberösterreich-Rundfahrt (2.2)... Jetzt lesen

Entscheidung nach Präsentation der Italien-Rundfahrt

Nibali will zur Tour und möchte aber nicht auf den Giro verzichten

21.11.2017  |  (rsn) - Angesichts des Streckenplans, der unter anderem eine Kopfsteinpflasteretappe und eine kurze Bergetappe in den Pyrenäen vorsieht, könnte Vincenzo Nibali 2018 wieder die Tour de France in sein Programm nehmen. Da er bereits seinen Start bei der Vuelta a Espana - als WM-Vorbereitung -... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 46: Roger Kluge

Nach perfektem Einstand ein paar Infekte zu viel

21.11.2017  |  (rsn) - Nachdem das IAM-Team Ende 2016 seine Pforten schloss, musste sich Roger Kluge keine allzu großen Sorgen um einen neuen Vertrag machen. Der Cottbuser wechselte zum australischen Rennstall Orica-Scott, wo er als Anfahrer des jungen Sprinters Caleb Ewan vorgesehen war. Kluge gelang ein... Jetzt lesen

Wanty-Groupe Gobert mit 21 Fahrern in die neue Saison

Van Der Schueren: “Auf dem Papier stärker als 2017“

21.11.2017  |  (rsn) - Mit den Vertragsverlängerungen für den Italiener Simone Antonini und den Briten Mark McNally hat das Team Wanty-Groupe-Gobert seine Personalplanungen für 2018 abgeschlossen. Wie der belgische Zweitdivisionär am Dienstag ankündigte, wird sein Aufgebot im kommenden Jahr aus 21 Fahrern... Jetzt lesen

Untersuchung zu Team Sky und British Cycling

Testosteron-Lieferant verweigerte Kooperation mit UKAD

21.11.2017  |  (rsn) - Die Britische Anti-Doping-Agentur UKAD hat vergangene Woche die Untersuchungen zu den zweifelhaften Medikamentenlieferungen an den ehemaligen Tour-Sieger Bradley Wiggins und Team Sky eingestellt - aus "Mangel an Beweisen“, wie es in einem offiziellen Statement hieß. Zu diesem Mangel... Jetzt lesen

Belgier neuer Kapitän bei Israel Cycling Academy

Hermans will beim Giro 2018 auf Etappenjagd gehen

21.11.2017  |  (rsn) - Ben Hermans traut sich beim kommenden Giro d’Italia eine Platzierung in den Top Ten der Gesamtwertung zu. Allerdings ist ein Etappensieg das Ziel des neuen Kapitäns des israelischen Zweitdivisionärs Israel Cycling Academy, der aller Voraussicht nach eine Wildcard für die am 4. Mai in... Jetzt lesen

Quick-Step Floors mit 27 Fahrern in die neue Saison

Lefevere hofft auch ohne Kittel und Martin auf spektakuläres Jahr

21.11.2017  |  (rsn) - 27 Fahrer aus 13 Nationen stehen im Quick-Step-Floors-Aufgebot für 2018. Das sind zwei weniger als in diesem Jahr, in dem der belgische Rennstall zum sechsten Mal in Folge mindestens 50 Siege in UCI-Rennen für sich verbuchen konnte. In der abgelaufenen Saison waren es genau 56, die von 14... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 47: Michael Schwarzmann

Die Werte waren besser als 2016 - die Ergebnisse nicht

21.11.2017  |  (rsn) - Nimmt man nur die Statistik zum Vergleich, so hat Michael Schwarzmann (Bora-hansgrohe) nicht ganz an seine starke Vorsaison anknüpfen können. Mit einem vierten und einem sechsten Etappenrang bei der Vuelta a Espana sowie einem dritten Etappenplatz bei der Tour de Romandie zeigte der... Jetzt lesen

Norweger tritt zurück, Australier fährt künftig Bahn

Nordhaug und Howard verlassen überraschend Aqua Blue Sport

20.11.2017  |  (rsn) - Der irische Zweitdivisionär Aqua Blue Sport verliert überraschend zwei seiner bekanntesten Fahrer. Der Norweger Lars Petter Nordhaug erklärte mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt vom Profiradsport, der Australier Leigh Howard will sich mit Blicke auf die Olympischen Spiele 2020... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 48: Marc Hirschi

Im ersten U23-Jahr enorm weiterentwickelt

20.11.2017  |  (rsn) - Marc Hirschi (BMC Development) fuhr in seiner ersten U23-Saison gleich eine ganze Reihe von Siegen und Spitzenplatzierungen ein. Erfolgreich war der 19-Jährige Schweizer vor allem in seiner Heimat, wo er Zeitfahrmeister der U23 wurde und zudem die Tour du Jura (1.2) gewann.Aber auch... Jetzt lesen

Kolumbianer 2018 mit Tour-Debüt?

Winokurow: “Lopez hat das Zeug zum GrandTour-Gewinner“

20.11.2017  |  (rsn) - Nach dem Weggang von Vincenzo Nibali (Ende 2016 zu Bahrain-Merida) und Fabio Aru, der in der kommenden Saison für das UEA Team Emirates fahren wird, setzt das Astana-Team künftig auf den jungen Kolumbianer Miguel Angel Lopez, dem Manager Alexander Winokurow sogar zutraut, bei einer... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Dubai Tour 2018 eine Woche früher, De Ketele/De Pauw siegen in Gent

20.11.2017  |  (rsn) - Die 5. Auflage der Dubai Tour (2.HC) wird im kommenden Jahr vom 6. - 10. Februar ausgetragen, eine Woche später als die bisherigen Ausgaben der Rundfahrt durch die Vereinigten Arabischen Emirate. Wie der Organisator RCS Sport, der unter anderem auch für den Giro d’Italia verantworlich... Jetzt lesen

Wechselbörse

Garner-Schwestern bleiben bei Wiggle High5

20.11.2017  |  (rsn) - Das Wiggle High5-Team hat die Verträge mit dem britischen Geschwisterpaar Lucy und Grace Garner um jeweils eine weitere Saison bekanntgegeben. Die 23-jährige Lucy fährt seit 2016 für den von Rochelle Gimor geleiteten britischen Rennstall und soll künftig vor allem in den Sprints mehr... Jetzt lesen

Tour de Singkarak: Mizbani verteidigt Gelb

Müller holt sich zweiten Etappensieg und das Grüne Trikot zurück

20.11.2017  |  (rsn) - Robert Müller hat seinem Team Embrace the World bei der Tour de Singkarak (2.2) den zweiten Tagessieg beschert und sich das Grüne Trikot der Rundfahrt durch Indonesien zurückgeholt. Der 31-jährige Deutsche setzte sich auf der 3. Etappe nach 161,3 Kilometern von Muaro Sijunjuang nach ... Jetzt lesen

Genesung macht gute Fortschritte

Reichenbach: “Im März wieder einsatzbereit“

20.11.2017  |  (rsn) - Sebastien Reichenbach hofft, im Frühjahr wieder einsatzfähig zu sein. Der Schweizer war Anfang Oktober beim italienischen Eintagesrennen Tre Vali Varesine schwer gestürzt und hatte sich dabei den Ellenbogen gebrochen und einen Mikroriss im Becken zugezogen. Für die Verletzungen macht... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 48: Dylan Page

Trotz starkem Saisonendspurt noch immer ohne Vertrag

20.11.2017  |  (rsn) - Nach einer guten Saison als Neo-Profi musste sich Dylan Page im vergangenen Winter überraschend auf Teamsuche begeben, als klar wurde, dass sein Team, der Schweizer Zweitdivisionär Roth, für 2017 nur noch eine Continental-Lizenz würde lösen können. Der 24-Jährige fand noch... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 48: Joshua Huppertz

In diesem Jahr auch international nach vorn gefahren

19.11.2017  |  (rsn) - In seinem dritten Jahr bei Lotto-Kern Haus konnte Joshua Huppertz nicht nur auf nationaler Ebene Spitzenresultate einfahren, sondern erstmals auch auf internationaler Bühne von sich reden machen. Gleich zum Saisonauftakt im März überzeugte der gebürtige Aachener als Dritter des GP... Jetzt lesen

Vierter Sieg im vierten Cross-Weltcup

Europameister van der Poel auch in Bogense eine Klasse für sich

19.11.2017  |  (rsn) - Der überragende Cross-Spezialist in dieser Saison hat auch im Weltcup wieder zugeschlagen. Europameister Mathieu van der Poel (Beobank-Corendon) gewann am Nachmittag im dänischen Bogense nach einer erneut überragenden Vorstellung auch den vierten Lauf der Serie und behielt damit seine... Jetzt lesen

Cross-Weltcup

Cant baut mit souveränem Sieg in Bogense Gesamtführung aus

19.11.2017  |  (rsn) - Mit einem souveränen Sieg im vierten Lauf des Cross-Weltcups 2017/18 hat Weltmeisterin Sanne Cant (IKO-Beobank) ihren Vorsprung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Bei strahlendem Sonnenschein setzte sich die Belgierin am Sonntag im dänischen Bogense mit neun Sekunden Vorsprung auf die... Jetzt lesen

Letzter Tagessieg an Ndayisenga

Areruya gewinnt die 9. Tour du Rwanda

19.11.2017  |  (rsn) - Joseph Areruya (Dimension Data for Qhubeka) hat die 9. Tour du Rwanda (2.2) gewonnen und damit die Nachfolge seines Landsmanns Valens Ndayisenga (Team Tirol) angetreten. Der 21-jährige Ruander hatte keine Mühe, auf der abschließenden 7. Etappe, die auf einem Rundkurs in der Hauptstadt... Jetzt lesen

Heute kurz gemeldet

Vier Teams vor dem Finale der Genter Sixdays gleichauf

19.11.2017  |  (rsn) - Vor dem Finale des Genter Sechstagerennens liegen weiterhin vier Teams gleichauf im Gesamtklassement. In der fünften Nacht behaupteten die Belgier Kenny De Ketele und Moreno De Pauw (354 Punkte) ihre Spitzenposition vor den beiden Franzosen Benjamin Thomas und Morgan (303). Auf den... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 48: Markus Eibegger

Beim Heimspiel den lang ersehnten Sieg wieder verpasst

19.11.2017  |  (rsn) – In den vergangenen sieben Jahren erwies sich Markus Eibegger bei den diversen Continental-Teams, für die er unterwegs war, als ein zuverlässiger Ergebnislieferant. Nicht anders war es in der zurückliegenden Saison, die der Österreicher für das heimische Team Felbermayr Simplon Wels... Jetzt lesen

Ruanda-Tagebuch von Sven Krauß

Das toppte sogar Alpe d`Huez

18.11.2017  |  (rsn) - Heute war wieder alles dabei, vor allem aber Frust.Zu Beginn war Geoffrey (Kiprotich) in einer schönen Gruppe, die sich eigentlich hätte super absetzen können, aber der liebe Ruander konnte nicht, so zumindest sagte er... ständig störte er die Gruppe. Bei Attacken konnte er jedoch immer... Jetzt lesen

Versöhnung oder Streit auf nächstem Level?

Cancellara fordert Gaimon zum Kräftemessen heraus

18.11.2017  |  (rsn) - Fabian Cancellara hat sich per Twitter öffentlich an Phil Gaimon gewendet und den US-Amerikaner zu einem Kräftemessen auf dem Rad herausgefordert. Der Schweizer reagiert damit nun auch selbst darauf, dass Gaimon in seinem neuen Buch "Draft Animals" das Thema Motordoping aufgegriffen und... Jetzt lesen

RSN-Rangliste, Platz 52: Benjamin Stauder

Vom Abenteuer Burkina Faso mit fünf Siegen heimgekehrt

18.11.2017  |  (rsn) - "Im ersten Jahr lernen, im zweiten Jahr ernten" - unter diesem Motto trat Benjamin Stauder (Embrace the World) Ende Oktober nach 2016 zum zweiten Mal bei der Tour du Faso (2.2) an und räumte dort so richtig ab. Gleich fünf Etappensiege, drei Tage im Gelben Trikot und am Ende das... Jetzt lesen

Streckenpräsentation in elf Tagen

Giro 2018 mit acht schweren Bergankünften?

18.11.2017  |  (rsn) - Am 29. November wird der Parcours des 101. Giro d´Italia vorgestellt, und bislang sind lediglich die drei Auftaktetappen in Israel offiziell bekannt. Doch wie bei der "Großen Schleife" in Frankreich, so begeben sich auch in Italien fündige Radsport-Enthusiasten bereits in den Wochen vor... Jetzt lesen

Dimension-Data-Duo in Ruanda obenauf

Eyob und Areruya an Mauer von Kigali mit nächstem Doppelsieg

18.11.2017  |  (rsn) - Zwei Tage nach seinem Doppelerfolg in Nyamata hat das Dimension-Data-Duo Metkel Eyob und Joseph Areruya auch an der Mauer von Kigali seine Muskeln spielen lassen und die 6. Etappe der Tour du Rwanda (Kat. 2.2) unter sich ausgemacht. Der Eriträer Eyob siegte erneut vor dem weiterhin... Jetzt lesen

Wechselbörse

Thalmann fährt künftig für Team Vorarlberg

18.11.2017  |  (rsn) - Der Schweizer Roland Thalmann (Roth-Akros) wird in der kommenden Saison nach Informationen von radsport-news.com für das österreichische Team Vorarlberg an den Start gehen. Der 24-jährige Kletterspezialist wurde in diesem Jahr Sechster der Schweizer Meisterschaften und schloss die Tour of... Jetzt lesen

“Das Ziel ist das Gelbe Trikot 2020“

Meintjes zieht 2018 den Giro der Tour vor

18.11.2017  |  (rsn) - Die Rückkehr zum Team Dimension Data sorgt für Louis Meintjes nicht nur für einen Umgebungs- sondern auch Zielwechsel. Der 25-jährige Südafrikaner, der Ende 2015 von Dimension Data-Vorgänger MTN-Qhubeka zu Lampre-Merida gewechselt war um zwei Jahre später von Lampre-Nachfolger UAE... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
18.11.2017    De Ketele/De Pauw dominieren in Gent 18.11.2017    Merckx-Rekord wird für Cavendish zum willkommenen Ziel 18.11.2017    Ausreißer Müller gewinnt Auftakt der Tour de Singkarak 18.11.2017    Nur in Kroatien richtig stark gefühlt 17.11.2017    Vorfreude auf die Mauer von Kigali 17.11.2017    Mit dem Spaß kamen auch die Erfolge 17.11.2017    Uwizeyimana bricht den Bann, Areruya verteidigt Gelb 17.11.2017    Dimension Data baut auf 27 Fahrer und hofft auf gesunden Cavendish 17.11.2017    Israel Cycling Academy will den Erfolg und dem Frieden dienen 17.11.2017    GP degli Etrusci abgesagt, De Ketele/De Pauw bleiben in Gent vorn 17.11.2017    Damiani wird Sportdirektor bei Cofidis, Losada steigt vom Rad 17.11.2017    Ein Spitzentag auf den belgischen Naturstraßen 16.11.2017    Eine fast perfekte Etappe 16.11.2017    Die Ergebnisse waren nicht so wie erhofft 16.11.2017    Areruya holt sich von Pellaud das Gelbe Trikot zurück 16.11.2017    Cunego will nach dem Giro 2018 seine Karriere beenden 16.11.2017    BDR hat noch keinen Ausrichter für die DM 2018 16.11.2017    Freire traut Sagan vierten WM-Titel in Folge zu 16.11.2017    Eschborn-Frankfurt 2018: Kürzerer Name, schwierigere Strecke 16.11.2017    Zoff mit der ASO: Merckx wird 2018 nicht bei Tour of Oman dabei sein 16.11.2017    Scherf: “Die Deutschland Tour wäre das Sahnehäubchen“ 16.11.2017    Kwiatkowski künftig auch ein GrandTour-Kandidat? 16.11.2017    Die Saison war vor den späten Highlights beendet 16.11.2017    De Ketele/De Pauw verteidigen Führung bei Genter Sixdays 15.11.2017    Ein Defekt machte unseren ganzen Plan zunichte 15.11.2017    Napolitano beendet nach 14 Jahren seine Profikarriere 15.11.2017    Bardet gibt Strade-Bianche-Debüt, De Ketele/De Pauw in Gent vorn 15.11.2017    UKAD stellt Untersuchung gegen Wiggins und Team Sky ein 15.11.2017    Pellaud wehrt Areruyas Angriff auf sein Gelbes Trikot ab 15.11.2017    Die Freiheiten vor allem in den Zeitfahren genutzt 15.11.2017    Verschmähte Küsse und Champagner-Alarm 15.11.2017    Gaimon von Cancellaras juristischen Schritten unbeeindruckt 15.11.2017    Französisches Continental-Team Armée de Terre vor dem Aus 15.11.2017    Eine neue und größere Herausforderung 15.11.2017    Blochwitz: “Unsere Neuzugänge verpflichten zum Erfolg“ 15.11.2017    Der Wechsel vom Gelände auf die Straße zahlte sich aus 14.11.2017    LKT Team Brandenburg holt Bokeloh, Appelt und Dieteren 14.11.2017    Der Kampf ums Gelbe Trikot ist wieder absolut offen 14.11.2017    Kittel: “Was einen schnell macht ist, clever zu sein“ 14.11.2017    Pellaud lässt die Lokal-Matadore stehen und fährt ins Gelbe 14.11.2017    Chavanel will den alleinigen Rekord in Sachen Tour-Starts 14.11.2017    Bahnspezialist überzeugte auch auf der Straße 14.11.2017    Cancellaras Anwälte fordern Verkaufsstopp des Gaimon-Buchs 14.11.2017    Zu früh gefreut: Die 10 besten Jubelpannen im Eurosport-Video 14.11.2017    Plichta im Glück: Doch noch ein Vertrag bei Boels-Dolmans 14.11.2017    Ein Sieg fehlt, aber die Richtung stimmt 13.11.2017    Es war für uns zu spät, um noch vernünftig zu reagieren 13.11.2017    Deckert: “Ergebnisse können manchmal zweitrangig sein“ 13.11.2017    Zabel war das Gesicht im chinesischen Kaufrausch 13.11.2017    Areruya stürmt mit 30-Kilometer-Soloflucht ins Gelbe Trikot 13.11.2017    Im Vergleich zum Vorjahr nochmals gesteigert 13.11.2017    Van der Poel am Knie genäht, Ex-Weltmeister Eckstein gestorben 13.11.2017    Sagans Tour-Disqualifikation wird vor dem CAS verhandelt 13.11.2017    TDU 2018: Ewan hat Respekt vor der Strecke und vor Greipel 13.11.2017    Sajnok zu CCC Sprandi, Rabitsch auch 2018 im Felbermayr-Trikot 13.11.2017    Bei der Tour in noch besserer Form als beim Giro 12.11.2017    Vogel auch in Manchester nicht zu stoppen 12.11.2017    Kühl und feucht - so hatte ich mir Afrika nicht vorgestellt 12.11.2017    Van Aert profitiert von van der Poels doppeltem Pech 12.11.2017    Nsengimana gewinnt Prolog vor Titelverteidiger Ndayisenga
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2017 (ITA)
05.05. - 28.05.2017
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     4153
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3344

WorldTour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545

WorldTour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Sky             12806
 2. Quick-Step      12652
 3. BMC             10961

Europe Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Bouhanni        1124
 2. De Buyst         935
 3. Greipel          886

Europe Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Wanty            3235
 2. Cofidis          3169
 3. Androni          2959

Europe Tour - Nationenwertung

(24.10.2017)

1.  Frankreich       5802
2.  Italien          5676
3.  Belgien          5172

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Vleuten     1475
 2. Van Der Breggen 1252
 3. Vos             1012

Weltrangliste - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3368
 2. Sunweb          3050
 3. Orica Scott     2705

Weltrangliste - Nationenwertung

(24.10.2017)

 1. Niederlande     5398
 2. USA             2545
 3. Italien         2396

World Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

World Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824