Anzeige
PROFI-RADSPORT
News   |   Ergebnisse   |   Teams   |   Fahrer   |   TV-Termine   |   Rennkalender   |   Archiv   |   Sonderseiten

Regierung sorgt für Gleichberechtigung

TDU: Frauen bekommen nachträglich gleiches Preisgeld wie Männer

21.01.2018  |  (rsn) - Eine nette Überraschung für Gesamtsiegerin Amanda Spratt (Mitchelton-Scott) und Co.: Eine Woche nachdem die Santos Women´s Tour, das viertägige Frauenrennen im Vorfeld der sechstätigen WorldTour-Rundfahrt Tour Down Under der Männer, in Adelaide zu Ende gegangen ist, wurde das Preisgeld... Jetzt lesen

Tirreno und Suisse statt Nizza und Dauphiné

Porte setzt auf dem Weg zur Tour auf neues Rennprogramm

21.01.2018  |  (rsn) - Zum fünften Mal in Folge hat Richie Porte (BMC) am Samstag die Mini-Bergankunft der Tour Down Under am Willunga Hill gewonnen. Doch während er in Sachen Saisonauftakt auch 2018 auf Kontinuität gesetzt hat, will der Tasmane auf dem Weg zu seinem großen Saisonziel, der Tour de France,... Jetzt lesen

Dominant zum vorzeitigen Weltcup-Gesamtsieg

Van der Poel gibt sich vor den Augen von Opa Poulidor keine Blöße

21.01.2018  |  (rsn) - Mit dem sechsten Sieg im achten von neun Rennen der Cross-Weltcup-Saison 2017/2018 hat sich Mathieu van der Poel (Corendon-Circus) vorzeitig zum Gesamtsieger gekrönt. Eine Woche vor dem Finale von Hoogerheide triumphierte der niederländische Überflieger vor den Augen seines Großvaters... Jetzt lesen

Tropicale Amissa Bongo: Pacioni holt Schlussetappe

Areruya feiert Gesamtsieg vor Holler

21.01.2018  |  (rsn) - Nachdem er im Spätherbst bereits seine Heimatrundfahrt, die Tour of Rwanda (2.2), gewonnen hatte, konnte Joseph Areruya (Nationalteam) bei der Tropicala Amissa Bongo (2.1) nachlegen und mit dem Gesamterfolg seinen bisher größten Karrieresieg erringen. Der 22-Jährige, der eigentlich für... Jetzt lesen

Brandau zeitgleich mit Weltmeisterin Cant

Compton dominiert Cross-Weltcup in Nommay vom Start weg

21.01.2018  |  (rsn) - Die US-amerikanischen Crosserinnen sind in Top-Form von ihren Nationalen Meisterschaften zurück nach Europa gekommen. Beim vorletzten Weltcup-Lauf der Saison im französischen Nommay setzte sich die US-Meisterin Katie Compton (Trek) mit einer dominanten Vorstellung von der ersten Runde an... Jetzt lesen

Seligs Tour Down Under-Tagebuch

Der Wind durchkreuzte unsere perfekte Sprintvorbereitung

21.01.2018  |  Servus liebe Radsport News Leser, und schon ist die erste WorldTour-Rundfahrt der Saison wieder vorbei! Im Großen und Ganzen ist das mit die bestorganisierteste Rundfahrt im UCI-Rennkalender in meinen Augen. Alles gut durchgetimed, sehr gut abgesperrt und einfach von vorne bis hinten gut... Jetzt lesen

Höhepunkte der 6. Etappe im Video

Greipel übertrumpft Ewan einmal mehr mit besserem Timing

21.01.2018  |  (rsn) - Es war das Bild der letzten acht Tage: Caleb Ewan (Mitchelton-Scott) eröffnet den Sprint, wird aber kurz vor dem Zielstrich noch von einem Kontrahenten abgefangen. Einzig auf der 2. Etappe der 20. Tour Down Under in Stirling war es anders und Ewan gewann auf ansteigender Zielgerade. Doch... Jetzt lesen

Gesamtsieg und Bergtrikot bei Tour Down Under

Impey und Dlamini glänzen für Südafrika in Australien

21.01.2018  |  (rsn) - Anstelle der Australier besetzten Fahrer einer anderen englischsprachigen Nation am Sonntag in Adelaide das Podium der 20. Tour Down Under: die Südafrikaner. Mit Daryl Impey (Mitchelton-Scott) und Nickolas Dlamini (Dimension Data) holten gleich zwei Fahrer vom Kap der guten Hoffnung zwei... Jetzt lesen

Impey Gesamtsieger der 20. Tour Down Under

Greipel surft mit gutem Auge für den Wind zum 18. Sieg

21.01.2018  |  (rsn) - Am Ende eines erwartungsgemäß hektischen Schlusstages der 20. Tour Down Under haben André Greipel (Lotto Soudal) und Daryl Impey (Mitchelton-Scott) ihr Siegerlächeln aufgesetzt. Greipel gewann die 90 Kilometer lange 6. Etappe auf einem 20 Mal zu fahrenden 4,5-Kilometer-Rundkurs und Impey... Jetzt lesen

“Ein historischer Moment für den israelischen Sport“

Israel Cycling Academy freut sich über Giro-Wildcard

21.01.2018  |  (rsn) - Sportlich sicherlich etwas überraschend, aber aufgrund des Startes des 101. Giro d`Italia in Israel am 4. Mai nicht unerwartet, hat der israelische Zweitdivisionär Israel Cycling Academy neben den italienischen Rennställen Bardiani CSF, Wilier Triestina und Androni eine Wildcard für die... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 20. Tour Down Under

Greipel gewinnt zum Abschluss, Impey holt Gesamtsieg

21.01.2018  |  (rsn) - Zum Abschluss eine Wiederholung des Auftakttages: André Greipel (Lotto Soudal) hat in Adelaide die 90 Kilometer lange 6. Etappe der 20. Tour Down Under gewonnen. Der 35-jährige Hürther verdrängte, wie schon auf der 1. Etappe in Lyndoch, den 23-jährigen Lokalmatador Caleb Ewan... Jetzt lesen

Tour Down Under, Tropicale Amissa Bongo, San Juan

Vorschau auf die Rennen des Tages / 21. Januar

20.01.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen am Sonntag auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Auch in diesem Jahr liefert radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour Down Under (UWT), 6. Etappe - 90kmZum Abschluss der... Jetzt lesen

Interview mit dem Bora-hansgrohe-Profi

Schillinger: “Unser Teamspirit ist was ganz Besonderes“

20.01.2018  |  (rsn) - Andreas Schillinger ist seit der Gründung des Teams Bora-hansgrohe im Jahr 2010 mit an Bord. Im Interview mit radsport-news.com spricht der 34-jährige Amberger, der bei der Tour de San Juan am Sonntag in die Saison einsteigen wird, über die Ambitionen seines Teams bei der Rundfahrt durch... Jetzt lesen

Bahn-Weltcup in Minsk

Grabosch gewinnt Sprintwettbewerb vor Ex-Weltmeisterin Krupeckaite

20.01.2018  |  (rsn) - Pauline Grabosch hat beim fünften und letzten Bahn-Weltcup der Saison in Minsk/Weißrussland überraschend das Sprintturnier gewonnen. Die gebürtige Magdeburgerin erzielte Bestzeit in der Qualifikation (10,852) und setzte sich im Finale in 2:1-Läufen gegen die ehemalige Weltmeisterin... Jetzt lesen

Mailand-Sanremo wieder mit sieben Zweitdivisionären

Giro-Wildcards an Androni, Bardiani, Wilier und Israel Cycling Academy

20.01.2018  |  (rsn) - Die drei heimischen Teams Androni-Giocattoli, Bardiani-CSF, Wilier Triestina sowie Israel Cycling Academy aus Israel haben Einladungen zum Giro d’Italia (4. - 27. Mai) erhalten, der in diesem Jahr in Jerusalem mit einem Einzelzeitfahren beginnt und danach noch zwei weitere Etappen durch... Jetzt lesen

TDU: BMC-Kapitän hat Gesamtsieg abgeschrieben

Porte: “Hut ab vor Daryl“

20.01.2018  |  (rsn) - Zwei Fahrer liegen zeitgleich vor der letzten Etappe der 20. Tour Down Under. Die Jubiläumsauflage der Rundfahrt zum alljährlichen WorldTour-Auftakt verspricht also Spannung bis zum letzten Sprint in Adelaide - allerdings wohl nur auf dem Papier. Das sehen auch die beiden Protagonisten... Jetzt lesen

Neoprofi gewinnt Bergtrikot der Tour Down Under

Dimension Datas Plan mit Dlamini ging auf den Punkt genau auf

20.01.2018  |  (rsn) - Nach der durchwachsenen vergangenen Saison beginnt das Jahr 2018 für das Dimension-Data-Team verheißungsvoll. Bei der morgen zu Ende gehenden Tour Down Under hat sich Neoprofi Nicholas Dlamini auf der Königsetappe zum Willunga Hill den Sieg in der Bergwertung gesichert. Am Sonntag muss... Jetzt lesen

Tropicale Amissa Bongo: Areruy vor Gesamtsieg

Nocentini jubelt in Oyem, Hollers späte Attacke verpufft

20.01.2018  |  (rsn) - Routinier Rinaldo Nocentini (Sporting Clube de Portugal) hat in Gabun bei der 13. Tropicale Amissa Bongo (2.1) seinen zweiten Etappensieg eingefahren. Der 40-Jährige Italiener setzte sich am vorletzten Tag auf dem sechsten Teilstück, das über 115 Kilometer von Bitam nach Oyem führte, im... Jetzt lesen

TDU-Bora-Kapitän brach am Schlusskilometer ein

McCarthy: “Portes Tempo war zu hoch“

20.01.2018  |  (rsn) - Bis gut einen Kilometer vor dem Ziel der Königsetappe sah es so aus, als ob Jay McCarthy sich seinen Traum vom ockerfarbenen Trikot der Tour Down Under würde wahrmachen können. Der Australier sprang an Richie Portes Hinterrad, als der Vorjahressieger im Mittelteil des drei Kilometer... Jetzt lesen

Vorgestellt: die 18 WorldTour-Mannschaften

Bora-hansgrohe: Sagan bleibt die Schlüsselfigur

20.01.2018  |  (rsn) - Radsport News stellt die 18 WorldTour-Teams vor, die bei der 20. Tour Down Under in die Saison eingestiegen sind. Nach der erfolgreichen ersten Sason in der ersten Division will der Bora-hansgrohe 2018 noch höher hinaus und hat dafür sein Aufgebot sinnvoll verstärkt. Schlüsselfigur im... Jetzt lesen

TDU: Vor Finale zeitgleich Zweiter hinter Impey

Porte kann Willunga-Coup nicht mit ockerfarbenem Trikot krönen

20.01.2018  |  (rsn) - Es war das Bild der vergangenen Jahre: Als es auf der Königsetappe der 20. Tour Down Under zum zweiten und letzten Mal den Willunga Hill hinauf ging, geschah das, womit alle gerechnet hatten: Richie Porte (BMC) attackierte am drei Kilometer langen und mehr als sieben Prozent steilen... Jetzt lesen

Porte am Willunga Hill wieder eine Klasse für sich

Highlight-Video der 5. Etappe der Tour Down Under

20.01.2018  |  (rsn) - Der Australier Richie Porte (BMC) hat wie in den vergangenen vier Jahren auch die Königsetappe der 20. Tour Down Under gewonnen, trotz seines ersten Saisonsiegs aber den Sprung an die Spitze der Gesamtwertung verpasst. Neuer Spitzenreiter ist Daryl Impey (Mitchelton-Scott), der nach 151,5... Jetzt lesen

Seligs Tour-Down-Under-Tagebuch

Wie gewonnen, so zerronnen!

20.01.2018  |  (rsn) - Hello again! Heute passt ein Sprichwort sehr gut: Wie gewonnen, so zerronnen! Ich meine, wenn man vom Ergebnis absieht, haben wir eigentlich nichts falsch gemacht. Taktisch gesehen konnten wir uns komplett schonen, da BMC die Nerven verloren hatte, als die Siebener-Gruppe fünfeinhalb... Jetzt lesen

Ergebnismeldung 20. Tour Down Under

Porte jubelt erneut am Willunga Hill, Impey vor Gesamtsieg

20.01.2018  |  (rsn) - Richie Porte (BMC) hat wie in den vergangenen vier Jahren auch die Königsetappe der Tour Down Under gewonnen. Der Titelverteidiger aus Australien entschied den fünften Abschnitt seiner Heimatrundfahrt nach 151,5 Kilometern von McLaren Vale zur Bergankunft am Willunga Hill mit acht Sekunden... Jetzt lesen

Tour Down Under, Tropicale Amissa Bongo

Vorschau auf die Rennen des Tages / 20. Januar

19.01.2018  |  (rsn) - Welche Rennen stehen am Samstag auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? Auch in diesem Jahr liefert radsport-news.com kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Tour Down Under (UWT), 5. Etappe - 151,5kmIn der Nacht... Jetzt lesen

Strecke der 9. Auflage vorgestellt

Oman-Rundfahrt hat wieder für jeden was im Angebot

19.01.2018  |  (rsn) - Die 9. Auflage der Tour of Oman (2.HC) wird zwischen dem 13. und dem 18. Februar ausgetragen. Das teilten die Organisatoren der ASO am Freitag mit. Zum achten Mal in Folge wird die Entscheidung über den Gesamtsieg wieder am Jabal Al Akhdhar (Green Mountain) fallen, wo diesmal am vorletzten... Jetzt lesen

Vorgestellt: die 18 WorldTour-Mannschaften

Dimension Data: Vier Optionen auf eine erfolgreiche Saison

19.01.2018  |  (rsn) - Radsport News stellt die 18 WorldTour-Teams vor, die bei der 20. Tour Down Under in die Saison eingestiegen sind. Dimension Data aus Südafrika will an die sensationelle Saison 2016 anknüpfen, als unter anderem bei der Tour fünf Etappensiege eingefahren wurden. Diesmal will das Team aber... Jetzt lesen

Tropicale Amissa Bongo: Areruya bleibt in Gelb

Jones feiert zweiten Tagessieg, Holler behauptet Gesamtrang zwei

19.01.2018  |  (rsn) - Niko Holler (Bike Aid) hat auf der 5. Etappe der Tropicale Amissa Bongo (2.1) seinen zweiten Platz in der Gesamtwertung verteidigt. Den Tagessieg sicherte sich nach 141 Kilometern von Oyem nach Ambam im bergaufführenden Finale der Australier Brenton Jones (Delko Marseille), der bereits die... Jetzt lesen

Bis zur Klärung der Salbutamol-Affäre

Lappartient: “Team Sky soll Froome suspendieren“

19.01.2018  |  (rsn) - UCI-Präsident David Lappartient hat Chris Froomes Sky-Team aufgefordert, den viermaligen Tour-de-France-Sieger solange zu suspendieren, bis der Salbutamol-Fall des Briten geklärt ist. "Es liegt aber nicht an mir, in diesem Fall zu intervenieren. Es wäre unabhängig vom Ausgang des... Jetzt lesen

TDU-Spitzenreiter will sich in McCarthys Dienst stellen

Sagan: “Morgen das wird eine andere Geschichte“

19.01.2018  |  (rsn) - Peter Sagans große Ziele der ersten Saisonhälfte stehen im Frühjahr bei den großen Klassikern an. Der Weltmeister will das zweite Monument seiner Karriere gewinnen, sei es bei Mailand-Sanremo, der Flandern-Rundfahrt oder Paris-Roubaix. Zur Tour Down Under sei er mehr als Helfer für... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten
19.01.2018    BDR benennt Aufgebot für Cross-WM in Valkenburg 19.01.2018    Es gewann der stärkste Fahrer auf der Welt 19.01.2018    Sagan sprintet unwiderstehlich an die Spitze der Gesamtwertung 19.01.2018    Highlight-Video der 4. Etappe der Tour Down Under 19.01.2018    Salzwedel wird Trainer beim LKT Team Brandenburg 19.01.2018    Sagan schlägt in Uraidla zu und holt sich das ockerfarbene Trikot 18.01.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 19. Januar 18.01.2018    Ackermann: “Wir wollen auch gegen Gaviria was gewinnen“ 18.01.2018    BMC: Hohe Ziele, unsichere Zukunft 18.01.2018    Amstel Gold Race auch künftig zwischen Maastricht und Valkenburg 18.01.2018    Holler fährt auf Rang zwei vor, Areruya nach Etappensieg in Gelb 18.01.2018    “Echt zu viel des Guten“ – Down-Under-Hitze schafft die Fahrer 18.01.2018    Rudi Altig Race: Schluss nach nur zwei Ausgaben 18.01.2018    Lotto Soudal: Findet Greipel wieder zur alten Stärke zurück? 18.01.2018    Highlight-Video der 3. Etappe der Tour Down Under 18.01.2018    Ewan vermasselt den Sprint, Viviani macht alles richtig 18.01.2018    Morabito mit lädierter Schulter bei Tour Down Under ausgestiegen 18.01.2018    Jede Sekunde zählt am Ende! 18.01.2018    Nur Viviani schneller als Bauhaus, Ewan verteidigt Führung 18.01.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 18. Januar 17.01.2018    Schulter ausgekugelt - Morabito hilft sich selbst 17.01.2018    Nocentini siegt auch noch mit 40, Carstensen büßt Gelb ein 17.01.2018    Sagan verpasst den Etappensieg, aber McCarthy macht Boden gut 17.01.2018    Fall Froome: Lappartient hofft auf Klärung bis zum Giro-Start 17.01.2018    Team Herrmann will in der Bundesliga voll auf Sieg fahren 17.01.2018    Team Sunweb: Die Perspektiven sind glänzend 17.01.2018    AlpentourTV-Talk mit Race-Across-America-Sieger Pierre Bischoff 17.01.2018    Unwiderstehlich: Ewan sprintet bergauf an Sagan vorbei 17.01.2018    Ewan gewinnt Etappe, “die mir nicht mal lag“ 17.01.2018    Sunweb soll ein großer Player in Deutschland werden 17.01.2018    Robbie McEwan, den Hero meiner Jugendzeit getroffen 17.01.2018    TDU: 3. Etappe wird verkürzt, Bremer Sixdays an De Ketele/Reinhardt 17.01.2018    Ewan jubelt in Stirling, Greipel ist die Führung los 16.01.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 17. Januar 16.01.2018    Bardet: “Wir sind Zielscheibe des Gespötts“ 16.01.2018    Boasson Hagen verschiebt Saisonstart nach OP 16.01.2018    L´Equipe: Froome-Verteidiger wollen Nierenfehlfunktion anführen 16.01.2018    Was für eine Chance! 16.01.2018    Carstensen: Zu früh im Wind, aber Gelbes Trikot verteidigt 16.01.2018    Wer braucht das Möve Franklin Pro im Wert von 4290 Euro? 16.01.2018    Sagan: “Sicherlich nicht das Resultat, das wir erhofft haben“ 16.01.2018    Karl-Heinz Kunde im Alter von 80 Jahren verstorben 16.01.2018    106. Tour de France startet mit Flachetappe und Teamzeitfahren 16.01.2018    Ewan etwas zu ungeduldig, Greipel mit perfektem Sprint 16.01.2018    Oldie Greipel zeigt den Youngstern, wie es geht 16.01.2018    Einhausen richtet die Deutsche Meisterschaft 2018 aus 16.01.2018    Gringo war heute saustark! 16.01.2018    Greipel zum Auftakt in Lyndoch der Schnellste 15.01.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 16. Januar 15.01.2018    Team Tirol-Manager Pupp bemängelt fehlende Ablösen im Radsport 15.01.2018    Meintjes begeht “Anfängerfehler“ im Training 15.01.2018    Bensheim wird 2019 internationales Cross-Rennen ausrichten 15.01.2018    Carstensen mit Traumeinstand für Bike Aid 15.01.2018    Kittel trifft auf harte Konkurrenz bei Titelverteidigung in Dubai 15.01.2018    Lotto Soudals Neoprofi Lambrecht darf in Australien nicht starten 15.01.2018    WorldTour-Auftakt mit Sprint-Assen und Entscheidung am Willunga Hill 15.01.2018    Pupp: “U23, das ist praktisch unsere DNA“ 15.01.2018    Meisen und Weber wollen bei der WM beide in die Top 10 14.01.2018    Vorschau auf die Rennen des Tages / 15. Januar 14.01.2018    Kaltenböck: “Unsere Stärke ist das Kollektiv“
RADSPORT-NEWS.COM APP
SEITE DURCHSUCHEN
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Santos Tour Down Under (2.UWT, AUS)
  • Radrennen Männer

  • La Tropicale Amissa Bongo (2.1, GAB)
  • Vuelta a San Juan (2.1, ARG)
  • New Zealand Cycle Classic (2.2, NZL)
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     4153
 2. Froome           3692
 3. Sagan            3344

WorldTour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Avermaet     3582
 2. Froome           3452
 3. Dumoulin         2545

WorldTour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Sky             12806
 2. Quick-Step      12652
 3. BMC             10961

Europe Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Bouhanni        1124
 2. De Buyst         935
 3. Greipel          886

Europe Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Wanty            3235
 2. Cofidis          3169
 3. Androni          2959

Europe Tour - Nationenwertung

(24.10.2017)

1.  Frankreich       5802
2.  Italien          5676
3.  Belgien          5172

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Vleuten     1475
 2. Van Der Breggen 1252
 3. Vos             1012

Weltrangliste - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3368
 2. Sunweb          3050
 3. Orica Scott     2705

Weltrangliste - Nationenwertung

(24.10.2017)

 1. Niederlande     5398
 2. USA             2545
 3. Italien         2396

World Tour - Einzelwertung

(24.10.2017)

 1. Van Der Breggen 1016
 2. Van Vleuten      989
 3. Niewiadoma       856

World Tour - Teamwertung

(24.10.2017)

 1. Boels Dolmans   3273
 2. Sunweb          2153
 3. Wiggle High5    1824