Heute abend bei den Sixdays Bremen

Dein Rennen: das Finale des Jedermann-Bahnwettbewerbs

Foto zu dem Text "Dein Rennen: das Finale des Jedermann-Bahnwettbewerbs"
Die Sieger 2017, Aimo Hellbach (li.) und Karla Sommer | Foto: sixdaysbremen.de

15.01.2018  |  (rsn) - Einmal auf dem 166 Meter langen, steilen Oval fahren, auf dem sonst nur die Profis unterwegs sind – der Jedermann-Wettbewerb "Dein Rennen powered by owayo" bei den Sixdays Bremen macht's möglich.

Und heute abend um 21/20 Uhr geht's ins Finale.

Dann wird sich zeigen, ob die Zeiten der Vorjahres-Sieger Aimo Hellbach (10,867 Sek.) und Karla Sommer (11,398 Sek) Bestand haben. Die Gewinnerin und der Gewinner werden wie die Profis im Abendprogramm mit der Sieger-Trophäe, einer gravierten Gürtelschnalle, geehrt.

Bereits zum dritten Mal wird die Bremer Sechstage-Rennbahn für Jedermänner und -frauen freigegeben: Im Rahmen der 54. Sixdays Bremen kämpfen die Hobby-Fahrer vor großem Publikum um den Sieg.

In den zwei Halbfinals am Freitag und Samstag traten
je zwölf Teilnehmer/innen an. Die Siegerinnen und Sieger dieser Rennen, sowie die jeweils vier zeitschnellsten Fahrerinnen und Fahrer gehen nun ins Finale.

Ausgetragen wird der Wettbewerb als Zeitfahren mit fliegendem Start: Die Starterinnen und Starter bekommen zwei Runden Gelegenheit, um auf Maximalgeschwindigkeit zu beschleunigen. In der dritten Runde wird dann die Zeit gemessen.

Die Startreihenfolge

Frauen
1 Nanja Emde
2 Laura Wiese
3 Verena Engel
4 Maike Lange
5 Karla Sommer
6 Jane Drage
Männer
7 Marcel Laurenz
8 Marius Prünte
9 Matthias John
10 Tom Hoffmann
11 Uwe Stecher
12 Roland Ludwig
Ersatzfahrer/in: Rauthgundis Höschen, Dominik Blome

Die Ergebnisse der Halbfinals

Freitag
Männer
Mathias John 10,000 sec; 60,120 km/h
Marcel Lorenz 10.117, 59.425
Tom Hoffmann 10.188, 59.011
Aimo Helbach 10.836, 55.482
Thoral Fiefeck 11.188, 53.730
Mathias Schmitt 11.484, 52.351
Pascal Klinkhammer 12.055, 49.871
Frauen
Verena Engel 12,453 sec; 48,278 km/h
Nanja Emde 13.031, 46.136
Anne Peters 13.383, 44.923
Sylke Leopold 15.508, 38.767

2. Halbfinale Samstag

Männer
Roland Ludwig 10,195 sec; 58,970 km/h
Uwe Stecher 10.312, 58.301
Marius Prunte 10.383, 57.902
Dominik Blome 10.570, 56.878
Eric Kluge 11.070, 54.309
Frauen
Karla Sommer 11,344 sec; 52,997 km/
Jane Drage 11.469, 52.420
Laura Wiese 12.062, 49.842
Maike Lange 12.641, 47.560
Rauthgundis Höschen 13.281, 45.268
Dorte Stelter 13.305, 45.186
Marita Wetter 14.234, 42.237

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Tortour (SUI, 16.08.)
  • Haute Route Pyrenees (FRA, 18.08.)
  • Wendelstein-Rundfahrt (GER, 18.08.)
  • Historica Hallzig (GER, 18.08.)
  • Granfondo les Deux Alpes Rando (FRA, 19.08.)
  • Hamburg Cyclassics (GER, 19.08.)
  • Nordschwarzwald Rad-Marathon (GER, 19.08.)
  • Schwarzwald Ultra Marathon (GER, 16.08.)